Händelfestspiele in der Galgenbergschlucht mit Feuerwerk
So punkvoll feiern die Musikfans bei den Händelfestspielen inmitten der Galgenberg-Porphyrfelsen Bildrechte: IMAGO

MDR KULTUR-Sommerserie: Wenn der Berg ruft Schaurig schön - Der Galgenberg in Halle

Händelfestspiele in der Galgenbergschlucht mit Feuerwerk
So punkvoll feiern die Musikfans bei den Händelfestspielen inmitten der Galgenberg-Porphyrfelsen Bildrechte: IMAGO

Schaurig-schön präsentiert sich der Galgenberg im Norden von Halle (Saale). An seinen bis zu 25 Meter hohen Porphyrwänden trifft sich das Who-Is-Who der halleschen Kletterszene, denn welcher andere Mitteldeutsche Berg hat schon eine alpine Trainingswand zu bieten!

Am Galgenberg lassen sich aber nicht nur sportliche Abenteuer erleben. Das Abschlusskonzert der Händelfestspiele findet alljährlich in der Schlucht zwischen dem großen und kleinen Galgenberg statt - und auch so manche illegale Elektroparty, hört man munkeln.

In der Stadt lassen sich überall Spuren des Galgenbergs finden, denn der rote Porphyr war als Baumaterial beliebt und wurde gerade zu Beginn des 20. Jahrhunderts intensiv abgebaut.

Der Galgenberg, das lässt sein Name schon erahnen, hat aber nicht allen bisherigen Gipfelstürmern Freude bereitet. Bis Ende des 18. Jahrhunderts wurde auf dem grünen Hügel des großen Galgenberges noch die Todesstrafe vollstreckt.

Höhe: 162,6 m

Geschichten um kleine Brocken und große Hügel

Gelber Streifen vor Bäumen
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

Hier wohnt der Künstler Olaf Wegewitz und liebt die Gegend. Seine Kunst warstark von dieser Natur geprägt. Auch das Kloster und die Huysburg lohnen einen Besuch.

00:24 min

http://www.mdr.de/kultur/videos-und-audios/video-sonstige/video-huy-serie-wenn-der-berg-ruft-100.html

Rechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

Video
Collmberg
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

Serie: "Wenn der Berg ruft ..." Collm

Collm - Blick ins Land und Wetterwarte

Als höchste Erhebung in Nordsachsen liefert der Collm wichtige Wetterdaten, damit man auch rechtzeitig erfährt, wenn der nächste Tag wieder mal verregnet ist.

So 16.07.2017 12:29Uhr 00:33 min

http://www.mdr.de/kultur/videos-und-audios/audio-radio/video-collm-serie-wenn-der-berg-ruft-100.html

Rechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

Video
Kahleberg
Bildrechte: MDR/Roman Rackwitz

Serie: "Wenn der Berg ruft ..." Kahleberg

Kahleberg - in DDR-Zeiten gerodet

Zu DDR-Zeiten war der Wald auf diesem sächsischen Berg völlig kaputt. Nach der Wende haben sich die Schadstoffe reduziert. Am Kahleberg verlaufen schöne Skiloipen und ganzjährig wird dort Langlauf trainiert.

00:48 min

http://www.mdr.de/kultur/videos-und-audios/video-sonstige/video-kahleberg-serie-wenn-der-berg-ruft-100.html

Rechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

Video
Jenzig
Bildrechte: MDR/Roman Rackwitz

Serie: "Wenn der Berg ruft ..." Jenzig

Jenzig - von Schiller gelobt

Der Name des Berges bedeutet: Berg von Jena und ist eines der sieben "Wunder von Jena". Selbst Friedrich Schiller beschrieb ihn in einem Lobgedicht.

00:49 min

http://www.mdr.de/kultur/videos-und-audios/video-sonstige/video-jenzig-serie-wenn-der-berg-ruft-100.html

Rechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

Video
Kalimandscharo
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

Er ist die höchste Erhebung zwischen Magdeburg und der Ostsee: Der Salzberg des Werkes Zielitz der K+S KALI GmbH. Ein imposanter Blick bietet sich hier - bei guter Sicht sogar bis zum Brocken im Harz reicht.

Di 18.07.2017 10:33Uhr 00:45 min

http://www.mdr.de/kultur/videos-und-audios/video-sonstige/video-kalimandscharo-serie-wenn-der-berg-ruft-102.html

Rechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

Video
Dolmar
Bildrechte: MDR/Roman Rackwitz

Serie: "Wenn der Berg ruft ..." Dolmar

Dolmar - der erloschene Vulkan

Als erloschener Vulkan ist der Dolmar geologisch einmalig in Thüringen. Ende des 20. Jahrhunderts wurde er vom Basaltabbau bedroht - doch die Bevölkerung kämpfte um ihn. Inzwischen ist er ein Naturdenkmal.

00:28 min

http://www.mdr.de/kultur/videos-und-audios/video-sonstige/video-dolmar-serie-wenn-der-berg-ruft-100.html

Rechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

Video

Die vorgestellten Berge der MDR KULTUR-Sommerserie

Über dieses Thema berichtet MDR KULTUR auch: im Radio | 21.07.2017 | 08:10 Uhr

Zuletzt aktualisiert: 17. Juli 2017, 17:24 Uhr