Zurück   mdr.de/forum > Radio > MDR 1 RADIO SACHSEN: Dienstags direkt

Thema geschlossen
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 27.08.2012, 15:15
MDR_Evelyn MDR_Evelyn ist offline
Moderator
 
Registriert seit: 16.08.2011
Beiträge: 27
Standard Urlaub - Traum oder Wirklichkeit?

Der Urlaub - für die meisten Menschen die schönste Zeit des Jahres. Doch jeder knüpft verschiedene Erwartungen an seine Reise: Die Einen wollen mal richtig abschalten und raus aus dem Alltag, für andere soll sie sogar als Beziehungsretter dienen. Doch oftmals gehen diese Pläne nach hinten los. Auch Katalogfotos und -beschreibungen versprechen meist viel mehr als die Realität dann tatsächlich bieten kann - und am Ende ist die Enttäuschung groß. Doch sind unsere Ansprüche vielleicht auch einfach zu hoch geworden? Erwarten wir zu viel? Und wie kann ein Urlaub wirklich zu Erholung werden?


Weitere Informationen finden Sie hier: http://www.mdr.de/mdr1-radio-sachsen/programm/urlaub186_zc-0568e3e2_zs-c6da4b9b.html

Programmtipp: Urlaub – Traum und Wirklichkeit | MDR 1 RADIO SACHSEN | Dienstags direkt | 28.08.2012 | 20:00 - 23:00 Uhr
  #2  
Alt 28.08.2012, 12:17
SGD Fire & Ice SGD Fire & Ice ist offline
Teilnehmer
 
Registriert seit: 18.10.2009
Beiträge: 349
Standard AW: Urlaub - Traum oder Wirklichkeit?

Also mein Urlaub war wie immer SUPER!!!!!!! Die Ostsee Küste (Rügen) ist u. bleibt mein Persönliches "Traumziel" Auch wenn man schon paar mal da war gibt´s immer wieder was neues od. altes schönes zu sehen!!!!!!!!!!
  #3  
Alt 28.08.2012, 19:14
DOKUDOC
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: Urlaub - Traum oder Wirklichkeit?

Urlaub in Deutschland ist mittlerweile viel zu teuer geworden egal in welcher Region, da ziehe ich doch lieber Urlaub im Ausland vor. Als frischgebackener Rentner (seit 4Wochen) werde ich jetzt lieber die Vor und Nachsaison nutzen ist viel billiger und ruhiger. Erst mal sehen wo ich buchen werde aber eine Beratung im Reisebüro ist für mich zwingend. Kataloge oder Internetangebote versprechen viel und halten wenig, ist jedenfalls meine Erfahrung außerdem hab ich im Notfall immer noch einen Ansprechpartner. All Inklusive Ferien buche ich grundsätzlich nicht denn da ist man immer abhängig vom Veranstalter bzw. Hotel alle Zusatzbuchungen wie Auto externe Ausflüge usw. in Deutschland buchen , habe damit nur gute Erfahrungen gemacht .

MfG
  #4  
Alt 28.08.2012, 19:23
Neundorfer2004 Neundorfer2004 ist offline
Teilnehmer
 
Registriert seit: 14.12.2010
Beiträge: 416
Standard AW: Urlaub - Traum oder Wirklichkeit?

Zitat:
Zitat von SGD Fire & Ice Beitrag anzeigen
Also mein Urlaub war wie immer SUPER!!!!!!! Die Ostsee Küste (Rügen) ist u. bleibt mein Persönliches "Traumziel" Auch wenn man schon paar mal da war gibt´s immer wieder was neues od. altes schönes zu sehen!!!!!!!!!!


Ich sage nur: Ostseebad Göööööhren ...
  #5  
Alt 29.08.2012, 10:33
SGD Fire & Ice SGD Fire & Ice ist offline
Teilnehmer
 
Registriert seit: 18.10.2009
Beiträge: 349
Standard AW: Urlaub - Traum oder Wirklichkeit?

Zitat:
Zitat von Neundorfer2004 Beitrag anzeigen
Ich sage nur: Ostseebad Göööööhren ...
...hast mich wohl gesehen?!
  #6  
Alt 31.08.2012, 15:32
christian_ef christian_ef ist offline
Neuling
 
Registriert seit: 26.08.2010
Beiträge: 8
Standard AW: Urlaub - Traum oder Wirklichkeit?

zum thema erholung:

flora garden hotel in der türkei ... einfach der wahnsinn (kinder unter 16 jahren bekommen keine buchung, also erholung pur, dazu noch nachts schlüpfende schildkröten)

  #7  
Alt 15.09.2012, 03:23
Malenin
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: Urlaub - Traum oder Wirklichkeit?

Neunzig Prozent aller Menschen weltweit waren noch nie im Urlaub. Was ist das für eine blöde Angewohnheit von verhirnlosten Wohlstandsidioten in die Welt zu reisen und diese mit ihre Antimentalität zu verschmutzen? WIr brauchen neue Normen, eine Diktatur der lieblichen Vernunft!
  #8  
Alt 15.09.2012, 12:46
Sachsens-Beste Sachsens-Beste ist offline
Profi
 
Registriert seit: 13.08.2011
Beiträge: 1.386
Standard AW: Urlaub - Traum oder Wirklichkeit?

Zitat:
Zitat von Malenin Beitrag anzeigen
Neunzig Prozent aller Menschen weltweit waren noch nie im Urlaub. Was ist das für eine blöde Angewohnheit von verhirnlosten Wohlstandsidioten in die Welt zu reisen und diese mit ihre Antimentalität zu verschmutzen? WIr brauchen neue Normen, eine Diktatur der lieblichen Vernunft!
Was ist bitte "Antimentalität"ß
Also ich (wir) reisen gerne. Florida und Krakau waren in diesem Jahr schon unsere Ziele.Ende Oktober gehts nach Sizilien.
Und warum? Weil Reisen bildet! Man lernt Land und Leute und die verschiedenen Mentalitäten kennen und man lernt,andere Menschen (Völker ) zu achten.
Manche scheinen das ja nicht nötig zu haben,spamen dafür diverse Foren voll.
Tja,jeder hat halt so seine "Mentalität".
  #9  
Alt 17.09.2012, 10:29
Martine
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: Urlaub - Traum oder Wirklichkeit?

Zitat:
Zitat von Sachsens-Beste Beitrag anzeigen
Was ist bitte "Antimentalität"ß
Also ich (wir) reisen gerne. Florida und Krakau waren in diesem Jahr schon unsere Ziele.Ende Oktober gehts nach Sizilien.
Und warum? Weil Reisen bildet! Man lernt Land und Leute und die verschiedenen Mentalitäten kennen und man lernt,andere Menschen (Völker ) zu achten.
Manche scheinen das ja nicht nötig zu haben,spamen dafür diverse Foren voll.
Tja,jeder hat halt so seine "Mentalität".
Während Ihres Aufenhaltes auf Sizilien sollten Sie sich nicht entgehen lassen:
° Granita di gelsi (Maulbeer-Granita) con/senza panna (mit/ohne Sahne);
mit einem Milchbrötchen serviert das klassische Insel-Frühstück.
° Latte di mandorla (Mandelmilch)
° Arancino (frittierter Reiskegel mit Fleisch-Erbsen-Käsefüllung)
° eine Pause am Getränke-Kiosk im Zentrum, wo Sie Acqua-sale-limone (das Zitronenwasser der besonderen Art bestellen werden)
° Pasta alla Norma (maccaroni mit Tomatensoße, gebratenen Auberginescheiben und geriebenem Schaftskäse
° Besuch des Fischmarktes (Regel n° 1 – Kaufen Sie stets das Zweitbeste vom Preis her!)
° Keramik von Caltagirone
° Bäckereien (Ofenwarmes Brot gibt es bis abends nach neun, weil die Bäcker den Backofen ganztags beschicken)
° Cannoli siciliani vom Konditor (fritierte Teigrollen mit Schafskäse-Cremefüllung, darin Schokoladenstückchen, dekoriert mit geriebener Orangenschale und Pistazien

Gute Reise!


P.S.: Und sollten Sie Gefallen daran finden, ich habe eine geräumge Ferienwohnung mit großer Terrasse, ca. 200 m vom Meer, zu vermieten. -
Klappern gehört zum Handwerk.

Geändert von Martine (17.09.2012 um 11:31 Uhr).
  #10  
Alt 17.09.2012, 17:51
Sachsens-Beste Sachsens-Beste ist offline
Profi
 
Registriert seit: 13.08.2011
Beiträge: 1.386
Standard AW: Urlaub - Traum oder Wirklichkeit?

Zitat:
Zitat von Martine Beitrag anzeigen
Während Ihres Aufenhaltes auf Sizilien sollten Sie sich nicht entgehen lassen:
° Granita di gelsi (Maulbeer-Granita) con/senza panna (mit/ohne Sahne);
mit einem Milchbrötchen serviert das klassische Insel-Frühstück.
° Latte di mandorla (Mandelmilch)
° Arancino (frittierter Reiskegel mit Fleisch-Erbsen-Käsefüllung)
° eine Pause am Getränke-Kiosk im Zentrum, wo Sie Acqua-sale-limone (das Zitronenwasser der besonderen Art bestellen werden)
° Pasta alla Norma (maccaroni mit Tomatensoße, gebratenen Auberginescheiben und geriebenem Schaftskäse
° Besuch des Fischmarktes (Regel n° 1 – Kaufen Sie stets das Zweitbeste vom Preis her!)
° Keramik von Caltagirone
° Bäckereien (Ofenwarmes Brot gibt es bis abends nach neun, weil die Bäcker den Backofen ganztags beschicken)
° Cannoli siciliani vom Konditor (fritierte Teigrollen mit Schafskäse-Cremefüllung, darin Schokoladenstückchen, dekoriert mit geriebener Orangenschale und Pistazien

Gute Reise!


P.S.: Und sollten Sie Gefallen daran finden, ich habe eine geräumge Ferienwohnung mit großer Terrasse, ca. 200 m vom Meer, zu vermieten. -
Klappern gehört zum Handwerk.
Werte Martine,
vielen Dank für die Tipps.Werde mir das gleich mal ausdrucken,um es dann (hoffentlich) zu realisieren. Es ist eine Sizilien-Rundreise mit einem relativ straffem Programm. Aber für diverse Genüsse findet sich immer Zeit.
Zum Angebot im Post Scriptum muß ich leider sagen,daß wir fast nie einen Ort zweimal aufsuchen (Ausnahme bisher nur New York,London und Liverpool).
Freundlichst
sachsens-beste
  #11  
Alt 28.10.2012, 18:30
Sachsens-Beste Sachsens-Beste ist offline
Profi
 
Registriert seit: 13.08.2011
Beiträge: 1.386
Standard AW: Urlaub - Traum oder Wirklichkeit?

Zitat:
Zitat von Martine Beitrag anzeigen
Während Ihres Aufenhaltes auf Sizilien sollten Sie sich nicht entgehen lassen:
° Granita di gelsi (Maulbeer-Granita) con/senza panna (mit/ohne Sahne);
mit einem Milchbrötchen serviert das klassische Insel-Frühstück.
° Latte di mandorla (Mandelmilch)
° Arancino (frittierter Reiskegel mit Fleisch-Erbsen-Käsefüllung)
° eine Pause am Getränke-Kiosk im Zentrum, wo Sie Acqua-sale-limone (das Zitronenwasser der besonderen Art bestellen werden)
° Pasta alla Norma (maccaroni mit Tomatensoße, gebratenen Auberginescheiben und geriebenem Schaftskäse
° Besuch des Fischmarktes (Regel n° 1 – Kaufen Sie stets das Zweitbeste vom Preis her!)
° Keramik von Caltagirone
° Bäckereien (Ofenwarmes Brot gibt es bis abends nach neun, weil die Bäcker den Backofen ganztags beschicken)
° Cannoli siciliani vom Konditor (fritierte Teigrollen mit Schafskäse-Cremefüllung, darin Schokoladenstückchen, dekoriert mit geriebener Orangenschale und Pistazien

Gute Reise!


P.S.: Und sollten Sie Gefallen daran finden, ich habe eine geräumge Ferienwohnung mit großer Terrasse, ca. 200 m vom Meer, zu vermieten. -
Klappern gehört zum Handwerk.
So wieder zurück aus Sizilien.
Kommentar: WUNDERSCHÖN!
Sizilien scheint wohl die geschichtsträchtigste Insel der Welt zu sein:
Phönizier,Karthager,Griechen,Römer,Normannen,Ara ber...und jeder hat seine Spuren hinterlassen.
Die von Ihnen empfohlenen Spezialitäten habe ich (fast) alle probiert.
Cannoli sind besonders lecker,aber auch höchst-kalorig...
  #12  
Alt 03.11.2012, 18:15
Martha
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: Urlaub - Traum oder Wirklichkeit?

