Meine Geschichte

Zeitzeugen gesucht : Erzählen Sie uns Ihre Geschichte!

DDR - Maurer-Jugendbrigade

Waren Sie in einer Feierabendbrigade?

In der DDR war der Bedarf an Handwerkern groß. Um den eklatanten Versorgungsmängeln entgegenzuwirken, erlaubte der Staat Arbeit nach Feierabend. Per Gesetz für 5 Mark pro Stunde. Wofür natürlich keiner wirklich gearbeitet hat....Welche Erfahrungen haben Sie damit gemacht? Waren Sie selbst Mitglied in einer Feierabendbrigade? Ist ihr Heim oder ihre Wohnung in Feierabendarbeit entstanden? Wie lief der Deal wirklich ab?

Zeitzeugen-Geschichten gesucht

Schreiben Sie uns Ihre Geschichte an:

MDR FERNSEHEN
Geschichte Mitteldeutschlands - Das Magazin
04360 Leipzig

oder per Mail mit Hilfe des Kontaktformulars




*) gekennzeichnete Felder müssen ausgefüllt werden

Teilnahmebedingungen

Ihr eingesandtes Text-, Video- oder Bildmaterial wird nach der Zusendung redaktionell geprüft und gegebenenfalls bearbeitet. Die Bearbeitung, insbesondere die Kürzung, erfolgt selbstverständlich sinnwahrend.

Mit dem Einsenden Ihres Materials bestätigen Sie, dass Sie mit einer etwaigen Veröffentlichung einverstanden sind. Wer Material für diese Aktion einreicht, muss selbstverständlich auch die Urheberrechte oder eine Genehmigung zur Veröffentlichung durch den jeweiligen Urheber besitzen. Dies bestätigen Sie uns durch Ihre Zusendung und Sie stellen damit den MDR von Ansprüchen Dritter, die diese aus der oben genannten Rechteausübung gegenüber dem MDR geltend machen sollten, frei. Also bitte keine Mitschnitte aus Fernseh- oder Hörfunkbeiträgen bzw. Tonträgern usw. einsenden. Verwenden Sie ausschließlich selbst erstelltes Material, denn nur dieses hat eine Chance auf Veröffentlichung. Bitte beachten Sie dabei auch, dass eventuell abgebildete Personen mit der Veröffentlichung einverstanden sein müssen.

Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass wir die eingesandten Videos, Texte und Bilder aus organisatorischen Gründen nicht zurückschicken können.

Zuletzt aktualisiert: 30. Mai 2011, 15:12 Uhr

"Meine Geschichte" ...

... ist mehr als nur eine Rubrik im Magazin "Geschichte Mitteldeutschlands".

"Meine Geschichte" ist die erlebte Vergangenheit Mitteldeutschlands und zugleich sind es Ihre Geschichten, die wir an dieser Stelle erzählen. Ob zur Vertreibung nach dem Zweiten Weltkrieg, dem Frauentag in der DDR oder dem berühmten Westpaket. Ob dramatisch oder witzig, bewegend oder einfach interessant.

Mit "Meine Geschichte" wollen wir ein Archiv der Erinnerungen schaffen. Ausgewählte Beiträge finden Sie hier im Internet und natürlich in jeder Folge von "Geschichte Mitteldeutschlands - Das Magazin" (vormals "Barbarossa").

© 2014 MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK