Das Erste | Dienstag, 31.05.2016 | 21:00 Uhr Folge 730: Befreiungsschlag

 Dr. Lea Peters (Anja Nejarri, li.) hält eine Operation bei Claus Wiedings (Johannes Hitzblech, re.) Epilepsie für möglich. Die Medizin hat große Sprünge gemacht - natürlich bleibt das Risiko, dass der hauptberufliche Übersetzer nach der OP Störungen des Sprachvermögens hat, aber es ist weitaus kleiner als noch vor einigen Jahren.
Bildrechte: MDR/Saxonia/Wernicke

Di 31.05.2016 21:00Uhr 00:59 min

https://www.mdr.de/in-aller-freundschaft/alle-folgen/video-14154.html

Rechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

 Dr. Lea Peters (Anja Nejarri, li.) hält eine Operation bei Claus Wiedings (Johannes Hitzblech, re.) Epilepsie für möglich. Die Medizin hat große Sprünge gemacht - natürlich bleibt das Risiko, dass der hauptberufliche Übersetzer nach der OP Störungen des Sprachvermögens hat, aber es ist weitaus kleiner als noch vor einigen Jahren.
Bildrechte: MDR/Saxonia/Wernicke

Di 31.05.2016 21:00Uhr 00:59 min

https://www.mdr.de/in-aller-freundschaft/alle-folgen/video-14154.html

Rechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

Video

Claus Wieding ist sehr betroffen, denn zum ersten Mal hat er seine Frau Susan bei einem seiner epileptischen Anfälle schwer verletzt. Zudem sind die beiden nervös, da sie jeden Moment Großeltern werden können.

Während Susans Hand operiert wird, möchte Dr. Lea Peters Claus untersuchen. Jegliche Medikamente schlagen bei seiner Epilepsie nicht an und eine Operation ist mit einem hohen Risiko verbunden. Das Sprachzentrum des Übersetzers könnte geschädigt werden. Weil er ein guter Großvater sein will, denkt Claus nun doch über einen Eingriff nach, doch Susan ist das Risiko zu hoch.

Als Sarah Marquardt einen Ordner von zu Hause holen will, stellt sie fest, dass die Zimmertür ihres Sohnes Bastian abgeschlossen ist. Dann hört sie auch noch einen Schmerzensschrei, doch statt Bastian steht plötzlich seine Freundin Milly Molzow vor ihr, die es sogar schafft, Sarah abzuwimmeln. Wenig später sieht sie die beiden zufällig in der Sachsenklinik bei Dr. Kaminiski und folgt ihnen heimlich.

Gastdarsteller:
Svenja Werth - Laura Louisa Garde
Susan Wieding - Nicole Ernst
Claus Wieding - Johannes Hitzblech
Milly Molzow - Merle Juschka

Wiederholungen:
HR | 04.06.2016 | 11:10 Uhr
MDR | 05.06.2016 | 18:05 Uhr
RBB | 12.06.2016 | 17:05 Uhr

Zuletzt aktualisiert: 14. Juni 2016, 18:05 Uhr

Nächste Episode

Eine Ärztin und eine Frau unterhalten sich im Krankehaus
Bärbel Heitz macht Dr. Lea Peters für den schlechten Zustand ihres Mannes verantwortlich. Bildrechte: MDR/Saxonia/Wernicke
Eine Ärztin und eine Frau unterhalten sich im Krankehaus
Bärbel Heitz macht Dr. Lea Peters für den schlechten Zustand ihres Mannes verantwortlich. Bildrechte: MDR/Saxonia/Wernicke
Ein Mann liegt bewusstlos im Krankenbett, zwei Ärztinnen untersuchen ihn
Trotz der Bitte von Dr. Lea Peters, es langsam angehen zu lassen, hat Bärbel Heitz ziemlich schnell mit der physiotherapeutischen Mobilisierung ihres Mannes Rainer begonnen. Sein Jammern hat Bärbel ignoriert, bis er mit schweren Durchblutungsstörungen zusammengebrochen ist. Nun muss Schwester Svenja sie beruhigen. Währenddessen untersuchen Lea und Kathrin den Patienten. Bildrechte: MDR/Saxonia/Wernicke