Das Erste | Dienstag, 17.10.2017 | 21:00 Uhr Folge 789: Jenseits der Schmerzgrenze

Hans-Peter und Schwester Ulrike kümmern sich um Vanessa Liebstöckel, die eine gebrochene Nase hat. Doch irgendetwas stimmt nicht. Währenddessen zeigt Franzi Philipp, dass sie ihn begehrt. Hans-Peter hört zufällig mit...

Die Familie Brentano feiert den Geburtstag ihres Kindermädchens Franzi Wilde.
Bildrechte: MDR/Saxonia Media Filmproduktion/Kiss

Hans-Peter Brenner und Schwester Ulrike kümmern sich um Vanessa Liebstöckel, die mit ihrer Freundin Laura in die Sachsenklinik eingeliefert wurde. Vanessa hat eine gebrochene Nase, es war angeblich ein Unfall. Jochbein und Nase sind derartig zertrümmert, dass für eine Nasenkonstruktion ein Foto von Vanessas Gesicht benötigt wird. Als Schwester Ulrike das Bild sieht, kommt ihr der Verdacht, dass mit den Freundinnen und der Geschichte, die beide erzählen, etwas nicht stimmt. Ulrike vermutet, dass der Nasenbruch kein Unfall, sondern Absicht war. 

Das Kindermädchen Franzi Wilde signalisiert Philipp Brentano an ihrem Geburtstag, dass sie ihn immer noch begehrt. Auch Philipp bekommt Franzi nicht mehr aus dem Sinn. Arzu kommt zwar manche Situation seltsam vor, aber sie bleibt arglos und veranstaltet mit den Kindern, Philipp und Hans-Peter Brenner ein Geburtstagsfest für Franzi. Dabei kommt Brenner Franzi und Philipp unbemerkterweise nahe.

Bilder zur Folge

Franzi Wilde (Maja Lehrer, 2.v.re.), das Kindermädchen und die gute Seele der Brentanos, hat Geburtstag. Die ganze Familie macht für sie ein Gartenfest und sogar die beiden Jungs haben etwas für Franzi gemalt. v.li.: Pauline Brentano, Philipp Brentano (Thomas Koch); Arzu Ritter (Arzu Bazman); Oskar Brentano (Leonard Scholz); Franzi Wilde (Maja Lehrer); Max Brentano (Ben Grünberg)
Franzi, das Kindermädchen und die gute Seele der Brentanos, hat Geburtstag. Die ganze Familie macht für sie ein Gartenfest und sogar die beiden Jungs haben etwas für Franzi gemalt.
v.li.: Pauline Brentano, Philipp Brentano (Thomas Koch); Arzu Ritter (Arzu Bazman); Oskar Brentano (Leonard Scholz); Franzi Wilde (Maja Lehrer); Max Brentano (Ben Grünberg)
Bildrechte: MDR/Saxonia Media Filmproduktion/Kiss
Franzi Wilde (Maja Lehrer, 2.v.re.), das Kindermädchen und die gute Seele der Brentanos, hat Geburtstag. Die ganze Familie macht für sie ein Gartenfest und sogar die beiden Jungs haben etwas für Franzi gemalt. v.li.: Pauline Brentano, Philipp Brentano (Thomas Koch); Arzu Ritter (Arzu Bazman); Oskar Brentano (Leonard Scholz); Franzi Wilde (Maja Lehrer); Max Brentano (Ben Grünberg)
Franzi, das Kindermädchen und die gute Seele der Brentanos, hat Geburtstag. Die ganze Familie macht für sie ein Gartenfest und sogar die beiden Jungs haben etwas für Franzi gemalt.
v.li.: Pauline Brentano, Philipp Brentano (Thomas Koch); Arzu Ritter (Arzu Bazman); Oskar Brentano (Leonard Scholz); Franzi Wilde (Maja Lehrer); Max Brentano (Ben Grünberg)
Bildrechte: MDR/Saxonia Media Filmproduktion/Kiss
Während Franzi Wildes (Maja Lehrer) Geburtstagsparty kommt es erneut zu einem intimen Moment zwischen ihr und Philipp Brentano (Thomas Koch). Als die beiden ein Geräusch hören, fühlen sie sich ertappt, obwohl gar nichts passiert ist.
Während Franzis Geburtstagsparty kommt es erneut zu einem intimen Moment zwischen ihr und Philipp Brentano (Thomas Koch). Als die beiden ein Geräusch hören, fühlen sie sich ertappt, obwohl gar nichts passiert ist. Bildrechte: MDR/Saxonia Media Filmproduktion/Kiss
Als sich Franzi Wilde (Maja Lehrer) und Philipp Brentano (Thomas Koch) nachts zufällig in der Küche begegnen, kommt es zum Kuss.
Als sich Franzi und Philipp nachts zufällig in der Küche begegnen, kommt es zum Kuss. Bildrechte: MDR/Saxonia Media Filmproduktion/Kiss
Als Arzu Ritter (Arzu Bazman, re.) nach Hause kommt, überrascht sie ihr Kindermädchen Franzi Wilde (Maja Lehrer, li.) beim Kofferpacken. Als Arzu nachfragt, beginnt Franzi zu weinen und gesteht Arzu, dass sie sich in ihren Mann Philipp verliebt hat.
Als Arzu Ritter (Arzu Bazman, re.) nach Hause kommt, überrascht sie ihr Kindermädchen Franzi beim Kofferpacken. Als Arzu nachfragt, beginnt Franzi zu weinen und gesteht Arzu, dass sie sich in ihren Mann Philipp verliebt hat. Bildrechte: MDR/Saxonia Media Filmproduktion/Kiss
Vanessa Liebstöckel (Charleen Deetz, liegend) wird mit gebrochener Nase und in Begleitung ihrer Freundin Laura Klein (Runa Greiner, li.) in die Sachsenklinik eingeliefert. Mit Hilfe von Schwester Ulrike (Anita Vulesica, mi.) untersucht Hans-Peter Brenner (Michael Trischan, re.) Laura. Ihre Nase ist total zertrümmert. Vanessa hat ein schlechtes Gewissen, denn sie hat Vanessa eine Tür vor der Nase zugeschlagen und das durch einen Luftzug wohl mit ziemlicher Wucht.
Vanessa Liebstöckel (Charleen Deetz, liegend) wird mit gebrochener Nase und in Begleitung ihrer Freundin Laura Klein (Runa Greiner, li.) in die Sachsenklinik eingeliefert. Mit Hilfe von Schwester Ulrike (Anita Vulesica, mi.) untersucht Hans-Peter Brenner (Michael Trischan, re.) Laura. Ihre Nase ist total zertrümmert. Vanessa hat ein schlechtes Gewissen, denn sie hat Vanessa eine Tür vor der Nase zugeschlagen und das durch einen Luftzug wohl mit ziemlicher Wucht. Bildrechte: MDR/Saxonia Media Filmproduktion/Kiss
Schwester Ulrike (Anita Vulesica, re.) erkundigt sich bei Vanessa Liebstöckel (Charleen Deetz, li.), ob die Schmerzen ihrer gebrochenen Nase aushaltbar sind. Vanessa ist völlig versunken in eine Zeitschrift, deren Cover eine junge Frau ziert, die in den Medien gerade hoch gefeiert wird und für Vanessa in ihrer Schönheit unerreichbar scheint. Ulrike bittet Vanessa noch um ein Foto, damit ihre Nase wieder korrekt hergestellt werden kann.
Schwester Ulrike (Anita Vulesica, re.) erkundigt sich bei Vanessa Liebstöckel (Charleen Deetz, li.), ob die Schmerzen ihrer gebrochenen Nase aushaltbar sind. Vanessa ist völlig versunken in eine Zeitschrift, deren Cover eine junge Frau ziert, die in den Medien gerade hoch gefeiert wird und für Vanessa in ihrer Schönheit unerreichbar scheint. Ulrike bittet Vanessa noch um ein Foto, damit ihre Nase wieder korrekt hergestellt werden kann. Bildrechte: MDR/Saxonia Media Filmproduktion/Kiss
Als Laura (Runa Greiner, li.) ihrer Freundin Vanessa (Charleen Deetz, re.) Sachen in die Klinik bringt, entbrennt ein Streit zwischen den beiden. Vanessa wirft Laura vor, die Tür viel zu fest zugeschlagen zu haben. Laura hingegen hielt die ganze Aktion von vornherein für totalen Schwachsinn. Laura hinterlässt in der Klinik noch ein Bild von Vanessa mit einer perfekten Nase, um diese wieder herzustellen, und stürmt dann aus der Klinik.
Als Laura (Runa Greiner, li.) ihrer Freundin Vanessa (Charleen Deetz, re.) Sachen in die Klinik bringt, entbrennt ein Streit zwischen den beiden. Vanessa wirft Laura vor, die Tür viel zu fest zugeschlagen zu haben. Laura hingegen hielt die ganze Aktion von vornherein für totalen Schwachsinn. Laura hinterlässt in der Klinik noch ein Bild von Vanessa mit einer perfekten Nase, um diese wieder herzustellen, und stürmt dann aus der Klinik. Bildrechte: MDR/Saxonia Media Filmproduktion/Kiss
Während Laura Kleins (Runa Greiner, re.) Freundin Vanessa operiert wird, versucht Schwester Ulrike (Anita Vulesica, li.) herauszubekommen, was wirklich zwischen den beiden Freundinnen passiert ist. Sie hat von Anfang an das Gefühl, dass an der Geschichte der beiden etwas nicht stimmt und nun auch einen Beweis dafür. Laura versucht an ihrer Version festzuhalten, doch lange hält sie den detaillierten Nachfragen von Schwester Ulrike nicht stand und gibt die wahre Geschichte preis. Gerade noch rechtzeitig, denn Vanessas Nase gibt den Ärzten im OP Rätsel auf. Sie passt einfach nicht so zusammen wie auf dem Foto von Vanessa.
Während Laura Kleins (Runa Greiner, re.) Freundin Vanessa operiert wird, versucht Schwester Ulrike (Anita Vulesica, li.) herauszubekommen, was wirklich zwischen den beiden Freundinnen passiert ist. Sie hat von Anfang an das Gefühl, dass an der Geschichte der beiden etwas nicht stimmt und nun auch einen Beweis dafür. Laura versucht an ihrer Version festzuhalten, doch lange hält sie den detaillierten Nachfragen von Schwester Ulrike nicht stand und gibt die wahre Geschichte preis. Gerade noch rechtzeitig, denn Vanessas Nase gibt den Ärzten im OP Rätsel auf. Sie passt einfach nicht so zusammen wie auf dem Foto von Vanessa. Bildrechte: MDR/Saxonia Media Filmproduktion/Kiss
Als Vanessa Liebstöckel (Charleen Deetz, re.) nach ihrer OP aufwacht, bricht für sie eine Welt zusammen. Die Ärzte haben ihre Nase nicht nach dem gefakten Foto zusammengebaut, medizinisch wäre das überhaupt nicht möglich gewesen. Doch für Vanessa ist der Verrat ihrer Freundin Laura (Runa Greiner, li.) daran schuld. Laura hat auf eindringliches Nachfragen von Schwester Ulrike nachgegeben und erzählt, dass die Nase auf dem Foto von Vanessa bearbeitet ist, weil diese sich eine Schönheits-OP erschleichen wollte.
Als Vanessa Liebstöckel (Charleen Deetz, re.) nach ihrer OP aufwacht, bricht für sie eine Welt zusammen. Die Ärzte haben ihre Nase nicht nach dem gefakten Foto zusammengebaut, medizinisch wäre das überhaupt nicht möglich gewesen. Doch für Vanessa ist der Verrat ihrer Freundin Laura (Runa Greiner, li.) daran schuld. Laura hat auf eindringliches Nachfragen von Schwester Ulrike nachgegeben und erzählt, dass die Nase auf dem Foto von Vanessa bearbeitet ist, weil diese sich eine Schönheits-OP erschleichen wollte. Bildrechte: MDR/Saxonia Media Filmproduktion/Kiss
Alle (9) Bilder anzeigen
Als sich Franzi Wilde (Maja Lehrer) und Philipp Brentano (Thomas Koch) nachts zufällig in der Küche begegnen, kommt es zum Kuss.
Bildrechte: MDR/Saxonia Media Filmproduktion/Kiss

Gastdarsteller:
Vanessa Liebstöckel - Charleen Dietz
Laura Klein - Runa Greiner
Franzi Wilde - Maja Lehrer

Musik:
Oliver Kranz, Anselm Kreuzer und Carsten Rocker
Kamera:
Heiko Merten und Daniel Blaum
Buch:
Klaus Jochmann
Regie:
Mathias Luther

Wiederholungen:
RBB | 22.10.2017 | 17:05 Uhr
MDR | 22.10.2017 | 18:05 Uhr
RBB | 23.10.2017 | 09:50 Uhr
HR | 19.11.2017 | 13:25 Uhr

Zuletzt aktualisiert: 17. Oktober 2017, 15:13 Uhr

Mehr zur Serie