Mädchen mit goldenem Haar
Bildrechte: Colourbox.de

FIGARINO-Kinderhörspiel | MDR KULTUR | 08.10.2017 | 07:05 Uhr Das fremde Kind

Nach dem gleichnamigen Märchen von Ernst Theodor Amadeus Hoffmann

Mädchen mit goldenem Haar
Bildrechte: Colourbox.de

Felix und Christlieb wohnen mitten im Wald auf einem kleinen Gutshof. Von morgens bis abends spielen sie draußen und sind dabei sehr vergnügt. Bis eines Tages Magister Fliege aus der Stadt zu ihnen kommt und alles ändern will. Sie sollen den ganzen Tag über den Büchern sitzen und jeden Unsinn auswendig lernen. Alle Freuden, vor allem das Herumtoben, verbietet er ihnen. Als die Kinder schon völlig ratlos sind, erscheint ihnen ein wundersames, fremdes Kind mit goldenem Haar. Es spielt mit ihnen im Wald, zaubert aus Grashalmen wundervolle Puppen. Die phantastischen Ausflüge mit ihm machen die Kinder so stark, dass der Magister ihnen nichts mehr anhaben kann.

Wer hat das Hörspiel geschrieben?

Der Schriftsteller Ernst Theodor Amadeus (E.T.A.) Hoffmann
Ernst Theodor Amadeus (E.T.A.) Hoffmann Bildrechte: dpa

Der Dichter E.T.A Hoffmann gilt als Meister des Unheimlichen. In seinen Erzählungen und Märchen widmete er sich den dunklen Seiten der menschlichen Existenz. Geboren wurde er 1776 in Königsberg, 1820 starb er in Berlin. E.T.A Hoffmann arbeitete als Komponist, Kapellmeister, Regisseur, Zeichner und Bühnenmaler, er war aber auch Jurist und Regierungsbeamter. Er schrieb viele Märchen, Erzählungen, Novellen und Essays.

Mario Göpfert hat das Kunstmärchen von E.T.A. Hoffmann bearbeitet und ein Hörspiel daraus gemacht.

Wer hat bei dem Hörspiel mitgemacht?

Sprecher:
Simone von Zglinicki - fremdes Kind
Walfriede Schmitt - Mutter
Martin Seifert - Vater
Kathrin Klein - Gräfin
Arno Wyzniewski - Cyprianus
Reiner Heise - Magister
Jakob Kranz - Felix
Manon Marschner - Christlieb
Anja Pieper - Adelgunde
Stephan Mahnecke - Herrmann

Regie: Peter Brasch
Bearbeitung: Mario Göpfert
Produktion: Rundfunk der DDR 1987

Zuletzt aktualisiert: 29. September 2017, 17:59 Uhr

Ein Junge das sich die Ohren lang zieht.
Bildrechte: Colourbox.de

Ab welchem Alter geeignet?

Ab welchem Alter geeignet?

Das Hörspiel ist für alle Ohren ab 7 Jahren geeignet!