Ein Junge hat Kopfhörer auf.
Bildrechte: Colourbox.de

FIGARINO-Kinderhörspiel Hörspiel-Vorschau

Was läuft nächste Woche im Kinderhörspiel? Wer sich informieren will, welche Hör-Abenteuer FIGARINO bereit hält, der ist auf dieser Vorschau-Seite richtig.

Ein Junge hat Kopfhörer auf.
Bildrechte: Colourbox.de

25. Mai 2017 | 07:05 Uhr | Hans im Glück

Frei nach den Gebrüdern Grimm

Eine weisse Gans
Erst hat er Gold, am Ende nichts mehr. Aber glücklich ist er, der Hans Bildrechte: Colourbox.de

Frei nach den Brüdern Grimm erzählt das Hörspiel die Geschichte des naiven und gutherzigen Hans, der sich, mit einem Goldklumpen für seine Dienste bei einem Müller belohnt, auf den Weg zurück in seine Heimat macht. Nach dem Motto "Nutze den Augenblick, dann hast du Glück", tauscht er bald das schwere Gold gegen ein Pferd, das Pferd gegen eine Kuh, die Kuh gegen ein Schwein, das Schwein gegen eine gestohlene Gans, diese wieder gegen einen Schleifstein und am Ende fällt ihm der Schleifstein in den heimatlichen Brunnen.
Mit leeren Händen, aber innerlich froh und ungebrochen, kommt Hans bei seinen Eltern an - vermutlich, um sich bald darauf wieder auf den Rückweg zu machen, zur schönen Müllerstochter, die auf ihn wartet.

28. Mai 2017 | 07:05 Uhr | Die Löffel

Ein lächelnder Löffel
Stielunke plant die Flucht aus dem Besteckkasten. Bildrechte: Colourbox/MDR.DE

Von Andrea Czesienski
(ab 6 Jahren)

Es ist eine bunt zusammengewürfelte, bei den verschiedensten Gelegenheiten zusammengestohlene Gesellschaft, die da im Besteckkasten miteinander auskommen muss: der Silberlöffel Arthur von Schlürf, der ehemalige Hotellöffel dritter Klasse Stielunke, der Kantinenlöffel Schaufelgram, die Mitropagabel Pinella Pick, ein Eckkneipenlöffel, ein Mitropamesser, ein Eislöffel, ein Nudelholz. Die meisten haben sich in ihr Schicksal ergeben, nur Stielunke nicht. Er plant die Flucht, und - nach einem kurzen Intermezzo mit Pinella Pick - sie gelingt ihm. Denn er ist nicht nur der Entschlossenste, sondern auch der Findigste.

Pfingstsonntag, 04. Juni 2017 | 07:05 Uhr | Der kleine Prinz

Die Zeichentrickfigur des Kleinen Prinzen im Grevin Wachsmuseum in Paris
Der kleine Prinz stammt von einem kleinen Asteroiden. Bildrechte: dpa

Von Antoine de Saint-Exupéry
(ab 6 Jahren)

"Der kleine Prinz", dieses schmale Büchlein mit den Zeichnungen seines Verfassers Antoine de Saint-Exupéry, ist eine Legende. Unzählige Kinder sind mit dem zierlichen Kerlchen, das nie auf eine Frage verzichtete, wenn es sie einmal gestellt hatte, vom Planeten des Laternenanzünders zum Planeten des Trinkers, vom Planeten des Geographen zum Planeten des Geschäftsmannes gereist. Sie sind mit ihm schließlich auf der Erde gelandet und haben den in der Wüste abgestürzten Flieger gebeten: "Zeichne mir ein Schaf!" Und gleich ihm haben sie die Lektion des Fuchses gelernt: Der hat erfahren, dass das Glück nicht im freien Umherschweben besteht, sondern dass man dazu etwas ins Herz geschlossen haben muss, und das schmerzt dann, wenn man es verliert.

Pfingstmontag, 05. Juni 2017 | 07:05 Uhr | Henriette Bimmelbahn, Auto, Flugzeug, Bus und Kahn

Zeichnung einer Bimmelbahn
Auf Reisen sein ist wirklich fein! Bildrechte: Colourbox.de

Von James Krüss
(ab 4 Jahren)

"Henriette heißt die nette, alte kleine Bimmelbahn. Henriette, Henriette fuhr noch nie nach einem Plan." So beginnt der musikalische und heitere Text von James Krüss. Kinder lieben ihn und können ihn schnell mitsprechen. Da fährt die Bimmelbahn in großen Bögen durch Wald und Wiesen, an Seen vorbei, lässt Leute aussteigen und wartet geduldig auf die heraneilenden Kinder. "Auf Reisen sein ist wirklich fein!" meint James Krüss, der diese Geschichten nicht einfach nur erzählt, sondern in vergnüglichen Versen gereimt hat.

11. Juni 2017 | 07:05 Uhr | Der Josa mit der Zauberfiedel

Illustration eines Jungen mit einer Geige
Die Zauberfiedel verleiht Josa geheimnisvolle Kräfte. Bildrechte: Colourbox.de

Hörspiel nach einem Kinderbuch von Janosch
(ab 5 Jahren)

Eigentlich wollte der kleine Josa nur den König bitten, für den alt gewordenen Vater einen Nachfolger als Holzfäller zu finden. Aber unterwegs schenkte ihm ein Vogel die Zaubergeige - und mit ihr besondere Kräfte. Und darum bleibt der Mond am Himmel, verlaufen sich die blauen Reiter im Sand und vermisst bald niemand mehr den König.

18. Juni 2017 | 07:05 Uhr | Spiegel, das Kätzchen

Hörspiel nach dem gleichnamigen Märchen
Von Gottfried Keller
(ab 6 Jahren)

Eine rotgetiegerte Katze hängt mit Kopf und Vorderpfoten über einen Bretterzaun.
Für Kater Spiegel läuft es grad nicht gut. Hey, nicht aufgeben! Bildrechte: Colourbox.de

Kater Spiegel verliert seine gute Herrin und gerät in die Fänge des allgewaltigen Stadthexenmeisters. Auch seine Freundin, die Eule, leidet unter ihrer Herrin, der Hexe Begine. So tun sich beide zusammen, arrangieren eine Hochzeit und erfreuen sich endlich ihrer Freiheit. Ein Hörspiel nach dem gleichnamigen Märchen von Gottfried Keller.

Ihr wollt die Hörspiele noch einmal hören? Nicht alle Hörspiele können wir euch zum Nachhören anbieten. Deshalb heißt es: Früh aufstehen.

Bei DDR-Hörspielproduktionen könnt ihr euch eine CD (gegen Gebühr) oder auch eine Kopie des Manuskriptes der jeweiligen Sendung beim Deutschen Rundfunkarchiv in Potsdam bestellen (nicht bei LITERA-Produktionen!).

Deutsches Rundfunkarchiv Babelsberg
Marlene-Dietrich-Allee 20
D-14482 Potsdam
Tel.: 0331/5812-0
Fax: 0331/5812-199
E-Mail: sekretariat@dra.de

Zuletzt aktualisiert: 24. Mai 2017, 09:12 Uhr