Drei Damen und ein Gentleman
Bildrechte: Drei Damen und ein Gentleman

MDR-Kammermusik-Ensembles Drei Damen und ein Gentleman

Eine Hochzeit war der Anlass zur Gründung eines ganz speziellen Ensembles: Drei Damen und ein Gentleman. Mit viel Charme und Augenzwinkern präsentieren sich zwei Sopranistinnen und eine Altistin des MDR RUNDFUNKCHORES mit ihrem persönlichen Pianisten-Gentleman und einem musikalisch weit gefächerten Programm.

Drei Damen und ein Gentleman
Bildrechte: Drei Damen und ein Gentleman

Zehn Fragen an "Drei Damen und ein Gentleman"

Wer sind Sie?

Wir sind Sibylle Neumüller, Marina Scharnberg und Bettina Reinke-Welsh, Sängerinnen im MDR RUNDFUNKCHOR, sowie unser Pianist und Arrangeur, Graham Welsh.

Wie, wann und wo ist das Ensemble entstanden?

2003 anlässlich der Hochzeit einer Freundin und Kollegin. Wir waren alle eingeladen und wollten gern etwas machen, was ein bisschen aus dem Rahmen fällt. Unser Pianist Graham Welsh hat dann sein erstes Medley für uns ausgearbeitet – natürlich ein Hochzeitsmedley. Der Auftritt hat uns sehr viel Spaß gemacht und unser Ensemble war gegründet.

Was schätzen Sie an Ihrem Ensemble?

Wir genießen es, nicht-klassische Musik auf stimmlich und musikalisch hohem Niveau authentisch darbieten zu können, ohne dabei das "Feeling" zu vernachlässigen.

Wo kann das Publikum Sie sehen?

Wir treten schwerpunktmäßig in der gehobenen Unterhaltung, z.B. bei Familien- oder Firmenfeiern auf, aber man konnte uns auch schon beim Tag der offenen Tür des MDR sehen und hören.

Was sind Ihre musikalischen Schwerpunkte?

Unser musikalischer Schwerpunkt liegt in der "klassischen" Unterhaltungsmusik, wie z.B. Melodien der Comedian Harmonists und aus der "West Side Story", für uns arrangiert von unserem Pianisten, Graham Welsh.

Welches ist Ihr liebstes Musikstück?

Im Moment "The Man I love" von George Gershwin.

... und welches möchten Sie unbedingt einmal spielen?

"Misty" von Erroll Garner.

Wie wichtig ist Ihnen Applaus?

Wichtig.

Warum ist Kammermusik wichtig?

Weil Kammermusik eine andere Art des Miteinander-Singens und -Musizierens ist, bei der man im intimeren Rahmen verstärkt auf einander eingehen muss.

Was war Ihre bisher größte künstlerische Herausforderung?

Unser Auftritt beim MDR FIGARO "Radio Café", da wir uns ganz den Anforderungen der Live-Sendung anpassen mussten.

Drei Damen und ein Gentleman - Die Mitglieder Sibylle Neumüller, Sopran
Marina Scharnberg, Sopran
Bettina Reinke-Welsh, Alt
Graham Welsh, Klavier