Radio

FIGARINO-Kinderhörspiel : Hörspiel-Vorschau

Was läuft nächste Woche im Kinderhörspiel? Wer sich informieren will, welche Hör-Abenteuer FIGARINO bereit hält, der ist auf dieser Vorschau-Seite richtig.

Junge mit Kopfhörer

28. September | 07:05 Uhr | Käpt'n Brise erzählt: Der Einbrecher

Geschichten aus dem Butzemannhaus von Eva Görsch

Käpt'n Brise kann viel von großen Schiffen erzählen und weiß, wohin Lokomotiven die Wagen ziehen ... In dieser Folge "Aus dem Butzemannhaus" lädt er die Kinder ein, mit ihm hinaus in die Laubenkolonie zu kommen, in der Opa Martens wohnt, bis der erste Frost kommt, und er hat nicht nur frische Brötchen dabei, sondern auch Troll, der hier draußen gleich voller Begeisterung losrennt. Käpt'n Brise sorgt sich nicht - der Hund wird ihn schon finden, mit seiner guten Schnüffelnase. Opa Mertens dagegen sorgt sich sehr. Er hört seit drei Tagen merkwürdige Geräusche um seine Laube herum und steht jetzt mit einem Knüppel hinter der Tür, weil er vermutet, dass jemand bei ihm einbrechen will. Ob es ihnen gemeinsam gelingen wird, den Einbrecher dingfest zu machen?


05. Oktober | 07:05 Uhr | Jana und der kleine Stern

Hörspiel nach dem gleichnamigen Buch von Werner Heiduczek

Der kleine Stern fällt vom Himmel auf Janas Bett. Jana möchte ihn gern zum Spielen bei sich behalten, aber wenn er bis zum Morgen nicht wieder oben ist, wird er verlöschen. Gemeinsam kämpfen sie um das Leben des kleinen Sterns. Doch immer wieder erleben sie Fehlschläge. Ihre letzte Hoffnung ist die Rakete. Ob sie den kleinen Stern zurück an den Himmel fliegen wird?


12. Oktober | 07:05 Uhr | Die Bremer Stadtmusikanten

von Jacob und Wilhelm Grimm

Hahn, Katze, Hund und Esel sind alt geworden und können ihren Besitzern nicht mehr so nützlich sein, wie in jungen Jahren. Deshalb soll es ihnen an den Kragen gehen. Doch ehe sie sich totschlagen lassen, ergreifen sie lieber die Flucht. Dabei kreuzen sich ihre Wege. Der Esel schlägt vor, gemeinsam nach Bremen zu gehen, um sich dort als Stadtmusikanten das Geld zum Leben zu verdienen. Da sie die Stadt nicht in einem Tag erreichen, müssen sie im Wald übernachten. Gerade wollen sie ihr Nachtlager aufschlagen, als sie in der Ferne ein Licht entdecken. Dort muss ein Haus sein und richtig, sie finden es hell erleuchtet und drinnen am schön gedeckten Tisch sitzt eine Räuberbande und lässt es sich gut gehen. Das würde ihnen auch gefallen! Nur wie soll man die Räuber aus ihrem Haus vertreiben?


19. Oktober | 07:05 Uhr | Detektiv Martin: Es spukt im Knusperhaus

von Siegfried Pfaff

In einer Kleinstadt beginnt es plötzlich im alten Bäckerhaus am Markt zu spuken. Was steckt dahinter? Will jemand den Bäcker vertreiben oder sich an ihm rächen? Ein Fall für Detektiv Dr. Martin.

Zuletzt aktualisiert: 21. September 2014, 10:37 Uhr

Interesse an diesen Aufnahmen?

Sie können sich von DDR-Hörspielproduktionen eine CD mit dieser Aufnahme (gegen Gebühr) oder auch eine Kopie des Manuskriptes der Sendung beim Deutschen Rundfunkarchiv in Potsdam bestellen:

Deutsches Rundfunkarchiv Babelsberg
Marlene-Dietrich-Allee 20
D-14482 Potsdam
Tel.: 0331/5812-0
Fax: 0331/5812-199
E-Mail: sekretariat@dra.de

© 2014 MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK