Literatur | MDR KULTUR | Mo-Fr | 09:05 und 19:05 Uhr Lesezeit - Vorschau und Rückblick

Mit Autoren von Rang und erlesenen Stimmen

Ob zurückgelehnt oder über eine Arbeit gebeugt, ob im Auto oder in einem Eisenbahnabteil sitzend - was kann es Schöneres geben als vorgelesen zu bekommen. Die Lesezeit auf MDR KULTUR beschert Ihnen dieses Vergnügen von Montag bis Freitag, 09:05 Uhr und 19:05 Uhr (Wdh.).


28. August bis 22. September

Preis der Leipziger Buchmesse - Belletristik 2017:

"Sie kam aus Mariupol" von Natascha Wodin

gelesen von Dagmar Manzel
Produktion: MDR 2017 | Erstsendung


25. September bis 13. Oktober

Zum 80. Geburtstag am 30. September:

"Irreführung der Behörden" von Jurek Becker

gelesen von Matthias Matschke
Produktion: MDR 2007


16. Oktober bis 9. November

"Trenck - Roman eines Günstlings" von Bruno Frank

gelesen von Hans Caninenberg
Produktion: SR 1978


13. bis 17. November

"Lenin und andere Leichen - Mein Leben im Schatten des Mausoleums" von Ily Zbarski

gelesen von Ilja Richter
Produktion: MDR 2017 | Erstsendung


20. bis 24. November

"Leere Herzen" nach dem gleichnamigen Roman von Juli Zeh

Hörspielbearbeitung: Ulrich Lampen | Regie: Thomas Wolfertz
Produktion: MDR 2017 | Erstsendung


27. bis 30. November

"Wir waren furchtbar gute Schauspieler - Psychogramm einer Ehe" von F. Scott und Zelda Fitzgerald

Es lesen Birgit Minichmayr und Tobias Moretti
Produktion: der hörverlag 2014


1. bis 6. Dezember

"Weihnachtsgeschichten" von Hans Fallada

gelesen Jutta Hoffmann
Produktion: MDR 2017 | Erstsendung


7. bis 22. Dezember

Zum 100. Geburtstag am 21. Dezember:

"Und sagte kein einziges Wort" von Heinrich Böll

Es lesen Frauke Poolman und Daniel Minetti
Produktion: MDR 2005


27. bis 28. Dezember

"August" von Christa Wolf

gelesen von Dagmar Manzel
Produktion: Der Audio Verlag 2012