Fotografie von Anett Stuth: Räume II: HEAD - Die Liebenden
Fotografie von Anett Stuth: Räume II: HEAD - Die Liebenden Bildrechte: Sammlung Kunsthalle der Sparkasse Leipzig

Kunsthalle der Sparkasse Leipzig | 28.09.17 - 07.01.18 Leipzig-Fotos zeigen Lebensgefühl der Jahrzehnte

Fotos, die Lebensgefühl und Zeitgeist verschiedener Epochen dokumentieren: Die neue Ausstellung "Von (Ab)wesenheiten" in der Kunsthalle der Sparkasse Leipzig vereint Werke von 27 Leipziger Künstlerinnen und Künstlern.

von Ulrike Thielmann, MDR KULTUR-Kunstkritikerin

 Fotografie von Anett Stuth: Räume II: HEAD - Die Liebenden
Fotografie von Anett Stuth: Räume II: HEAD - Die Liebenden Bildrechte: Sammlung Kunsthalle der Sparkasse Leipzig

Die Kunsthalle der Sparkasse Leipzig widmet sich von Donnerstag an dem Genre der Fotografie. In der Fotoschau "Von (Ab)wesenheiten" versammelt die Kunsthalle wichtige Werke von Fotografen mit einem biografischen Bezug zu Leipzig.

Es ist die mittlerweile fünfte Foto-Ausstellung der Kunsthalle. 27 Künstlerinnen und Künstler präsentieren darin insgesamt 53 Arbeiten, darunter Ursula Arnold, Klaus Elle, Thomas Florschutz und Klaus Hähner-Springmühl.

Aus der Folge: Erleuchtungen (Absprung), 1990/92, Fotografie
Fotografie von Klaus Elle aus der Folge: Erleuchtungen (Absprung), 1990/92 Bildrechte: Brandenburgisches Landesmuseum für moderne Kunst Cottbus & Frankfurt (Oder)

Lebensgefühl und Zeitgeist der Epochen

Leipzig (Zeitungsfrau), Fotografie
Ursula Arnold: "Leipzig (Zeitungsfrau)" (1956) Bildrechte: Brandenburgisches Landesmuseum für moderne Kunst Cottbus & Frankfurt (Oder)

Die Werke der Fotoschau dokumentieren ausgehend von den 70er-Jahren Lebensgefühl und Zeitgeist ihrer jeweiligen Epoche. Sie verdeutlichen außerdem die Entwicklung des Mediums der Fotografie und ihre Suche nach einer eigenen Bildsprache jenseits von Journalismus. Die ausgestellten Bilder überführen den Alltag ins fotografische Medium und schaffen so ein eigenes, subjektives Abbild der Wirklichkeit.

Bereits 1893 wurde an der örtlichen Kunst-Akademie eine "Abteilung für photographische Vervielfältigungsverfahren" eingerichtet. Bis heute bildet Fotografie einen Schwerpunkt an der "Hochschule für Grafik und Buchkunst".

Die Ausstellung kann noch bis zum 7. Januar 2018 besucht werden.

Fakten zur Ausstellung Von (Ab)wesenheiten

28. September 2017 bis 7. Januar 2018

Kunsthalle der Sparkasse Leipzig

Fotografie aus den Sammlungen des Brandenburgischen Landesmuseums für moderne Kunst, BLmK Cottbus, Frankfurt / Oder und der Sparkasse Leipzig.

Über dieses Thema berichtet MDR KULTUR auch im: Radio | 28.09.2017 | 17:40 Uhr

Zuletzt aktualisiert: 29. September 2017, 17:08 Uhr

Mehr Ausstellungen im Oktober

Kunst und Architektur

Zwei Männer sitzen nebeneinander
Bildrechte: Anne-Kathrin Szabó
Die Illustratorin und Zeichnerin Kat Menschik
Bildrechte: dpa

Kat Menschik ist eine Institution der deutschen Illustratorenszene. Die Berlinerin erinnert sich gern an die Hinweise ihres Fotografieprofessors und will im Leben alles mitkriegen. Am Sonntag ist sie bei uns im Gespräch.

MDR KULTUR - Das Radio Do 12.10.2017 07:40Uhr 04:03 min

Rechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

Audio