Das Magazin

Geschichte Mitteldeutschlands - Das Magazin

GMD - Das Magazin | MDR FERNSEHEN | 30.09.2014 | 21:15 Uhr: Von Prinzen, Zeppelin-Flügen und einem Milliardendeal

+++ Tapetenwechsel: Sebastian Krumbiegel von den "Prinzen" +++ Spektakuläre Landung: Ein Zeppelin im Vogtland +++ Der Milliardendeal: Strauß und die DDR +++ Meine Geschichte: Thomas Toivi Blatt entkam Sobibór +++ [mehr]


GMD-Serie: Tapetenwechsel

"Tapetenwechsel": Sebastian Krumbiegel - Der "Prinz" und sein Tapetenwechsel

1989 begann für die Ostdeutschen ein neues Leben. Was sich bei Prominenten verändert hat und welche Rolle ihre Herkunft heute noch spielt, erzählt unsere GMD-Serie. [mehr]


Nachschlagen!: Die GMD-Serie im Überblick

1989 begann für die Ostdeutschen ein neues Leben. Was sich bei Prominenten wie Winfried Glatzeder, Achim Mentzel und Ute Freudenberg verändert hat und welche Rolle ihre Herkunft spielt, erzählt die GMD-Serie. [mehr]


Schwerpunkt der Sendung

Vor 84 Jahren: Die Zeppelinlandung im Vogtland

Nach einer Orientfahrt, der Überquerung des Atlantiks und einer Weltumrundung landet das berühmte Luftschiff "Graf Zeppelin" im September 1930 dann ausgerechnet auf einem Feld im Vogtland. [mehr]


Vor 84 Jahren: Als der Zeppelin über Brunn einschwebte

Zeppelin-Flug über Reichenbach Publikum wartet auf Zeppelin Zeppelin-Flug über Reichenbach

Heute sorgen Superjumbos für Begeisterung. Am 28. September 1930 ist es ein Zeppelin. Das gigantische Luftschiff will auf einem Feld in Brunn bei Reichenbach landen. Und das ganze Vogtland ist in Aufruhr. [Bilder]


Meine Geschichte

GMD - Das Magazin | MDR FERNSEHEN | 30.09.2014 : Meine Geschichte: Thomas Toivi Blatt entkam Sobibór

Im Oktober 1943 entkam Thomas Toivi Blatt aus dem Vernichtungslager Sobibór. Heute lebt er in den USA und ist im Prozess gegen John Demjanjuk einer der Hauptzeugen gewesen.
(Wdh. 25.05.2010) [mehr]


Zurückblättern: Archiv der Erinnerungen

Lesen Sie hier die Geschichten von Zuschauern, von Brillen aus Fahrradspeichen, von einem Schulanfang im Jahre 1947, vom Ehekredit ...
[mehr]


Rückblick

Vor 50 Jahren: Der Traum von Freiheit

Im September 1964 kommt der umjubelte, US-amerikanische Bürgerrechtler Martin Luther King nach Ost-Berlin. Er predigt in zwei Kirchen. Danach ist dort nichts, wie es einmal war. [mehr]


GMD - Das Magzin : Martin Luther King in Ostberlin

Vor 50 Jahren hält Martin Luther King in Ostberlin zwei Reden. Ein Grenz-Zwischenfall verhinderte fast seine Reise dorthin. Zwei Zeitzeuginnen erzählen von diesem besonderen Tag. [Video]


Zeitzeugin: Hannelore Weist: "Ich träume von...Gewaltlosigkeit"

Die berühmte Rede "I have a dream" von Martin Luther King ist jedem im Ohr. Auch Hannelore Weist, die Kind 1964 in Ost-Berlin erlebte, hat einen Traum. [Video]


Zeitzeugin: Imtraut Streit: "Ich träume von...Gleichberechtigung"

Die berühmte Rede "I have a dream" von Martin Luther King ist jedem im Ohr. Auch Irmtraut Streit, die Kind 1964 in Ost-Berlin erlebte, hat einen Traum. [Video]


Vor 50 Jahren: Martin Luther King in Ost-Berlin: Als der Bürgerrechtler von der Kanzel sprach

Die Berliner Sophienkirche von außen. Martin Luther King bei seiner zweiten Predigt in der Sophienkirche Martin Luther King 1964 vor den Absperrungen am Potsdamer Platz in Berlin

Der 13. September 1964: Für zwei Ostberliner Kirchen war das kein Sonntag wie jeder andere. An diesem Tag gab es keinen freien Sitzplatz mehr, weil Martin Luther King von der Kanzel sprach. [Bilder]


Videogalerie

Hier können Sie ausgewählte GMD-Magazin-Beiträge noch einmal sehen!

Programmtipp

Generation Wende (2/2): Ein halbes Leben DDR

"Generation Wende" ist geprägt von der DDR und hat sie doch längst hinter sich gelassen. Sie sind angekommen im vereinten Deutschland und stehen doch vielem kritisch gegenüber. [mehr]

Heute, 22:05 Uhr | MDR FERNSEHEN


MDR im Ersten: "Der Milliarden-Deal - Strauß und die DDR"

Die TV-Dokumentation bringt Licht in die undurchsichtigen Vorgänge aus der Zeit des Kalten Kriegs. Wie kam der Milliardenkredit für die DDR zustande? Welche Rolle spielte Franz Josef Strauß? [mehr]


Der aktuelle Zeitzeugenaufruf

Erzählen Sie uns Ihre Geschichte!: Wie haben Sie den "Sommer der Tränen" erlebt?

Die letzte Ausreisewelle begann 1989. Die Bilder aus Ungarn und Prag gingen um die Welt. Doch wie fühlte es sich für Familie und Freunde zuhause an? Wie haben Sie den "Sommer der Tränen" erlebt? [mehr]


Spezial bei MDR KULTUR

Erste Brandenburgische Landesausstellung | Bis 02.11.2014: Preußen und Sachsen - Szenen einer Nachbarschaft

Was Sachsen und Preußen verbindet? Eine vertrackte Beziehungsgeschichte! Wieder aufgerollt wird sie jetzt in der Ersten Brandenburgischen Landesausstellung. [mehr]


Das neue Museum für Archäologie Chemnitz : Die ultimative Zeitreise

Aus der Sicht eines Archäologen sind zwölf Jahre ein kurzer Moment, so lange dauerte es von der Idee bis zur Realisierung des Museums in Chemnitz. [mehr]


© 2014 MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK