Roland Freisler

Roland Freisler - Hitlers williger Vollstrecker

MDR FERNSEHEN | 11.08.2013 | Mit Chatprotokoll: Roland Freisler - Hitlers williger Vollstrecker

Roland Freisler und Carl Goerdeler - zwei deutsche Juristen, deren Wege sich kreuzen. Der eine kämpft für seine Überzeugung bis zum Tod, der andere wird als Präsident des Volksgerichtshofes zu Hitlers Vollstrecker. [mehr]


Galerie: Roland Freisler - Der Film zum Klicken

Ein Mann rasiert sich. Szenen aus "Roland Freisler - Hitlers williger Vollstrecker" der MDR-Reihe zur "Geschichte Mitteldeutschlands" 2013 Ein älterer Mann sitz im Dunkeln auf einem Bett.

7. September 1944. Freisler beginnt den Tag mit Rasur und Familienfrühstück. Dann bricht er auf von Dahlem nach Schöneberg. Mit Carl Friedrich Goerdeler steht der Kopf des zivilen Widerstands gegen Hitler vor Gericht ... [Bilder]


Making of

Making of: Roland Freisler: Exklusive Bilder vom Dreh mit Christoph Gottschalch

Der Schauspieler Christoph Gottschalch in seiner Rolle als Roland Freisler während der Dreharbeiten zur MDR Historik-Serie "Die Geschichte Mitteldeutschlands - Roland Freisler" am 04.04.2013 im Neuen Rathaus in Leipzig (Sachsen) Dreharbeiten zur MDR Historik-Serie "Die Geschichte Mitteldeutschlands - Roland Freisler" am 04.04.2013 im Neuen Rathaus in Leipzig (Sachsen) Der Schauspieler Harald Heinz in seiner Rolle als Carl Goerdeler während der Dreharbeiten zur MDR Historik-Serie "Die Geschichte Mitteldeutschlands - Roland Freisler" am 04.04.2013 im Neuen Rathaus in Leipzig (Sachsen)

Als Präsident des Volksgerichtshofs bekam er den Beinamen "Blutrichter". Christoph Gottschalch stand als Roland Freisler vor der Kamera. Sehen Sie hier exklusive Bilder vom Dreh. [Bilder]


Roland Freisler - Spielszenen, Dokumente, Experten im Gespräch

Chronologie

Der Weg vom Rechtsanwalt zum Mörder im Dienste Hitlers: Roland Freisler: Daten, Orte und Ereignisse

"Der Freisler wird das schon machen", war Hitler sich sicher, als er die Attentäter um Stauffenberg vor den Volksgerichtshof stellen ließ. Wie Freisler zu seinem Beinamen "Blutrichter" kam, zeigt die Chronologie. [mehr]


Hintergrund

Carl Friedrich Goerdeler im Porträt: Zur Tat entschlossen

Er galt als einer der wenigen zur Tat entschlossenen bürgerlichen Opponenten der Nazis: Carl Friedrich Goerdeler. Als Mitverschwörer wurde er nach dem Attentat auf Hitler vom 20. Juli 1944 hingerichtet. [mehr]


Short Cuts

Roland Freisler - Spielszenen, Dokumente, Experten im Gespräch

Wie sah er aus der Alltag eines Massenmörders, der von 1942-1944 2.600 Menschen zum Tode verurteilt hat. Wie agierte der "Feldherr in roter Robe"? U.a. gibt Biograf Helmut Ortner Auskunft. [Videos]


Roland Freisler
© 2014 MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK