MDR FIGARINOS FAHRRADLADEN Webradio

Diese Woche im Webradio

Bilder zum Film

Bibi tröstet Adea.
Bibi und Tina stoßen beim Angeln auf den verängstigten Aladin. Schnell stellen sie fest, dass mit ihm etwas nicht stimmt. Sie beschließen, ihm zu helfen. Bildrechte: Andreas Schlieter/DCM
Bibi tröstet Adea.
Bibi und Tina stoßen beim Angeln auf den verängstigten Aladin. Schnell stellen sie fest, dass mit ihm etwas nicht stimmt. Sie beschließen, ihm zu helfen. Bildrechte: Andreas Schlieter/DCM
Bibi und Tina mit ihrem weißen Pferd im Stall.
Sie finden abends Unterschlupf in einer Scheune. Dort treffen sie auf die syrischen Brüder Sinan und Karim, die auf dem Weg in die Hauptstadt sind. Bildrechte: Andreas Schlieter/DCM
Vier Männer aus Adeas Familie haben sich bei den Schultern gefasst und tanzen.
Schnell tauchen Aladins Verfolger auf. Im letzten Moment hext Bibi eine Kutsche herbei. Amadeus und Sabrina ziehen sie mit vereinten Kräften in die Freiheit. Bildrechte: Andreas Schlieter/DCM
Bibi hält ihr Pferd und schaut Adea an.
Endlich kommt heraus, dass Aladin ein Mädchen ist und Adea heißt. Sie stammt aus Albanien und ist auf der Flucht vor ihrer Familie. Denn sie soll zwangsverheiratet werden. Dabei will sie nur weiter zur Schule gehen und lernen. Nun wird sie von ihrem Onkel Igor und den Cousins Luan und Ardonis verfolgt. Bildrechte: Andreas Schlieter/DCM
Alex (Louis Held) will die Tohuwabohus im Schloss spielen lassen.
Inzwischen hat Alex neue Freunde gefunden, eine Band aus Mali, die von der bezaubernden Nia angeführt wird und gerade auf Europa-Tour ist. Bildrechte: Andreas Schlieter/DCM
Bibi (Lina Larissa Strahl) wird von Tarik umarmt und hochgehoben.
Auch Tarik ist immer noch viel in der Welt unterwegs. Aber Bibi hat er nicht
vergessen. Genauso wenig wie sie ihn. Die Freude ist groß, als er diesmal
wieder etwas länger vorbeischaut und unverhofft mit ins nächste große
Abenteuer hineingezogen wird.
Bildrechte: Andreas Schlieter/DCM
Dirk Trumpf (Joachim Meyerhoff) zeigt Graf Falko (Michael Maertens) und Butler Dagobert (Martin Seifert) die Pläne für den Trumpfwall.
Graf Falko beschäftigt sich mit der dringend notwendigen Sanierung des Schlosses und bekommt es dabei mit Dirk Trumpf zu tun. Er ist ist einer von denen, die meinen, ihnen gehört die Welt und Geld ist alles, was zählt. Bildrechte: Andreas Schlieter/DCM
Alle (7) Bilder anzeigen
Emilio, Bibi, Adea, Tina, Alexander
Bildrechte: Andreas Schlieter/DCM

Faschingszeit im Webradio

FIGARINO-Tipps Grusel, Glitzer und Gespenster - trendige Faschingskostüme

Ihr wisst noch nicht, was ihr zum Fasching anziehen sollt? Bei uns findet ihr tolle Kostümtipps. Und wer kein richtiges Kostüm hat, kann sich auch mit einer ordentlichen Portion Schminke wunderbar gruselig schminken!

Ein als Narr verkleideter Junge
Der Narr bringt gute Laune ins bunte Faschingstreiben. Bildrechte: Colourbox.de
Junge im Faschingskostüm als Pirat verkleidet
Und der Pirat! Das Kostüm war schon immer cool und erlebt seit dem Film "Fluch der Karibik" mit Kapitän Jack Sparrow noch mal einen richtigen Aufwind. Bildrechte: colourbox.com
Fasching in Radeburg
Lustig daher kommt der Clown. Jeder möchte gern seine Nase tragen! Bildrechte: MDR/Nadine Jejkal
Fasching in Radeburg
Für alle, die Pippi lieben: Eine rote Perücke, ein kurzer Rock und zwei verschiedenfarbige Strümpfe sind wichtig für die Kostümierung! Wer mag, kann sich Draht in die Zöpfe flechten, damit sie besser vom Kopf abstehen. Bildrechte: MDR/Nadine Jejkal
Ein als Narr verkleideter Junge
Der Narr bringt gute Laune ins bunte Faschingstreiben. Bildrechte: Colourbox.de
ein Junge und ein Mädchen mit schwarzem Halloween-Kostüm
Seit einigen Jahren voll im Trend sind Grusel-Kostüme wie Skelette, Untote und Monster. Diese "Mode" kommt von der Halloween-Tradition in den USA zu uns. Bildrechte: colourbox
Madchen als Hexe verkleidet
Hexenkostüme sind auch schon lange beliebt, aber mit der Gruselwelle sind sie noch einmal richtig in Mode gekommen! Bildrechte: colourbox
Ein Mädchen mit bemaltem Gesicht
Sehr beliebt ist auch die Verkleidung als Katze oder Hund. Dazu braucht es gar nicht viel, aber ein Käppchen mit Ohren und ein Schwanz gehören dazu! Bildrechte: Colourbox.de
Ein Junge mit bemaltem Gesicht
Mindestens genauso cool: der Löwe. Dazu gehört unbedingt eine strubbelige Frisur! Bildrechte: Colourbox.de
Kleines Mädchen verkleidet als Prinzessin
Jaaa, Mädchen glitzern gern! Prinzessin ist gerade für jüngere Mädchen eine total angesagte Verkleidung. Bildrechte: Colourbox.de
Kind in Schmetterlingskostüm
Bunt wie ein Schmetterling - auch das ist ein sehr schönes Kostüm für Mädchen. Bildrechte: IMAGO
Kind in Häuplingskostüm
Ein echter Klassiker, der aber auch heute noch sehr beliebt ist: der Indianer. Bildrechte: colourbox
Junge als Cowboy verkleidet
Genauso ein Dauerbrenner: das Cowboy-Kostüm. Bildrechte: colourbox
Drei als Gespenster verkleidete Kinder
Keine Idee für ein Kostüm? Kein Problem! Ein altes Bettlaken über den Kopf, Löcher für Augen und Mund hineinschneiden und sofort seid ihr der Hingucker. Einziger Nachteil: Mit dem Essen wird es schwierig. Bildrechte: Colourbox.de
Alle (13) Bilder anzeigen

FIGARINOS Party-Tipps Leckereien für eure Faschingsparty

Auch Hexe, Pirat und Prinzessin müssen essen. Doch bunt sollte der Tisch werden, denn bunt macht gute Laune!

Bunt verzierte Pfannkuchen in einer Schale
Bunt sollte der Tisch werden, denn bunt macht gute Laune! Natürlich braucht ihr unbedingt Pfannkuchen. Wer mag, hübscht sie mit Smarties, bunter Glasur oder bunten Streuseln auf. Bildrechte: Colourbox.de
Bunt verzierte Pfannkuchen in einer Schale
Bunt sollte der Tisch werden, denn bunt macht gute Laune! Natürlich braucht ihr unbedingt Pfannkuchen. Wer mag, hübscht sie mit Smarties, bunter Glasur oder bunten Streuseln auf. Bildrechte: Colourbox.de
Cupcake
Muffins sind immer ein Renner auf Parties. Zum Fasching servieren wir sie mit bunter Creme. Bildrechte: Colourbox.de
Donuts
Die leckeren Donuts gibt es zu kaufen. Doch wenn man ihnen noch ein Gesicht gibt, werden sie erst recht zum "Hingucker"! Das Ganze geht natürlich auch mit Keksen und bunter Glasur! Bildrechte: Colourbox.de
Obstspieße
Doch nicht nur Süßkram sollte auf den Tisch: Kleine Obstspieße mag jeder. Auch hier kann man mit ein wenig Schokoglasur großen Eindruck hinterlassen. Bildrechte: Colourbox.de
Schokoäpfel
Schokoäpfel gehen immer: Einfach kleine Äpfel in eine geschmolzene Glasur halten und anschließend in gehackte Mandeln, Nüsse oder Kokosraspeln legen. Bildrechte: Colourbox.de
ein Gurkenkrokodil
Ein Gurkenkrokodil sorgt für Aufregung auf dem Tisch. Es trägt kleine Spieße mit Gemüse oder Obst auf dem Rücken. Wer mag, kann es auch mit kleinen Mozarella-Bällchen, Oliven und Tomaten bestücken. Bildrechte: Colourbox.de
Hot Dogs
Dazu passen kleine Hot Dogs perfekt. Wickelt kleine Würstchen einfach in Blätterteig und schiebt sie in den Ofen. Bildrechte: Colourbox.de
ein belegtes Brot, für eine Kinderparty dekoriert
So ein Brot zieht alle Blicke auf sich und macht mächtig Appetit. Eurer Phantasie sind keine Grenzen gesetzt. Probiert doch einfach mal andere Tiere aus! Bildrechte: Colourbox.de
Als Mäuse dekorierte Eier
Diese Mäuse kann man essen! Ein Streifen Wurst (oder ein Stück Schnittlauch) wird zum Schwanz, Möhrenscheiben zu Ohren. Für Mund und Augen könnt ihr Paprika, Olivenstückchen oder ein wenig Tomatenmark nutzen.

FIGARINO wünscht guten Appetit und eine tolle Party!
Bildrechte: Colourbox.de
Alle (9) Bilder anzeigen

Weitere Themen

Ein Hund sitzt am Strand
Bildrechte: colourbox.com