Moderation

Moderation : Axel Bulthaupt

Ob in der Talksendung "Unter uns", der Reportagereihe "Der Osten – entdecke wo Du lebst" oder auch bei "Kripo live":  Axel Bulthaupt ist als Journalist und Moderator in Mitteldeutschland unterwegs und in Leipzig zuhause. Den Weg zum Fernsehen fand der in Melle/Niedersachsen geborene Moderator über die Arbeit beim Radio und bei der Tageszeitung.

Von der Zeitung über das Radio zum Fernsehen

Neben dem Studium der Geschichte und Literaturwissenschaften in Osnabrück und Hamburg arbeitete er zunächst für die "Neue Osnabrücker Zeitung". In Hamburg machte er 1989 ein Hörfunk-Praktikum beim Norddeutschen Rundfunk. Mit der Radiosendung "Ouvertüre" - einem Programmformat mait klassischer Musik am Morgen – fand der damals 24-Jährige seinen Einstieg in die Moderation. Schnell folgten Aufgaben beim Fernsehen.

Vielseitiger Moderator

Im Januar 1994 nahm Axel Bulthaupt die Herausforderung an, das tägliche Boulevardmagazin "Brisant" im Ersten zu moderieren. Zwei Jahre später folgte die Sendung "Bulthaupt in ...", mit der der Moderator die MDR-Zuschauer zu den Metropolen der Welt führte. Auch der Sprung ins Abendprogramm bereitete Axel Bulthaupt keine Schwierigkeiten. Die "José-Carreras-Gala", die deutsche Entscheidung zum "Eurovision Song Contest", die "Echo"-Preisverleihung und  die "Bambi"-Verleihung sind nur einige der Abendshows, bei denen der sympathische Moderator die Zuschauer durch das Programm führte. Mit "Brisant" konnten er und seine Kollegen 2000 sogar die Auszeichnung "Publikums-Bambi" ergattern.

Kripo live: Drei Fragen an Axel Bulthaupt

Vom 6. Oktober 2013 an führt Axel Bulthaupt durch "Kripo live". Wir haben ihn gefragt, ob er selbst schon einmal in Kontakt mit der Polizei gekommen ist. [mehr]


Neue Herausforderungen nach "Brisant"

Nach zehn erfolgreichen Jahren und vielen Tausend Brisant-Sendungen widmet sich Axel Bulthaupt nun neuen Arbeitsschwerpunkten. Seit 2004 ist Axel Bulthaupt gemeinsam mit Griseldis Wenner Gastgeber der erfolgreichen MDR-Talksendung "Unter uns". Und seit 2011 führt er die MDR-Zuschauer an interessante und geheimnisvolle Orte in Mitteldeutschland  bei  "Der Osten -Entdecke wo du lebst". Im gleichen Jahr entdeckte er seine Liebe zum Radio wieder. Seitdem  ist er bei "Figaro am Vormittag" und  "Das Interaktive Magazin" bei MDR Figaro zu hören.

Mit der Live-Moderation des Fahndungsmagazins "Kripo live" unterstützt er von Oktober 2013 an sonntags um 19:50 Uhr die Aufklärung und Bekämpfung von Verbrechen.

Zuletzt aktualisiert: 14. Juli 2014, 16:09 Uhr

© 2014 MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK