Hauptsache Gesund | Rezept Kürbis-Basispüree

Ein Rezept von Sterneköchin Maria Groß

Mit diesem Basispüree geht es bei vielen Kürbisgerichten los. Es lässt sich als Grundlage sowohl für süße Pies, also Kuchen als auch für pikante Suppen verwenden.

Pürierstab auf weißem Hintergrund
Bildrechte: IMAGO

Zutaten:
1 mittelgroßer Hokkaido-Kürbis 
100g Butter
1 Prise Salz
1 EL Zucker
100ml Apfelsaft

Zubereitung:
Den Hokkaido-Kürbis vierteln, entkernen und dann in walnussgroße Stücke schneiden. Die Butter schmelzen, den Kürbis hinzugeben und mit Salz und Zucker würzen. Anschließend bei 170 Grad Umluft im Ofen garen. Tipp: Wer keinen Dampfofen hat, kann eine kleine Schüssel mit Wasser in den Herd stellen, das trocknet den Kürbis nicht aus. Den garen Kürbis mit einem Mixer fein pürieren und mit dem Apfelsaft aufgießen.

Dieses Thema im Programm: MDR FERNSEHEN | Hauptsache Gesund | 26. Oktober 2017 | 21:00 Uhr

Zuletzt aktualisiert: 26. Oktober 2017, 11:38 Uhr