LexiTV

LexiTV | 03.02.2012 | 14:30 Uhr : Rodeln

Deutschland hat die meisten Rennrodel-Bahnen der Welt. Eine davon steht im erzgebirgischen Altenberg. Dort beginnt in wenigen Tagen die WM im Rennrodeln. LexiTV nimmt das Ereignis zum Anlass, um Sportler vom Pistenrand zu beobachten. Welche weiteren Rodelvarianten es gibt und wie traditionelle Schlitten gebaut werden, auch darum geht es in der Sendung.

Winterlich gekleidete Menschen stehen an einer bande und schwenken Fahnen.

Artikel zum Thema

LexiTV: Abfahrt am Limit

Bis zu 150 Stundenkilometer erreichen Athleten beim Rennrodeln, wenn sie richtig in Fahrt sind. Jeder kleinste Fehler kann schwere Folgen haben. Wie gefährlich Rennrodeln ist, zeigte ein Unfall am 12. Februar 2010. [mehr]


Videos zum Thema

LexiTV: Direkt am Eis - was Zuschauer beim Wettkampf in Oberhof erleben

Die besondere, familiäre Atmosphäre beim Rennrodeln wird von einem treuen und begeisterten Publikum geprägt. Die Zuschauer können den Wettkampf der Sportler nah und direkt erleben. [Video]


LexiTV: Wie sich Altenberg auf die Rennrodel-WM vorbereitet

Die Rennrodelbahn in Altenberg gehört zu den schnellsten und qualitativ besten der Welt. Einen wichtigen Beitrag dazu leisten die professionellen Eismeister. [Video]


© 2014 MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK