Buchmesse Manga
Im Rahmen der Leipziger Buchmesse werden wieder zahlreiche Cosplayer erwartet Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

Manga Comic Con Große Bühne für kleine Cosplayer

Buchmesse Manga
Im Rahmen der Leipziger Buchmesse werden wieder zahlreiche Cosplayer erwartet Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

Am 23. März beginnt zusammen mit der Leipziger Buchmesse die Manga Comic Convention. Dort treffen sich wieder zehntausende Cosplayer und Fans der Manga-, Anime- und Comicszene. In diesem Jahr können erstmals auch Kinder im Alter von 6 bis 14 Jahren ihre Kostüme beim "Young Cosplay Cup" auf der großen Bühne präsentieren. Bekannte Autoren aus Europa und Japan werden erwartet. Außerdem wird die Sängerin Desi als Ehrengast auftreten.

Bekannte Manga-Autoren und Comiczeichner erwartet

Potrait des James Bond 007 Comic-Zeichners Jason Masters
Jason Masters ist Zeichner des Comics "James Bond 007". Bildrechte: Jason Masters

Yusei Matsui stellt seine weltweit beliebte Mangaserie "Assassination Classroom" vor. Die Geschichte um eine Schulklasse, die ihren Lehrer bekämpft, um die Welt zu retten, begeistert Fans inzwischen auch als Anime und Kinofilm. Kyoko Kumagai zeigt ihre Fantasy-Dreiecksgeschichte "Miyako – auf den Schwingen der Zeit". Darin reist die Protagonistin mittels eines Schlüssels in die Vergangenheit. Spätestens nach dem gleichnamigen Kinofilm ist "Deadpool" auch dem Mainstreampublikum bekannt. Scott Koblish zeichnet die Comics des atypischen Superhelden und kommt für eine Signierstunde vor Ort. Außerdem mit auf der MCC ist Mike Deodato. Er verknüpft in seiner Comicreihe "Star Wars: Vader Down" die Charaktere aus der ersten und zweiten Star-Wars-Trilogie zu einer Gesamthandlung. Nils Oskamp beweist in seinem autobiografischen Comic, dass Bildgeschichten auch hochpolitisch sein können. In "Drei Steine" verarbeitet er persönliche Erlebnisse rechter Gewalt in seiner Kindheit. Zwei weitere Talente sind Jason Masters und Miguel Díaz Vizoso. Aus Masters Feder stammen die actiongeladenen Comics rund um "James Bond". Der Spanier Díaz Vizoso zeichnet seit dem Tod des "Schlümpfe"-Erfinders die Abenteuer der kleinen blauen Zwerge weiter.

Junge Cosplayer auf der großen Bühne

Erstmals können auch Kinder ihre Kostüme auf der großen Bühne präsentieren. Beim "Young Cosplay Cup" können sich Mädchen und Jungs zwischen 6 bis 9 und 10 bis 14 Jahre in ihren Cosplay-Fähigkeiten messen.

Im Anschluss an den Wettbewerb wird außerdem die Sängerin Desi ihr Talent präsentieren. Die Musikerin covert Songs beliebter Animes und Serien auf Japanisch.

Schwerpunktland Litauen bei der Manga Comic Con

Auch das diesjährige Schwerpunktland Litauen der Leipziger Buchmesse spiegelt sich auf der Manga Comic Con wider: In einer Lesung trägt Sarah Borowik am Messe-Samstag ab 16:30 Uhr im Musikcafé das Lebenswerk ihrer Großmutter Lia Frank weiter. Das Vermächtnis der in Litauen geborenen jüdischen Schriftstellerin beinhaltet deutschsprachige Gedichte und beleuchtet die Theorie und Praxis der japanischen Gedichtform Haiku.

Comic-Zeichnen und Cosplay – wie geht das?

Darüber hinaus werden wieder zahlreiche Vorträge und Workshops angeboten: Kunstinteressierte können sich selbst am Comiczeichnen ausprobieren und Fragen zu Druck, Lineart und zum Kolorieren mit Aquarellfarben stellen. Außerdem können sich Cosplayer zum richtigen Umgang mit Modelliermasse oder zum besten Cosplay-Makeup beraten lassen. Das Anime-Kino lockt mit neuen Serien, Staffeln und Filmen. Es werden wieder Japanisch-Kurse angeboten und ein japanisches Teehäuschen lädt zum Verschnaufen ein.

Über die Leipziger Buchmesse berichtet MDR KULTUR auch: im Radio:
23.03.2017 12-14 Uhr und 17-19 Uhr
24.03.2017 12-14 Uhr und 17-19 Uhr
25.03.2017 14-16 Uhr
im Fernsehen:
25.03.2017 | Artour-Spezial | 0 Uhr

Zuletzt aktualisiert: 23. März 2017, 22:56 Uhr