LexiTV

LexiTV | 18.02.2008 | 14:30 Uhr : Harz

Der Name des Mittelgebirges geht auf das althochdeutsche Wort Hart - undurchdringlicher Wald - zurück. Waldbewohner, Haruden, hießen die ersten Harzer. Der Bergbau hinterließ Spuren im Harz: Wälder wurden gerodet, viele Tierarten verschwanden. Nun leben hier wieder Auerhähne, Rothirsche und der Eurasische Luchs.

Harz Bodetal

Artikel zum Thema

LexiTV: Das deutsche Gebirge

Deutschland war geteilt, der Harz - in der Mitte des Landes - war es ebenso. Das Schicksal der Region wirkt wie ein verkleinertes Abbild des deutschen Schicksals im Ganzen. [mehr]


© 2014 MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK