Loh-Orchester Sondershausen.
Das Loh-Orchester Sondershausen. Bildrechte: Tilmann Graner

Webchannel "Klassik im Konzert" | 19.-26.06.2017 Junge Pianisten aus Georgien und Island

Sie möchten klassische Musik aus dem Programm des MDR-Kulturradios hören? Rund um die Uhr? – Kein Problem! Der Webchannel bietet Ihnen besondere Konzerte und Produktionen mit hochkarätigen Klangkörpern aus Sachsen, Sachsen-Anhalt und Thüringen sowie renommierten Gastensembles. Außerdem können Sie die Kantate vom Wochenende hören. Hier finden Sie das aktuelle Programm.

Loh-Orchester Sondershausen.
Das Loh-Orchester Sondershausen. Bildrechte: Tilmann Graner

MDR KULTUR im Konzert: Die nächste Generation / Mitteldeutsche Orchesterlandschaft

Aufführung am 12.03.2016, Sondershausen, Haus der Kunst

Werke: Alexander James Vaughan: Epithumia (für Orchester)
Felix Mendelssohn Bartholdy: Klavierkonzert Nr. 1 g-Moll, op. 25
Peter Tschaikowsky: Sinfonie Nr. 6 h-Moll, op. 74 ("Pathétique")

Interpreten: Eka Bokuchava, Klavier
Loh-Orchester Sondershausen
Leitung: Markus Frank

Eka Bokuchava
Eka Bokuchava Bildrechte: Agentur

Geboren in Tbilissi, der Hauptstadt Georgiens, studiert Eka Bokuchava seit 2011 am dortigen Konservatorium. Sie ist mehrfache Preisträgerin verschiedener internationaler Wettbewerbe, wobei ihr größter Erfolg wohl der Sieg im internationalen Wettbewerb "Musik ohne Grenzen" in Litauen war. In Weimar gewann sie 2015 ein einsemestriges Stipendium für den begabtesten osteuropäischen Teilnehmer beim 8. Internationalen Klavierwettbewerb Weimar-Bayreuth.        

Sendung bei MDR KULTUR am 13.6.2017

MDR KULTUR im Konzert: Zum Saisonabschluss

Aufführung am 18.06.2017, Leipzig, Gewandhaus

Werke: Charles Coleman: Branded
Daniel Bjarnason: "Processions" für Klavier und Orchester
Richard Strauss: Ein Heldenleben

Interpreten: Vikingur Olafsson, Klavier
MDR SINFONIEORCHESTER
Leitung: Kristjan Järvi

Live-Sendung bei MDR KULTUR am 18.06.2017

Der isländische Pianist Víkingur Ólafsson.
Víkingur Ólafsson. Bildrechte: Ari Magg

Der isländische Pianist Víkingur Ólafsson, 32 Jahre jung, zählt zu den Shootingstars seines Instruments. Feinsinnige Interpretationen, emotionaler Ausdruck und innovative Projekte sind sein Markenzeichen und haben ihm zahlreiche Preise eingebracht. Mit dem MDR SINFONIEORCHESTER spielt er u. a. ein Konzert seines 38-jährigen Landsmanns Daníel Bjarnason , das bei der Uraufführung 2009 große Anerkennung fand.

Kantate: Johann Sebastian Bach: "O Ewigkeit, du Donnerwort" BWV 20

Interpreten: Elvira Bill (Alt), Martin Petzold (Tenor), Tobias Berndt (Bass)
Thomanerchor Leipzig
Gewandhausorchester Leipzig
Leitung: Gotthold Schwarz

Sendung bei MDR KULTUR am 18.06.2017

Die handschriftliche Partitur «O Ewigkeit, du Donnerwort» von Johann Sebastian Bach
Die handschriftliche Partitur der Kantate Bildrechte: dpa

Seit 1723 war Bach als Thomaskantor verantwortlich für die Musik in den vier Leipziger Hauptkirchen. Er war gerade 38 Jahre alt, als er seine Kantate "O Ewigkeit, du Donnerwort" am 11. Juni 1724 zum ersten Mal aufführte. Mit ihr eröffnete er seinen zweiten Leipziger Kantaten-Jahrgang, der auch als Choralkantatenjahrgang bekannt ist.

Zuletzt aktualisiert: 16. Juni 2017, 20:20 Uhr