Hörbuch-Tipp Der alte Mann und das Meerschweinchen

Vor jedem Urlaub steht die große Frage: wohin mit dem Haustier? Wenn dann der Nachbar aus dem Erdgeschoss einspringt, aber keine Ahnung von Tieren hat, wird es turbulent. Tobias Barth hat das Hörbuch "Der alte Mann und das Meerschweinchen" von Jens Sparschuh für euch gehört.

Wie süß ist so ein Meerschweinchen: Es quiekt, es nagt, es schnüffelt und es lässt sich streicheln. Und wenn es dann noch acht Rosetten hat und Ottilie heißt, dann ist es wohl besonders kuschelig. Auf jeden Fall aber: Verfressen! Ottilie wohnt bei Familie Polke, und die ist mit Kofferpacken beschäftigt. Ans Meer soll es gehen, für die achtjährige Angelina ist es das erste Mal. Doch kurz vor der Abfahrt - Meerschwein Ottilie sitzt schon im Transportkarton - zeigt ein letzter Blick ins Kleingedruckte des Ferienwohnungsmietvertrages: Es gibt ein tierisches Problem: Tiere sind dort nicht erlaubt!

Ein großes Dilemma

Klaus und Heinz
Meerschweine sind wirklich putzig! Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

Der Urlaub fast geplatzt, der Familienfrieden hin, und Angelina, die ihr Meerschwein doch so liebt, ist sehr, sehr traurig. Zum Glück hilft Herr Möhring, der Nachbar aus dem Erdgeschoss. Der alte einsame Mann nimmt das Meerschwein für eine Woche zu sich. Und nun erleben wir, wie er mit Hilfe des großen Ratgeberbuches "Du und Dein Meerschwein" versucht, die Situation zu meistern.

Dabei verzweifelt Herr Möhring fast, denn er ist gänzlich meerschweinunerfahren. Und Angelina, die verzehrt sich am Urlaubsort vor Sehnsucht nach Ottilie. Doch schließlich fährt Herr Möhring - das Meerschweinchen im Gepäck - ebenfalls hoch an die See. Angelina freut sich riesig, und doch gibt es inzwischen in ihrem Leben auch einen anderen Freund, Adrian, der Strandgefährte. Und dann ist da noch ihre Freundin Hanna, die bald auch ein Meerschweinchen will…

Ein Vorleser macht alle Stimmen

Robert Wissler spielt alle Stimmen dieser Geschichte, und man spürt: Die Figuren sind ihm ans Herz gewachsen: Der alte unbeholfene Herr Möhring, die etwas einsame Angelina und selbst ihr Vater, der sich mehr für Autos zu interessieren scheint als für seine schwangere Frau und Tochter. Am liebsten aber hat Robert Wissler offenbar Ottilie, das  Meerschweinchen. Denn, wie sagt es von sich selbst: Es ist anders als die Menschen: Es redet nicht viel, aber denkt dafür. Und zwar in Reimen, zum Beispiel:

Was machen die für einen Stress
bloß, weil ich mal am Kabel fress'.

Zitat aus dem Hörbuch

Der alte Mann und das Meerschweinchen ist eine lustige Geschichte, ganz aus dem Alltag gegriffen, ganz ohne Helden aber voller Lebensklugheit. Und so humorvoll erzählt, dass man sie gleich noch einmal hören möchte.

Zuletzt aktualisiert: 03. August 2017, 16:44 Uhr

Meerschwein
Bildrechte: Colourbox.de

Angaben zum Hörbuch

Angaben zum Hörbuch

Jens Sparschuh: Der alte Mann und das Meerschweinchen
Gelesen von Robert Wissler
Erschienen bei HörCompany
Ab sechs Jahren
2 CDs, 130 Minuten
Preis: 14,95 Euro
ISBN 978-3-945709-49-8