Ronny Maik Leder, Direktor des Naturkundemuseums Leipzig
Ronny Maik Leder ist seit Ende 2016 Direktor des Naturkundemuseums Leipzig Bildrechte: Naturkundemuseum Leipzig

MDR KULTUR trifft ... Ronny Maik Leder, Direktor des Naturkundemuseums Leipzig Ronny Maik Leder: "Die Natur ist der größte Künstler"

Das Naturkundemuseum Leipzig hat eine über hundertjährige Geschichte. Nun steht ein Umzug an, vom traditionellen Standort am Tröndlinring in die Leipziger Baumwollspinnerei. Direktor Ronny Maik Leder ist mit Ellen Schweda im Gespräch über seine Pläne für das neue Naturkundemuseum, die Bedeutung des Hauses für eine Stadt und die Besonderheit Leipzigs sowie seinen Erfahrungen über wissenschaftliche Forschung in den USA.

Ronny Maik Leder, Direktor des Naturkundemuseums Leipzig
Ronny Maik Leder ist seit Ende 2016 Direktor des Naturkundemuseums Leipzig Bildrechte: Naturkundemuseum Leipzig

Das museale Konzept für das Naturkundemuseum Leipzig mit neuem Domizil auf der Baumwollspinnerei ab Ende 2020 steht, ebenso die wesentlich charakterlich prägenden Ausstellungselemente. Reichlich acht Monate Zeit hatte der neue Direktor, Ronny Maik Leder, dem Stadtrat ein Konzept für das künftige Naturkundemuseum Leipzig vorzulegen. Nach einer Stadtratssitzung im September werden dann weitere Details in die Öffentlichkeit gelangen können. Ziel von Leder ist es, mindestens 140.00 Besucher pro Jahr in das neue Naturkundemuseum zu locken, rund vier Mal so viele wie derzeit.

Über hundert Jahre Wissenschaftstradition

Im Jahr 2006 wurden 100 Jahre Naturkundemuseum Leipzig gefeiert. Oberbürgermeister Burkhard Jung schrieb damals in seinem Grußwort: "Die Modernisierung des Hauses ist eine Herausforderung, für deren Bewältigung wir uns ein Datum gesetzt haben: Es ist das Jahr 2012, in dem das Naturkundemuseum seine hundertjährige Existenz an seinem prominenten Standort am Goerdelerring feiert." - Doch dann passierte lange Jahre nichts und zahlreiche Konzepte wurden erstellt und verworfen, ebenso Sanierungsvorhaben und die Suche nach einem neuen Standort.

Das Naturkundemuseum in Leipzig.
Das Leipziger Naturkundemuseum an seinem bisherigen Standort am Tröndlinring Bildrechte: IMAGO

Die Bauarbeiten für das neue Haus in der Halle 7 auf der Baumwollspinnerei sind mittlerweile in vollem Gange. Mitte kommenden Jahres ziehen zunächst das Theater Lofft und das Tanztheater ein. Die Stadtverwaltung arbeitet derzeit an einem Verkehrskonzept, um die Baumwollspinnerei in Plagwitz perspektivisch besser an den öffentlichen Nahverkehr anzubinden.

Das Naturkundemuseum Leipzig ist unter anderem im Besitz der international bedeutsamen  Sammlung von Herman H. ter Meer, dem Wegbereiter der modernen Tierpräparation, der an der Leipziger Universität am zoologischen Museum wirkte. Noch bis Januar 2018 kann die aktuelle Sonderschau "Greif zu! Greifvögel aus aller Welt" besichtigt werden.

Die Natur ist der größte Künstler und das Spannungsfeld zwischen Kunst und Natur ist so wundervoll zu bespielen. Da hab ich ganz große Freude daran, das zu tun. Und wir dürfen uns nicht als Fremdkörper da hineinbegeben, sondern wir integrieren uns, bewahren aber unseren eigenständigen Charakter.

Ronny Maik Leder

Studiogast Ronny Maik Leder im Porträt

Ronny Maik Leder bei MDR KULTUR
Ronny Maik Leder im Studiogespräch bei MDR KULTUR Bildrechte: MDR/Olaf Parusel

Ronny Maik Leder wurde 1977 im thüringischen Ilmenau geboren. Von 1996 bis 1997 studierte er an der Martin-Luther-Universität Halle Biologie, wechselte dann an die Universität Leipzig und schloss dort das Biologie-Studium ab. Studienreisen führten ihn anschließend nach Nepal und Frankreich.

Von 2000 bis 2005 studierte Leder Geologie am Institut für Geophysik und Geologie der Universität Leipzig, war dort von 2008 bis 2014 Doktorand und promovierte als Paläobiologe. Aus seinem Spezialgebiet -  Haie, fossile Fischfauna und Mollusken - entwickelte er neue Techniken für die Klassifizierung fossiler Haifischzähne. 2006 bis 2014 arbeitete und forschte Leder am Museum der Westlausitz Kamenz. Als Postdoktorand war er von 2014 bis Ende 2016 im Florida Museum of Natural History  der University of Florida. Seit dem 1. Dezember 2016 ist er Direktor des Naturkundemuseums Leipzig.

Über dieses Thema berichtet MDR KULTUR auch im Radio: 17.06.2017 | 11:05-12:00 Uhr
18.06.2017 | 16:05-17:00 Uhr (Wdh.)

MDR KULTUR trifft ... Ronny Maik Leder
Direktor des Naturkundemuseums Leipzig

Moderation: Ellen Schweda
Redaktion: Angelika Zapf