Zitat:
Zitat von Malenin Beitrag anzeigen
Neunzig Prozent aller Menschen weltweit waren noch nie im Urlaub. Was ist das für eine blöde Angewohnheit von verhirnlosten Wohlstandsidioten in die Welt zu reisen und diese mit ihre Antimentalität zu verschmutzen? WIr brauchen neue Normen, eine Diktatur der lieblichen Vernunft!
Und deswegen verbieten wir per Gesetzeserlass auch den verbleibenden Prozent jedwede Urlaubsreise?!?
  #13  
Alt 08.11.2012, 21:27
Hawai Five-O Hawai Five-O ist offline
Teilnehmer
 
Registriert seit: 03.07.2012
Beiträge: 303
Standard AW: Urlaub - Traum oder Wirklichkeit?

Upss, hat hier mal jemand aufgeräumt. Danke.
  #14  
Alt 25.01.2013, 21:01
Sachsens-Beste Sachsens-Beste ist offline
Profi
 
Registriert seit: 13.08.2011
Beiträge: 1.386
Standard AW: Urlaub - Traum oder Wirklichkeit?

Zitat:
Zitat von MDR_Evelyn Beitrag anzeigen
Der Urlaub - für die meisten Menschen die schönste Zeit des Jahres. Doch jeder knüpft verschiedene Erwartungen an seine Reise: Die Einen wollen mal richtig abschalten und raus aus dem Alltag, für andere soll sie sogar als Beziehungsretter dienen. Doch oftmals gehen diese Pläne nach hinten los. Auch Katalogfotos und -beschreibungen versprechen meist viel mehr als die Realität dann tatsächlich bieten kann - und am Ende ist die Enttäuschung groß. Doch sind unsere Ansprüche vielleicht auch einfach zu hoch geworden? Erwarten wir zu viel? Und wie kann ein Urlaub wirklich zu Erholung werden?


Weitere Informationen finden Sie hier: http://www.mdr.de/mdr1-radio-sachsen/programm/urlaub186_zc-0568e3e2_zs-c6da4b9b.html

Programmtipp: Urlaub – Traum und Wirklichkeit | MDR 1 RADIO SACHSEN | Dienstags direkt | 28.08.2012 | 20:00 - 23:00 Uhr
Traum oder Wirklichkeit...
Das frage ich mich manchmal auch...
Mitte März geht es nach Indien. Das hätte ich mir niemals erträumt ...
Ich bin gespannt wie wie ein Flitzebogen.
Die Einreiseformalitäten toppen allerdings alles bisher Dagewesene.
Da waren die USA und Israel und auch China nur pillepalle...
Was die alles wissen wollten.Mein lieber Mann...
  #15  
Alt 27.01.2013, 15:38
Laelia Laelia ist offline
Profi
 
Registriert seit: 09.01.2013
Beiträge: 1.443
Standard AW: Urlaub - Traum oder Wirklichkeit?

Zitat:
Zitat von Sachsens-Beste Beitrag anzeigen
Traum oder Wirklichkeit...
Das frage ich mich manchmal auch...
Mitte März geht es nach Indien. Das hätte ich mir niemals erträumt ...
Ich bin gespannt wie wie ein Flitzebogen.
Die Einreiseformalitäten toppen allerdings alles bisher Dagewesene.
Da waren die USA und Israel und auch China nur pillepalle...
Was die alles wissen wollten.Mein lieber Mann...
Der Traum geht in Erfüllung! Interessant wäre nach dem Urlaub eine Kurzinfo wie die Wirklichkeit ist. Schönen Urlaub und gute Reise.
  #16  
Alt 27.01.2013, 16:25
Neundorfer2004 Neundorfer2004 ist offline
Teilnehmer
 
Registriert seit: 14.12.2010
Beiträge: 416
Standard AW: Urlaub - Traum oder Wirklichkeit?

Zitat:
Zitat von Laelia Beitrag anzeigen
Der Traum geht in Erfüllung! Interessant wäre nach dem Urlaub eine Kurzinfo wie die Wirklichkeit ist. Schönen Urlaub und gute Reise.


Dem kann ich mich gern Anschliessen. Wir sind leidenschaftliche Teetrinker, beziehen viel Tee von einem Bremer Teehändler. Dieser berichtet auch viel über Indien, speziell über den Teeanbau. Des Händlers Berichte sind aber GANZ ANDERS als MEDIENberichte. Deshalb SachsensBeste: Gute Reise und INFO ...!
  #17  
Alt 27.01.2013, 16:47
Sachsens-Beste Sachsens-Beste ist offline
Profi
 
Registriert seit: 13.08.2011
Beiträge: 1.386
Standard AW: Urlaub - Traum oder Wirklichkeit?

Zitat:
Zitat von Neundorfer2004 Beitrag anzeigen
Dem kann ich mich gern Anschliessen. Wir sind leidenschaftliche Teetrinker, beziehen viel Tee von einem Bremer Teehändler. Dieser berichtet auch viel über Indien, speziell über den Teeanbau. Des Händlers Berichte sind aber GANZ ANDERS als MEDIENberichte. Deshalb SachsensBeste: Gute Reise und INFO ...!
Vielen Dank für die guten Wünsche (auch an Laelia),aber bis dahin ist noch ne Weile hin . Diesmal ist die Planung so klug,dass kein Heimspiel von Aue verpasst wird.
Richtig ist auch,dass es einen Unterschied zwischen den Medienberichten und anderen Quellen (Literatur) und dem wirklichen Leben vor Ort gibt. Das ist mir schon mehrfach aufgefallen..
  #18  
Alt 28.01.2013, 07:29
Kicko82 Kicko82 ist offline
Profi
 
Registriert seit: 30.01.2009
Beiträge: 1.017
Standard AW: Urlaub - Traum oder Wirklichkeit?

Zitat:
Zitat von Sachsens-Beste Beitrag anzeigen
Da waren die USA und Israel und auch China nur pillepalle...
Was die alles wissen wollten.Mein lieber Mann...
Noch schlimmer wie Israel geht doch garnicht ? Das hätte ich nicht gedacht .



Na dann eine schöne Reise .
  #19  
Alt 10.03.2013, 19:05
Laelia Laelia ist offline
Profi
 
Registriert seit: 09.01.2013
Beiträge: 1.443
Standard AW: Urlaub - Traum oder Wirklichkeit?

Zitat:
Zitat von Sachsens-Beste Beitrag anzeigen
Vielen Dank für die guten Wünsche (auch an Laelia),aber bis dahin ist noch ne Weile hin . Diesmal ist die Planung so klug,dass kein Heimspiel von Aue verpasst wird.
Richtig ist auch,dass es einen Unterschied zwischen den Medienberichten und anderen Quellen (Literatur) und dem wirklichen Leben vor Ort gibt. Das ist mir schon mehrfach aufgefallen..
Und nun, lieber SB, es geht in den wohlverdienten Urlaub!
Aue hat gewonnen, was will deine Seele mehr? Mehr geht doch eigentlich nicht.
Gute Erholung, viel Freude und Spaß im Urlaub und eine gesunde Rückkehr in die Heimat. Alles, alles Gute für dich und deine Familie!!!
  #20  
Alt 11.03.2013, 12:35
Neundorfer2004 Neundorfer2004 ist offline
Teilnehmer
 
Registriert seit: 14.12.2010
Beiträge: 416
Standard AW: Urlaub - Traum oder Wirklichkeit?

Zitat:
Zitat von Laelia Beitrag anzeigen
Und nun, lieber SB, es geht in den wohlverdienten Urlaub!
Aue hat gewonnen, was will deine Seele mehr? Mehr geht doch eigentlich nicht.
Gute Erholung, viel Freude und Spaß im Urlaub und eine gesunde Rückkehr in die Heimat. Alles, alles Gute für dich und deine Familie!!!


Für solch Reisen um die Welt muss man aber auch irgendwie "geboren" sein. Unser Fall wär es nicht. Uns reichte Samstag/Sonntag das Schifahren im Zillertal ... Frau`chen war ganz schön Überrascht als ich sie Freitagmitternacht geweckt hab ...

Geändert von Neundorfer2004 (11.03.2013 um 12:39 Uhr).
  #21  
Alt 12.03.2013, 10:46
Sachsens-Beste Sachsens-Beste ist offline
Profi
 
Registriert seit: 13.08.2011
Beiträge: 1.386
Standard AW: Urlaub - Traum oder Wirklichkeit?

Zitat:
Zitat von Laelia Beitrag anzeigen
Und nun, lieber SB, es geht in den wohlverdienten Urlaub!
Aue hat gewonnen, was will deine Seele mehr? Mehr geht doch eigentlich nicht.
Gute Erholung, viel Freude und Spaß im Urlaub und eine gesunde Rückkehr in die Heimat. Alles, alles Gute für dich und deine Familie!!!
Na ja,mit Urlaub im herkömmlichen Sinne hat das eher nichts zu tun.
Bildungsreise trifft es wohl eher.
Wir sind (wie fast immer) eine kleine Gruppe (6 Leutchen),die halt die Welt interessiert.Die Kinder sind bei allen schon älter,so das sie nicht mehr mitkommen.
Das Programm ist picke-packe voll.
Und nochmal vielen Dank für die guten Wünsche.
(Es reist sich nach dem Erfolg vom Sonntag deutlich entspannter...)
  #22  
Alt 13.03.2013, 16:04
Laelia Laelia ist offline
Profi
 
Registriert seit: 09.01.2013
Beiträge: 1.443
Standard AW: Urlaub - Traum oder Wirklichkeit?

Zitat:
Zitat von Neundorfer2004 Beitrag anzeigen
Für solch Reisen um die Welt muss man aber auch irgendwie "geboren" sein. Unser Fall wär es nicht. Uns reichte Samstag/Sonntag das Schifahren im Zillertal ... Frau`chen war ganz schön Überrascht als ich sie Freitagmitternacht geweckt hab ...
Du verwöhnst aber auch deine Frau ganz liebevoll! Da kann sich manch ein anderer Mann eine Scheibe abschneiden. Mein Ziel wäre auch nicht unbedingt Indien aber interessant wäre es schon einmal dieses Land kennenzulernen. Wir machen noch Camping mit Zelt, stellen aber fest, dass wir das nicht mehr lange durchhalten werden (Rücken usw.). In Göhren sind wir z.B. auf dem Regenbogencamping und werden dieses Jahr nochmals die Wildnis Schwedens unsicher machen in Lappland. Wir lieben die Einsamkeit und Natur und genießen im Nachhinein jeden Urlaubstag. Früher brauchte ich das, um den Stress abzubauen. Wir erkunden aber auch z.B. Thüringen und weitere Bundesländer mit all den Schönheiten, die diese Länder haben. Es gibt überall eine faszinierende Natur aber man muss sie sehen können.
LG Laelia
  #23  
Alt 25.03.2013, 18:41
Sachsens-Beste Sachsens-Beste ist offline
Profi
 
Registriert seit: 13.08.2011
Beiträge: 1.386
Standard AW: Urlaub - Traum oder Wirklichkeit?

Zitat:
Zitat von Neundorfer2004 Beitrag anzeigen
Dem kann ich mich gern Anschliessen. Wir sind leidenschaftliche Teetrinker, beziehen viel Tee von einem Bremer Teehändler. Dieser berichtet auch viel über Indien, speziell über den Teeanbau. Des Händlers Berichte sind aber GANZ ANDERS als MEDIENberichte. Deshalb SachsensBeste: Gute Reise und INFO ...!
Heute wieder zurück!
45 Grad Temperaturunterschied hat schon was...
Es war einfach phantastisch,aber für den "verwöhnten" Deutschen auch stark gewöhnungsbedürftig.
Ich habe eine völlig neue Kultur zum ersten Mal kennengelernt,das sechste der neuen Weltwunder (Taj Mahal) gesehen,natürlich Tee gekauft und viele, viele Eindrücke gesammelt. Ich würde jedem,den so etwas interessiert wünschen Derartiges, kennen lernen zu dürfen.Und das nicht nur ,um unser Heimatland neu schätzen zu lernen,sondern auch den eigenen, manchmal engen, Horizont
zu erweitern.
Z.B. wusste ich nicht,dass Hinduismus nicht nur eine Religion ,sondern auch eine Lebensweise ist.
Es gäbe soviel zu erzählen,aber das würde den hiesigen Rahmen sprengen.
Wenn es die Zeit erlaubt,werde ich gerne auf konkrete Fragen antworten,denn morgen ist schon wieder Arbeitstag,leider...
  #24  
Alt 26.03.2013, 16:34
Laelia Laelia ist offline
Profi
 
Registriert seit: 09.01.2013
Beiträge: 1.443
Standard AW: Urlaub - Traum oder Wirklichkeit?

Zitat:
Zitat von Sachsens-Beste Beitrag anzeigen
Heute wieder zurück!
45 Grad Temperaturunterschied hat schon was...
Es war einfach phantastisch,aber für den "verwöhnten" Deutschen auch stark gewöhnungsbedürftig.
Ich habe eine völlig neue Kultur zum ersten Mal kennengelernt,das sechste der neuen Weltwunder (Taj Mahal) gesehen,natürlich Tee gekauft und viele, viele Eindrücke gesammelt. Ich würde jedem,den so etwas interessiert wünschen Derartiges, kennen lernen zu dürfen.Und das nicht nur ,um unser Heimatland neu schätzen zu lernen,sondern auch den eigenen, manchmal engen, Horizont
zu erweitern.
Z.B. wusste ich nicht,dass Hinduismus nicht nur eine Religion ,sondern auch eine Lebensweise ist.
Es gäbe soviel zu erzählen,aber das würde den hiesigen Rahmen sprengen.
Wenn es die Zeit erlaubt,werde ich gerne auf konkrete Fragen antworten,denn morgen ist schon wieder Arbeitstag,leider...
Herzlich willkommen in der Heimat!
Mich würde interessieren, ob du mit dem Klima Schwierkeiten hattest oder ob du dich ganz schnell anpassen konntest und was war für dich das Beeindruckendste (ohne groß nachzudenken)? Ostern steht vor der Tür und da hast du hoffentlich Zeit??? Danke
  #25  
Alt 27.03.2013, 11:59
Sachsens-Beste Sachsens-Beste ist offline
Profi
 
Registriert seit: 13.08.2011
Beiträge: 1.386
Standard AW: Urlaub - Traum oder Wirklichkeit?

Zitat:
Zitat von Laelia Beitrag anzeigen
Herzlich willkommen in der Heimat!
Mich würde interessieren, ob du mit dem Klima Schwierkeiten hattest oder ob du dich ganz schnell anpassen konntest und was war für dich das Beeindruckendste (ohne groß nachzudenken)? Ostern steht vor der Tür und da hast du hoffentlich Zeit??? Danke
Zu 1.Nein,obwohl es sehr warm war (30-35 Grad im Schatten) hatte ich keine Probleme,da es trockene Wärme war. Der Monsun beginnt erst im Juni/Juli.
Probleme gab es ,außer bei mir,eher mit der Verdauung bedingt durch die speziellen Gewürze,die der geneigte mitteleuropäische Magen eben nicht so einfach verträgt.
Zu 2. Das Taj Mahal war mit Abstand das Beeindruckendste (Grabmal einer islamischen Königin,errichtet durch ihren Mann,da sie bereits mit 38 Jahren nach der Geburt ihres 14.Kindes verstarb).
Aber das alles ist nur ein kleiner Teil von vielen,vielen Erlebnissen.
  #26  
Alt 28.03.2013, 15:53
Laelia Laelia ist offline
Profi
 
Registriert seit: 09.01.2013
Beiträge: 1.443
Standard AW: Urlaub - Traum oder Wirklichkeit?

Zitat:
Zitat von Sachsens-Beste Beitrag anzeigen
Zu 1.Nein,obwohl es sehr warm war (30-35 Grad im Schatten) hatte ich keine Probleme,da es trockene Wärme war. Der Monsun beginnt erst im Juni/Juli.
Probleme gab es ,außer bei mir,eher mit der Verdauung bedingt durch die speziellen Gewürze,die der geneigte mitteleuropäische Magen eben nicht so einfach verträgt.
Zu 2. Das Taj Mahal war mit Abstand das Beeindruckendste (Grabmal einer islamischen Königin,errichtet durch ihren Mann,da sie bereits mit 38 Jahren nach der Geburt ihres 14.Kindes verstarb).
Aber das alles ist nur ein kleiner Teil von vielen,vielen Erlebnissen.
Welche Erfahrungen hast du gemacht mit dem Trinkwasser und der Umweltverschmutzung?
Gibt es Vorschriften betreffs der notwendigen Impfungen, die wahrscheinlich durchgeführt werden müssen, wenn man in diese Länder reist bzw. in dieses Land? Warst du in einem Tempel?

Geändert von Laelia (28.03.2013 um 16:21 Uhr).
  #27  
Alt 29.03.2013, 13:42
Sachsens-Beste Sachsens-Beste ist offline
Profi
 
Registriert seit: 13.08.2011
Beiträge: 1.386
Standard AW: Urlaub - Traum oder Wirklichkeit?

