Do 25.05. 2017 08:40Uhr 20:00 min

MDR KULTUR - Hörspiel (Kurzhörspiel-Reihe) Lutherland (9/10)

Von Lorenz Hoffmann

Komplette Sendung

Anhänger von Pegida demonstrieren mit Fahnen und Plakaten auf dem Altmarkt in Dresden
Bildrechte: MDR/Christian Essler
MDR KULTUR - Das Radio Do, 25.05.2017 08:40 09:00
(Ursendung)

Folge 9: "Eure Entrüstung ist falsche Gerechtigkeit"
Curtius ist entsetzt. Jetzt hat Schaller den Bogen überspannt. Er ist bei Pegida aufgetreten. In einem Mitschnitt können Käßmann, von Merschwitz und Curtius verfolgen, wie sich Schaller zunächst in meisterhafter populistischer Rhetorik bei den Pegidisten anbiedert, bevor er einen Kehrtschwenk macht, Pegida-Positionen als feige und bequem entlarvt und dafür - erwartungsgemäß - extrem ausgebuht wird. Womit bewiesen ist: Mit Luther-Text läst sich alles rechtfertigen. Käßmann ist sicher, Schaller würde einen öffentlichen Auftritt auf dem Kirchentag in eine kolossale Blamage für die EKD verwandeln. Curtius und Käßmann machen Merschwitz persönlich dafür verantwortlich, Schallers Auftritt um jeden Preis zu verhindern. Kurz darauf wird Schaller auf offener Straße in ein Auto gezerrt und entführt...

Regie: Stefan Kanis
Komponist: Michael Hinze
Produktion: MDR 2017

Sprecher:
Stephan Grossmann - Winfried Schaller
Hedi Kriegeskotte - Margot Käßmann
Bernhard Schütz - v. Merschwitz
Walter Renneisen - Dr. Curtius
Charlotte Müller - Katharina Rabo
Andreas Keller - Demonstrant
Henning Peker - Demonstrant
Martin Reik - Demonstrant
Barbara Trommer - Demonstrant
Christian Melchert - Demonstrant
Klaus-Dieter Bange - Demonstrant
Ben Garit Hernandez - Demonstrant