So leben Maria-Carla und Mauricio

Ein grüner Oldtimer in eine Straße
Kuba ist berühmt für seine alten Autos. Bis Anfang dieses Jahres durften Kubaner keine neuen Autos aus dem Ausland kaufen. Jetzt dürfen sie es, aber die Autos sind sehr teuer. Also müssen die alten Fahrzeuge weiter durchhalten. Bildrechte: MDR/Kathrin Knabe
Kinder in Kuba
Die kubanische Flagge am Innenministerium in der Hauptstadt Havanna. Der Mann an der Hauswand ist der Volksheld Che Guevara. Bildrechte: MDR/Kathrin Knabe
Kuba
So schaut eine typischen Wohngegend im alten Havanna aus. Leider fehlt es an Geld und Baumaterial, um die schönen Häuser zu renovieren. Bildrechte: MDR/Kathrin Knabe
Ein grüner Oldtimer in eine Straße
Kuba ist berühmt für seine alten Autos. Bis Anfang dieses Jahres durften Kubaner keine neuen Autos aus dem Ausland kaufen. Jetzt dürfen sie es, aber die Autos sind sehr teuer. Also müssen die alten Fahrzeuge weiter durchhalten. Bildrechte: MDR/Kathrin Knabe
Ein Geschwisterpaar aus Kuba sitzen Arm in Arm auf dem Bürgersteig.
Die Beiden sind Zwillinge, aber zweieiige. Deshalb sehen sie nicht gleich aus. Bildrechte: MDR/Kathrin Knabe
Kinder in Kuba
Maria-Carla und Mauricio spielen vor ihrem Wohnhaus mit dem selbstgebauten Fußball-Kickspiel. Bildrechte: MDR/Kathrin Knabe
Kinder spielen zwischen Häusern auf einer Straße
Hier wohnen die Zwillinge. Weil es immer warm ist, spielen sie meist draußen wie ihre Freunde auch. Bildrechte: MDR/Kathrin Knabe
Alle (6) Bilder anzeigen