Zitat:
Zitat von Laelia Beitrag anzeigen
Welche Erfahrungen hast du gemacht mit dem Trinkwasser und der Umweltverschmutzung?
Gibt es Vorschriften betreffs der notwendigen Impfungen, die wahrscheinlich durchgeführt werden müssen, wenn man in diese Länder reist bzw. in dieses Land? Warst du in einem Tempel?
Wasser gab es (für uns) nur aus Flaschen. Das war wohl auch besser so,wenn man das Wasser-und Abwassersystem gesehen hat.
Spezielle Impfungen gab es nicht.Allerdings sollte man immer Tetanus- und Hepatitis-Impfungen haben.Durch frühere Reisen (Südamerika) habe ich ohnehin einen Gelbfieber-Schutz. Malaria ist derzeit (vor der Regenzeit) noch kein Thema,obwohl es schon einige (wenige) Mücken gab.Die Hotelzimmer in den vier Hotels,die uns beherbergten,waren ohnehin Klima-Anlagen.
Tempel,sowohl hinduistische als auch islamische (Moscheen) habe ich einige besichtigt. Hochinteressant! Jetzt bin ich sozusagen "untertempelt".
  #28  
Alt 29.03.2013, 19:05
Laelia Laelia ist offline
Profi
 
Registriert seit: 09.01.2013
Beiträge: 1.443
Standard AW: Urlaub - Traum oder Wirklichkeit?

Zitat:
Zitat von Sachsens-Beste Beitrag anzeigen
Wasser gab es (für uns) nur aus Flaschen. Das war wohl auch besser so,wenn man das Wasser-und Abwassersystem gesehen hat.
Spezielle Impfungen gab es nicht.Allerdings sollte man immer Tetanus- und Hepatitis-Impfungen haben.Durch frühere Reisen (Südamerika) habe ich ohnehin einen Gelbfieber-Schutz. Malaria ist derzeit (vor der Regenzeit) noch kein Thema,obwohl es schon einige (wenige) Mücken gab.Die Hotelzimmer in den vier Hotels,die uns beherbergten,waren ohnehin Klima-Anlagen.
Tempel,sowohl hinduistische als auch islamische (Moscheen) habe ich einige besichtigt. Hochinteressant! Jetzt bin ich sozusagen "untertempelt".
Das ist ja interessant. Könntest du auch eine Beschreibung deiner Reiseroute machen? Außerdem würde mich auch der Straßenverkehr interessieren. Der ist sicherlich nicht so geordnet wie bei uns?
Ich wünsche dir und deiner Familie ein schönes Ostern. Die Kälte hat uns immer noch im Griff mit Schnee!
  #29  
Alt 30.03.2013, 10:22
Sachsens-Beste Sachsens-Beste ist offline
Profi
 
Registriert seit: 13.08.2011
Beiträge: 1.386
Standard AW: Urlaub - Traum oder Wirklichkeit?

Zitat:
Zitat von Laelia Beitrag anzeigen
Das ist ja interessant. Könntest du auch eine Beschreibung deiner Reiseroute machen? Außerdem würde mich auch der Straßenverkehr interessieren. Der ist sicherlich nicht so geordnet wie bei uns?
Ich wünsche dir und deiner Familie ein schönes Ostern. Die Kälte hat uns immer noch im Griff mit Schnee!
Zur Reiseroute:
Delhi-Jaipur-Agra mit Abstecher zum Nationalpark Rathambore (leider keinen Tiger gesehen,trotz dreier Safaris).
Straßenverkehr:
Chaos pur würde die Sache besser treffen.Kühe und Schweine selbst auf der Autobahn!!! Geisterfahrer ohne Ende! Wir waren selbst zweimal gewollte (!!!) Geisterfahrer und saßen mit Händen vor den Augen im Kleinbus.Der Wahnsinn.
In Delhi und besonders Jaipur ist nicht zu beschreiben,was da los ist.
Für einen Mitteleuropäer deutscher Prägung einfach nicht zu begreifen.Zweispurige Straßen wurden innerhalb von Sekunden zu sechsspurigen. Dauerhupen ständig und überall!!! Ich stelle gerade fest: mir fehlt etwas---in Deutschland wird ja fast nicht gehupt.
Thema geschlossen


Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist aus.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu



© 2014 MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK