Filmstadt Dubrovnik: Auf Tuchfühlung mit den Helden aus Game of Thrones

Dubrovnik ist das Mekka vieler Film-Fans. Die besuchen allerdings weniger die kroatische Hafenstadt, sondern reisen nach Königsmund, um auf dem Eisernen Thron Platz zu nehmen.

Osteuropa

Frau, die neben einem Klonkrieger aus Star Wars steht
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

Was würde wohl passieren, wenn man Star Wars, Game of Thrones und Robin Hood mixen würde? Auf Drachen fliegende Klonkrieger, die mit Schwertern, Pfeil und Bogen in Strumpfhosen erst das Universum und dann Königsmund erobern? In Dubrovnik könnte so ein Plot verfilmt werden. Denn in der kroatischen Küstenstadt wurde und wird für alle drei Produktionen gedreht. Dubrovnik taugt gleichermaßen als Kulisse für Mittelalter und Zukunft.

Mit Darth Vader, Robin Hood und Tyrion Lannister auf Tuchfühlung

Statisten in Ritterrüstunf beim Dreh von "Robin Hood Origins" in Dubrovnik.
Seite an Seite mit dem König der Diebe kämpfen: Kleindarsteller für die jüngste Robin Hood-Verfilmung, die 2018 in die Kinos kommen soll. Bildrechte: IMAGO

Wer in Dubrovnik lebt, ist es gewohnt, Männern mit Pfeil und Bogen, Schwertern und Laserwaffen sowie anmutigen Damen in aufwändigen Kleidern zu begegnen. 2011 entdeckte der US Sender HBO Dubrovnik als Ort für seine neue Fantasy Saga. Seitdem ist Dubrovnik nun auch "Königsmund" in der preisgekrönten Erfolgsserie Game of Thrones. Vor den Toren der Altstadt, direkt an der Küste, befindet sich die Festung Lovrijenac. Die verwandelt sich für die Serie in die Residenz des Königs. Im Sommer weht auf der Stadtmauer Dubrovniks  regelmäßig die gemeinsame Flagge der mächtigen Häuser Lannister und Baratheon. Für diese Kulisse ist der Sender HBO extra von Malta nach Kroatien umgesiedelt. Irgendwas muss Kroatien also richtig machen, denn schöne Stadtmauern und Meer gibt es nicht nur dort.

Wie Kroatien die Filmindustrie ködert

Ein großer Anreiz ist das "Incetive Programm" der Regierung. Filmemacher bekommen 20 Prozent Rabatt auf Waren und Dienstleistungen, die sie in Kroatien beziehen. Außerdem entschädigt der Staat alle Restaurants und kleine Läden, die wegen der Filmaufnahmen Einbußen haben.

Ein Geschäft auf Gegenseitigkeit

Touristen am Nachbau des Iron Throne aus Game of Thrones in Dubrovnik
Einmal auf dem Eisernen Thron in Königsmund sitzen. In Dubrovnik wird dieser Traum wahr. Einziger Wermutstropfen: Es ist nur ein Nachbau. Bildrechte: IMAGO

Aber Dubrovnik zahlt nicht nur drauf, sondern streicht auch ein! Der Hype spült Geld in die Kassen der Stadt. Denn die Filmstadt Dubrovnik zieht auch immer mehr Touristen an. Für die Thronies, wie sich einige Fans der Serie selbst nennen, gibt es Führungen in den Sets. Gegen Bares dürfen die Fans auch auf dem Eisernen Thron probesitzen. Für die Touristen sind die Dreharbeiten in Dubrovnik ein zweischneidiges Schwert. Sie streift ein Hauch der großen Filmwelt, dafür sind einige Orte in der Altstadt für sie tabu.

Walt Disney zieht nach

Landebahn für Raumschiffe
Kampf auf Leben und Tod: Auch Teile der letzten Episode der dritten Star Wars Trillogie werden in Dubrovnik gedreht. Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

Dubrovnik scheint aber nicht nur HBO zu gefallen. Walt Disney sagten sich - was Khaleesi, die Mutter der Drachen kann, das kann Obi-Wan Kenobi schon lange! Und schon steht das Set zu Star Wars 8 in Dubrovnik. Für den Film "Der letzte Jedi" werden die alten Stadtmauern also nicht mehr von Drachen besiedelt. Auch für Robin Hood wurde das Potential von Dubrovnik erkannt. Der Hüter der Gerechten wütet und hütet in der Altstadt von Dubrovnik.

 

Über dieses Thema berichtete der MDR auch im: TV | 01.07.2013 | 15:00 Uhr

Zuletzt aktualisiert: 28. Juli 2017, 18:38 Uhr