So 03.05. 2015 18:05Uhr 43:22 min

Outtakes Thomas Rühmann
Outtakes Thomas Rühmann Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK
MDR FERNSEHEN So, 03.05.2015 18:05 18:50

Outtakes

Outtakes

Bonusmaterial: Wenns vor der Kamera mal nicht läuft ....

  • VT-Untertitel
  • Audiodeskription
  • HD-Qualität
  • Stereo
  • 16:9 Format
  • Livestream

Beiträge aus der Sendung

Arzu Bazman
Bildrechte: MDR/Saxonia Media

Herrlich, wie selbst das Wäsche-Aufhängen zur Herausforderung werden kann. Und wer bringt jetzt Max in den Kindergarten? Egal - Hauptsache dein bezauberndes Lachen bleibt!

In aller Freundschaft So 03.05.2015 18:05Uhr 02:01 min

Rechte: Saxonia Media Filmproduktionsgesellschaft mbH/MDR

Video
Udo Schenk
Bildrechte: Saxonia Media GmbH
Fernsehserie Deutschland 2013

Die Seniorin Erika Freitag wird nach einem Sturz mit dem Fahrrad mit einer Beinverletzung in die Sachsenklinik eingeliefert. Sie stellt sich als schwierige Patientin heraus, die Ärzten misstraut und die Behandlung durch Dr. Martin Stein rigoros ablehnt. Dies wird besonders gefährlich, als Pfleger Hans-Peter Brenner außerdem Symptome einer ernsten Darmerkrankung registriert, die unbehandelt lebensgefährliche Folgen haben kann. Erika fasst zu Hans-Peter Vertrauen. Er kann einige Befunde erheben, die seinen Verdacht bestätigen und er erfährt auch den Grund für ihre ablehnende Haltung gegenüber allen Ärzten: Erikas Mann ist nach einer Operation gestorben und sie ist fest davon überzeugt, dass die Ärzte ihn falsch behandelt haben. Als Brenner sie jedoch mit der zweiten Diagnose konfrontiert, verlässt Erika voller Angst die Klinik.

Nach der Niederlage bei der Ausschreibung für das Bauchchirurgiezentrum versucht Professor Simoni hinter Sarah Marquardts Rücken, die Gründe dafür zu erfahren. Doch bei seinem Termin mit dem Gesundheitsdezernenten, steht statt seiner plötzlich Vera Bader vor dem Professor. Er lässt sich derart von Vera Bader provozieren, dass er ihr gegenüber deutliches Misstrauen äußert. Auf dem Ärzteball kommt es dann zu einer erneuten Konfrontation zwischen den beiden. Doch diese endet nicht nur mit einer Niederlage für Simoni - die Auseinandersetzung verhärtet die Fronten derart, dass Vera Bader eine offene "Kriegserklärung" ausspricht.

Musik: Paul Vincent Gunia, Oliver Gunia
Kamera: Kai-Uwe Schulenburg, Stephan Motzek
Buch: Andreas Knaup
Regie: Frank Gotthardy

Erika Freitag - Johanna von Koczian
Susanne Vogel - Marina Krogull
Vera Bader - Claudia Wenzel
Jürgen Strauber - Jaecki Schwarz
Dr. Roland Heilmann - Thomas Rühmann
Dr. Kathrin Globisch - Andrea Kathrin Loewig
Dr. Martin Stein - Bernhard Bettermann
Prof. Dr. Gernot Simoni - Dieter Bellmann
Oberschwester Ingrid Rischke - Jutta Kammann
Barbara Grigoleit - Uta Schorn
und andere

(43 Min.)