Spezial

GMD-Spezial: Der Prager Frühling 1968

MDR FERNSEHEN | 25.08.2013 | 23:50 Uhr: Liebesgrüße nach Moskau

Radio Free Europe war die wohl ungewöhnlichste und erfolgreichste Waffe der USA im Kalten Krieg. Ab 1951 sendete der Radiosender in den gesamten Ostblock und beeinflusste den Verlauf des Kalten Krieges. [mehr]


Der Prager Frühling und die DDR | MDR FERNSEHEN | 20.08.2013 | 22:05 Uhr: Der Prager Frühling und die DDR

Die Goldene Stadt an der Moldau zog im Sommer 1968 vor allem junge Menschen aus der DDR an, doch die Staats- und Parteiführung des Nachbarlandes zählte zu den härtesten Gegnern des Prager Reformkurses. [mehr]


GMD-Spezial | MDR FERNSEHEN | 18.08.2013 | 22:20 Uhr: Nach dem Frühling - Tagebuch aus Prag

Was kam nach dem Prager Frühling? Die Dokumentarfilmerin Helena Třeštíková begleitete eine Familie durch die tschechische Geschichte. [mehr]


Galerie: Panzer in Prag - Das Ende des "Prager Frühlings"

Ein Sowjetischer Panzer werden in der Prager Innenstadt von aufgebrachten Bürgern umringt. Prager Bürger im Gespräch mit einem sowjetischen Soldaten am ersten Tag der Besetzung. ARCHIV - Prager Brüger mit der tschechoslowakischen Flagge werfen brennende Fackeln auf einen sowjetischen Panzer (Archivfoto vom 21.08.1968).

Eindrucksvolle Farbbilder zeigen den Widerstand der Prager gegen ihre Besatzer. [Bilder]


Persönliche Eindrücke aus Prag

Bonusinterview: Historiker Michal Reiman zum Prager Frühling

Michal Reimann erlebte als Berater der Reformer den Prager Frühling vor 45 Jahren. Als Politikwissenschaftler und Historiker beschäftigte er sich mit dem Stalinismus und der politischen Geschichte der Sowjetunion. [Videos]


Bonusinterview: Wie Friedrich Schorlemmer den Prager Frühling erlebte

Friedrich Schorlemmer erlebte den Prager Frühling und spricht über seine Erinnerungen an die "Stadt der Freiheit" und darüber, was vom Sommer 1968 in Prag übrig blieb. [Videos]


Hintergründe

Schwerpunkt | GMD - Das Magazin | 20.08.2013 | 21:15 Uhr: Was war der "Prager Frühling"?

Die politischen Veränderungen des Jahres 1968 machten auch vor dem Ostblock nicht halt. Ein Sommer lang wurde die Hauptstadt der Tschechoslowakei zur Stadt der Freiheit hinter dem Eisernen Vorhang. [mehr]


LexiTV

"Frühling" - eine politische Metapher

Revolutionäre politische Veränderungen werden oft "Frühling" genannt . Prof. Dr. Andreas Anter, Politikwissenschaftler an der Universität Leipzig, erklärt, warum das so ist.

20.03.2014, 15:00 Uhr | 02:11 min

© 2014 MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK