Gesellschaft

LexiTV | 06.08.2010 | 07:45 Uhr : Kontrolleur

Der Rechtstaat beruht auf der Einhaltung von Recht und Gesetz. Doch ohne regelmäßige Kontrollen wäre das kaum durchzusetzen. Doch das steht gelegentlich in Spannung mit dem Anspruch auf Freiheit. Es geht also um ein Abwägen, wann und in welchem Maße eine Überwachungsform wirklich angemessen ist.

Schwarzweiß-Fotomontage: der Kopf eines streng blickenden Mannes vor einem Anmeldeformular auf einem Computerbildschirm

Artikel zum Thema

LexiTV: Trickreich und faul?

Wo es um Geld geht, wird besonders gründlich kontrolliert. Das ist hart, wenn es Menschen trifft, die heimlich etwas dazuverdienen wollten, weil sie nur wenig Geld haben. Oft ist dann vom "Sozialmissbrauch" die Rede. [mehr]


LexiTV: Kontrollierter Raum

Videoüberwachung ist für viele ein Reizwort. Denn nicht nur schwarze Schafe werden erfasst, auch unbescholtene Bürger geraten ins Visier. Doch wie es scheint, handelt es sich um einen unumkehrbaren Trend. [mehr]


Videos zum Thema

LexiTV: "Die Fahrerlaubnis bitte ..."

Bei ihrer Arbeit wird die Polizei immer wieder mit gefährlichen Situationen konfrontiert. Selbst Routinekontrollen im Straßenverkehr sind hierbei nicht ohne Risiko. [Video]


LexiTV: Das Auge des Gesetzes - Videoüberwachung in Leipzig

In Leipzig werden schon seit Jahren öffentliche Plätze per Videokamera kontrolliert. Der sächsische Datenschutzbeauftragte sieht die generelle Videoüberwachung mit Besorgnis. [Video]


© 2014 MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK