Programmvorschau Gottesdienst-Sendungen im November 2017

Im November sendet MDR KULTUR Gottesdienste aus der Pfarrei St. Franziskus in Halle, aus der evangelisch-methodistische Friedenskirche in Crottendorf, aus der St. Lamberti Kirche in Weferlingen und aus der St. Marienkirche in Roßwein. Der Gottesdienst am Volkstrauertag in Weferlingen, will Opfer von Krieg und Vertreibung ins Gespräch mit Gott bringen. Am 26. November, dem Ewigkeitssonntag, denken viele Menschen an die Verstorbenen in ihrer Familie oder aus dem Freundes- oder Bekanntenkreis.

Gottesdienste bei MDR KULTUR - Das Radio Immer sonntags | 10 Uhr

5. November | Pfarrei St. Franziskus Halle

Katholischer Gottesdienst

12. November 2017 | Evangelisch-methodistische Friedenskirche Crottendorf

Freikirchlicher Gottesdienst

An der Ökumenischen Friedensdekade im November beteiligt sich die Gemeinde seit vielen Jahren und wird dazu auch den Gottesdienst, der am 12. November übertragen wird, gestalten.

19. November 2017 | St. Lamberti Kirche Weferlingen

Evangelischer Gottesdienst
Predigt: Pfarrer Thomas Vesterling

Der Gottesdienst am Volkstrauertag bringt Opfer von Krieg und Vertreibung ins Gespräch mit Gott.

26. November 2017 | St. Marienkirche Roßwein

Evangelisch-lutherischer Gottesdienst
Predigt: Pfarrer Dr. Heiko Jadatz

Am Ewigkeitssonntag denken viele Menschen an die Verstorbenen in ihrer Familie oder aus dem Freundes- oder Bekanntenkreis. Sie besuchen die Gräber auf den Friedhöfen und bringen Grabschmuck für den Herbst. Zuweilen wird eine Kerze an das Grab gestellt - als ein Zeichen der Hoffnung.

"Die mit Tränen säen, werden mit Freuden ernten" heißt es im Psalm 126. Er wird im Zentrum des Gottesdienstes stehen. Damit wird nicht nur die Trauer über den Tod angesprochen, sondern vor allem auch die Hoffnung auf das ewige Leben bei Gott. Auch in der musikalischen Gestaltung des Gottesdienstes werden Trauer und Hoffnung im Angesicht des Todes zum Ausdruck kommen. Im Choral "Wenn der Herr einst die Gefangenen ihrer Bande ledig macht" von Samuel Gottfried Bürde (EG 298) spiegelt sich das Anliegen von Psalm 126 wider: "ernten werden wir mit Freuden, was wir weinend ausgesät" wird in der 3. Strophe gesungen. Neben dem Gemeindelied wird geistliche Musik von der Kantorei und vom Posaunenchor Roßwein zu hören sein. Die musikalische Leitung für den Gottesdienst hat Kantorin Susanne Röder. Posaunenchorleiter ist Ruben Grimme.

Porträts der Kirchen und Gemeinden

Zuletzt aktualisiert: 01. November 2017, 09:27 Uhr

Religion bei MDR KULTUR

Eine Teilnehmerin der Konferenz "Kirche und Tourismus" steht mit einer Tasche zum Luther-Jahr 2017 auf einem Platz.
Bildrechte: dpa

Ein Jahr lang wurde die Reformation gefeiert. Was wird bleiben vom großen Jubiläum? Eine Bilanz von Margot Käßmann, Friedrich Schorlemmer, Heinrich Bedford-Strohm, Monika Grütters, Reiner Haseloff und Olaf Zimmermann.

MDR KULTUR - Das Radio Di 31.10.2017 22:00Uhr 60:00 min

Rechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

Audio