Zu sehen sind: Eier, Mehl, Butter, Kuchenform und ein Schneebesen
Bildrechte: colourbox

Hauptsache Gesund | Rezepte Geschenke zum Selberbacken

Rezepte von der Ernährungsberaterin Nicole Lins

Zu sehen sind: Eier, Mehl, Butter, Kuchenform und ein Schneebesen
Bildrechte: colourbox

Müslitaler

Zutaten für ca. 50 Stück
80 g kerniges Müsli
70 ml Apfelsaft
125 g weiche Butter
100 g Rohrzucker
1 Ei
100 g Weizenvollkornmehl
50 g gemahlene Mandeln
nach Belieben Weihnachtsgewürze

Zubereitung
Müsli und Saft vermischen, 30 Min. einweichen.
Dann Backofen auf 175° (Umluft 150°) vorheizen.
Backblech mit Backpapier auslegen. Butter, Zucker und
Ei cremig schlagen, Mehl und Mandeln zügig unterarbeiten.
Das Müsli untermischen.
Mit Hilfe von 2 Teelöffeln vom Teig nach und nach etwas
abnehmen, als kleine Häufchen (etwa 2cm Ø) aufs
Blech setzen, zu runden flachen Talern drücken.
Im Ofen (Mitte) etwa 15 Min. backen.

Bärentatzen

Zutaten für ca. 40 Stück
50 g Zartbitterschokolade
50 g Haferflocken zart
60 g Puderzucker
2 Eiweiß
1 Prise Salz
100 g gemahlene Mandeln
1 TL Kakaopulver
1 Prise Zimt
Mandelsplitter für Deko

Zubereitung

Die Schokolade fein reiben. Haferflocken mit 1 EL Puderzucker
vermischen und in einer Pfanne leicht anrösten und abkühlen lassen.
Die Eiweiße mit Salz steif schlagen, restlichen Puderzucker
unterrühren und so lange schlagen, bis die Masse
steif und glänzend ist. Schokolade-Haferflocken-
Mischung, Mandeln, Kakaopulver und Zimt mischen und
unter die Eiweißmasse heben.
Den Backofen auf 160° vorheizen. Das Backblech mit
Backpapier belegen. Aus dem Teig mit feuchten Händen
kleinere Kugeln formen, auf das Blech legen und etwas
flach drücken. Mit 3 Mandelsplittern dekorieren.
Die Bärentatzen im Ofen (Mitte, Umluft 140°) etwa 20
Min. backen.
Herausnehmen und abkühlen lassen.

Lebkuchen vom Blech

Zutaten für ca. 40 Stück
100 g Butter oder Butteröl (Öl mit Buttergeschmack)
6 EL Honig oder Sirup
2 Eier
300 ml Milch (1,5% Fett)
200 g Weizenvollkornmehl
150 g gemahlene Mandeln
1 Pck. Backpulver
5 TL Lebkuchengewürz
1 TL Zimt
100 g Haferflocken zart

Zubereitung
Den Backofen auf 200° vorheizen. Das Backblech mit
Backpapier belegen. Butter und Honig erwärmen. Leicht
abgekühlt mit den Eiern und Milch schaumig schlagen.
Mehl und Backpulver, Gewürze und Haferflocken dazugeben
und gut verrühren.
Den Teig gleichmäßig auf das Backblech streichen.
Im Ofen (Mitte, Umluft 180°) 20 Min. backen.
Herausnehmen und noch warm in 3x3 cm große Quadrate
schneiden. Eventuell verzieren.
Wer möchte, kann auch Apfelspalten auf den Kuchen
verteilen.

Zuletzt aktualisiert: 01. Dezember 2016, 14:34 Uhr