Ulrich Kaiser
Bildrechte: MDR/Peter Adamik

Kinderchorchef Ulrich Kaiser

Der Dirigent und Musikpädagoge Ulrich Kaiser leitet seit August 2011 den MDR KINDERCHOR. Außerdem unterrichtet er als Dozent für Chorleitung sowie als Gesangspädagoge.

Ulrich Kaiser
Bildrechte: MDR/Peter Adamik

Ulrich Kaiser ist seit 2011 Künstlerischer Leiter des MDR KINDERCHORES, der eine Spitzenstellung unter den Kinder- und Jugendchören Deutschlands einnimmt. Zahlreiche Konzerte sowie CD- und Fernsehproduktionen unter seiner Leitung belegen die herausragende Qualität des einzigen Kinderchores innerhalb der ARD.

Seine umfassende musikalische Ausbildung erhielt Ulrich Kaiser im Dresdner Kreuzchor und im Windsbacher Knabenchor. Bezogen sich die ersten chorleiterischen Übungen des 14-Jährigen zunächst noch auf Probenassistenz und einzelne Konzertdirigate, konnte Ulrich Kaiser als Abiturient bereits auf eine mehrjährige Erfahrung bei der Leitung verschiedener Chöre und Kammerorchester zurückblicken.

MDR KINDERCHOR Probe mit Ulrich Kaiser
Der MDR KINDERCHOR und Ulrich Kaiser bei der Probe Bildrechte: MDR/ Stephan Witschas

Während eines privaten Gesangsstudiums gründete Ulrich Kaiser den Amadeus-Chor und das Amadeus-Kammerorchester Berlin und konzertierte mit diesen Ensembles in ganz Deutschland. Wertvolle pädagogische Erfahrungen sammelte er zudem durch Lehraufträge an Hochschulen in Berlin und Bremen. Ulrich Kaiser führte von 2003 bis 2011 den Neuen Knabenchor Hamburg zu überregionaler Bedeutung und absolvierte ein Kirchenmusik-Masterstudium in Lübeck und Halle/Saale.

Als Dirigent des MDR KINDERCHORES folgt der 1973 geborene Dresdner als dritter namhafter Chorleiter Hans Sandig und Gunter Berger nach. Innovative Konzepte zur Programmgestaltung, Nachwuchsförderung und Stimmbildung liegen Ulrich Kaiser bei seiner musikalischen Arbeit mit den Kindern und Jugendlichen besonders am Herzen.

Neben seiner Tätigkeit für den MDR leitet Ulrich Kaiser seit 2012 das Leipziger Vocalensemble, das durch seine erstklassigen Aufführungen Bachscher Kantaten und Oratorien zum festen Bestandteil der Kirchenmusik an der Thomaskirche zu Leipzig gehört.

Zuletzt aktualisiert: 17. August 2017, 09:58 Uhr