Winfried Schrammek
Winfried Schrammek Bildrechte: Bernhard Schrammek

Trauer um Winfried Schrammek "Retter der mitteldeutschen Orgellandschaft" gestorben

Ohne Winfried Schrammek sähe die mitteldeutsche Orgellandschaft ganz anders aus, viel trostloser. Er rettete die kleine Orgel der Leipziger Unikirche 1968. Und er machte auf das enorme Erbe der Silbermannorgeln aufmerksam.

Winfried Schrammek
Winfried Schrammek Bildrechte: Bernhard Schrammek

Der Orgelexperte Winfried Schrammek ist tot. Wie das Musikinstrumentenmuseum der Leipziger Universität am Montag bestätigte, starb Schrammek im alter von 87 Jahren. Schrammek widmete sich u.a. der Bewahrung der mitteldeutschen Orgellandschaft. So ist es ihm zu verdanken, dass die kleine Orgel der Leipziger Universitätskirche bei der Sprengung des Gotteshauses 1968 vor der Vernichtung bewahrt wurde. Für die große Orgel bleib bei der Hau-Ruck-Aktion innerhalb Zweieinhalb Tagen keine Zeit. Schrammek erkannte zudem als einer der ersten das beachtliche kulturelle Erbe der Silbermannorgeln. Für deren Erhalt setzte er sich schon zu frühen DDR-Zeiten ein und begleitete dies wissenschaftlich.

Er war einer der ersten, der die Bedeutung und den Wert der Orgeln von Gottfried Silbermann erkannt hat.

Claus Fischer, MDR KULTUR-Musikredakteur

Geboren wurde Winfried Schrammek 1929 in Breslau. An der Musikhochschule Weimar studierte er ab 1948 Kirchenmusik, danach in Jena Musikwissenschaften, Völkerkunde und Germanistik, wo er sich 1956 promovierte. Danach arbeitete er zunächst am Institut für Volkskunstforschung Leipzig und wechselte dann ins Musikinstrumentenmuseum der Leipziger Universität, dessen Leiter er 1989 wurde.

Sein wissenschaftlicher Schwerpunkt war die Orgel. Schrammek wirkte als Organist wie auch als Sachverständiger bei der Sanierung dieser Instrumente mit. 1999 wurde er mit dem Bundesverdienstkreuz 1. Klasse ausgezeichnet.

Sondersendung bei MDR KULTUR

Das Orgelmagazin widmet sich am 12. März dem Wirken Winfried Schrammeks. MDR KULTUR-Musikredakteur Claus Fischer war in den letzten Jahren mehrfach mit ihm im Gespräch. Hören Sie Ausschnitte daraus. Außerdem erklingen Stücke, die den Organisten Winfried Schrammek zeigen.

Wenn wir Orgeln wieder so zurückbauen, wie es der Schöpfer der Orgeln gedacht hat, dann, möchte ich meinen, sollte man bei Aufführungen auch wieder daran denken, wie es die Musiker ihrer Zeit, die Komponisten ihrer Zeit gedacht haben.

Winfried Schrammek

Die Silbermann-Orgel in der Kathedrale in Dresden.
Die Silbermann-Orgel in der Kathedrale in Dresden. Bildrechte: dpa

Über dieses Thema berichtet MDR KULTUR auch: im Radio | Kulturnachrichten | 07.03.2017 | 07:30 Uhr
im Radio | Orgelmagazin | 12.03.2017 | 22:00 Uhr

Zuletzt aktualisiert: 07. März 2017, 13:15 Uhr

Meistgelesen bei MDR KULTUR

Nichts mehr verpassen