Ein Junge hat Kopfhörer auf.
Bildrechte: Colourbox.de

FIGARINO-Kinderhörspiel Hörspiel-Vorschau

Was läuft nächste Woche im Kinderhörspiel? Wer sich informieren will, welche Hör-Abenteuer FIGARINO bereit hält, der ist auf dieser Vorschau-Seite richtig.

Ein Junge hat Kopfhörer auf.
Bildrechte: Colourbox.de

30. Juli 2017 | 07:05 Uhr | Herr Kurzmeier wächst noch

Männlein steht mit einem Zettel auf einer Kommode vor einer Frau
Bildrechte: Colourbox.de

Von Thomas Rosenlöcher
(ab 6 Jahren)

Eigentlich hatte der Schriftsteller Thomas Rosenlöcher gerade beschlossen, erst einmal genüsslich zu Mittag zu essen. Doch just in dem Moment, da er sich ein schmackhaftes Mahl auf den Tisch denkt, klingelt das Telefon und am anderen Ende drängelt eine Stimme, wo denn nun die versprochene Geschichte bleibt. Das Ende hat Herr Rosenlöcher sich schon ausgedacht. Wie die Geschichte von Herrn Kurzmeier aufhört, und wie sie dann vor allem Stück für Stück von Anfang an anfängt, das wird in diesem Hörspiel zu hören sein, das Herr Rosenlöcher schon im Jahre 1986 aufschrieb und das noch bis 1989 warten musste, ehe es ins Radio kam.

06. August 2017 | 07:05 Uhr | Wie Peiti den Habicht besiegte

Entenküken
Ein Entenjunges besiegt den großen Habicht. Bildrechte: Colourbox.de

Von Kristina Handke
(ab 6 Jahren)

Peiti, das jüngste Entenkind, ist zu nichts zu gebrauchen, beim Laufen stolpert es, beim Schwimmen dreht es sich im Kreis. Dabei kann es gar nicht anders sein, denn Peiti hat ein tapferes Herz. Ein zu klein geratenes, schiefgewachsenenes Entenkind überwältigt den gefürchteten, grausamen Habicht.

13. August 2017 | 07:05 Uhr | Fiedel hin - Fiedel her

Grille
Die Grille widmet sich den ganzen Sommer über Musik. Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

Von Karl Huck
(ab 6 Jahren)

Der große Musikant, die Grille, kündigt ein neues Konzert an. Alle sind eingeladen. Nur die Ameisen lassen sich nicht überzeugen, der Musik zu lauschen. Sie arbeiten, schaffen Vorräte für den Winter. Die Grille selbst besitzt keine Vorräte, als aber der Winter naht, helfen ihr die Ameisen und haben jetzt auch Zeit für Musik.

20. August 2017 | 07:05 Uhr | Das Pferdemädchen

Illustration von Werner Klemke
"Das Pferdemädchen" gibt es auch als Buch mit tollen Illustrationen von Werner Klemke. Bildrechte: Werner Klemke. Das Pferdemädchen. © 2012 BELTZ | Der KinderbuchVerlag in der Verlagsgruppe Beltz ∙ Weinheim Basel

Von Alfred Wellm
(Ab 6 Jahren)

Raya war einmal ein stolzes Dressurpferd, aber das ist lange her. Jetzt ist die Stute alt und blind. Dennoch liebt Irka das Pferd über alles. Stundenlang liegt sie auf seinem Rücken und träumt davon, Zirkusreiterin zu sein. In diesem Sommer aber verändert sich die Stute. Sie galoppiert und dreht Pirouetten wie in alten Zeiten.

Und dann passiert etwas, was niemand für möglich hält: Raya bekommt noch einmal ein Fohlen. Zwischen Irka und dem Fohlen entwickelt sich eine innige Freundschaft. Doch zwei Pferde können Irkas Eltern nicht behalten - und Irka muss eine schwere Entscheidung treffen.

Ihr wollt die Hörspiele noch einmal hören? Nicht alle Hörspiele können wir euch zum Nachhören anbieten. Deshalb heißt es: Früh aufstehen.

Bei DDR-Hörspielproduktionen könnt ihr euch eine CD (gegen Gebühr) oder auch eine Kopie des Manuskriptes der jeweiligen Sendung beim Deutschen Rundfunkarchiv in Potsdam bestellen (nicht bei LITERA-Produktionen!).

Deutsches Rundfunkarchiv Babelsberg
Marlene-Dietrich-Allee 20
D-14482 Potsdam
Tel.: 0331/5812-0
Fax: 0331/5812-199
E-Mail: sekretariat@dra.de

Zuletzt aktualisiert: 27. Juli 2017, 09:36 Uhr