Nachdem Timo Glock am Morgen im Qualifying seine erste DTM Pole Position holte, war er im Samstagsrennen nicht von der Spitze des Fahrerfeldes zu verdrängen: Sieg für den ehemaligen Formel-1-Fahrer.
Bildrechte: MDR JUMP / Jens Borghardt

LexiTV: Themenvorschau 20. bis 24. März 2017

Frühlingserwachen +++ Die Saale: Lebensquell und reißender Strom +++ Litauen - Schwerpunktland der Buchmesse +++Rennsport - Heiße Reifen, kühle Köpfe +++ Tief durchatmen! - Wunderwerk Lunge

Nachdem Timo Glock am Morgen im Qualifying seine erste DTM Pole Position holte, war er im Samstagsrennen nicht von der Spitze des Fahrerfeldes zu verdrängen: Sieg für den ehemaligen Formel-1-Fahrer.
Bildrechte: MDR JUMP / Jens Borghardt

Montag, 20.03.2017; 15:00 Uhr (Wdh. am 21.03.2017; 06:15 Uhr)

Endlich Frühling!

Viele Menschen haben sehnsüchtig auf diese Jahreszeit gewartet. Es zieht uns wieder hinaus in die Natur, und auch Tiere und Pflanzen passen ihren Tagesablauf an die wärmeren Temperaturen an. Aber woher "wissen" sie eigentlich, dass sie gerade jetzt ihre Blätter austreiben oder blühen müssen? Und wie geht es jetzt den Menschen, deren Alltag durch die Jahreszeiten beeinflusst ist? LexiTV schaut Krabbenfischern bei der Arbeit zu und besucht im polnischen Masuren Anna und Wladek, die auf die Rückkehr ihrer Störche warten.

Dienstag, 21.03.2017; 15:00 Uhr (Wdh. am 22.03.2017; 06:10 Uhr)

Die Saale

Mit mehr als 400 Kilometern von der Quelle bis zur Mündung ist sie einer der bedeutendsten Nebenflüsse der Elbe. Den weitaus größten Teil davon fließt sie durch Thüringen und Sachsen-Anhalt. Ihre Auen sind ein Rückzugsort für Tiere und Pflanzen. Menschen haben sich an ihren Ufern niedergelassen. Die Saale spendet Leben, doch manchmal nimmt sie es auch wieder, so wie beim Hochwasser 2013. LexiTV folgt in dieser Ausgabe dem Flusslauf der Saale und zeigt ihre vielfältigen Gesichter.

Mittwoch, 22.03.2017; 15:00 Uhr (Wdh. am 23.03.2017; 06:15 Uhr)

Litauen - von Klaipeda bis Vilnius

Litauen ist das Schwerpunktland der diesjährigen Leipziger Buchmesse. Bis zum Beginn des zweiten Weltkrieges lebten dort Deutsche und Litauer über Jahrhunderte meist friedlich miteinander. Entlang der Memel hat es wunderschöne Gegenden und historische Städte zu bieten. Heute gibt sich das kleine Land modern und weltoffen, doch viele junge Menschen verlassen ihre Heimat in Richtung Westen. LexiTV fragt nach, warum das so ist.

Donnerstag, 23.03.2017; 15:00 Uhr (Wdh. am 24.03.2017; 06:15 Uhr)

Rennsport - Heiße Reifen, kühle Köpfe

Die neue Formel-1-Saison steht unmittelbar bevor. Deshalb blickt LexiTV zurück auf die 1960er und 1970er Jahre, in denen viele Rennfahrer ums Leben kamen, weil weder Autos noch Strecken sicher waren. Warum die Piloten trotz der Gefahr immer wieder antraten, erklären Formel-1-Legenden wie Jackie Stewart, und Hans-Joachim Stuck. Vorgestellt werden in der Sendung aber auch Jungen und Mädchen, die alles tun, um ihren großen Traum von der Formel 1 zu verwirklichen.

Freitag, 24.03.2017; 15:00 Uhr (Wdh. am 27.03.2017; 06:15 Uhr)

Tief durchatmen! - Wunderwerk Lunge

Es ist erstaunlich, was unsere Lunge rund um die Uhr leistet. LexiTV unternimmt eine "Reise" in ihr Inneres und beobachtet unter anderem die Putzkolonne, die dort täglich sauber macht. Aber nicht jeder Schmutz lässt sich wieder abtragen. Dazu gehören vor allem Rußpartikel, Feinstaub und Gifte aus Zigarettenrauch. Aus Anlass des Welttuberkulose-Tages nimmt die Sendung außerdem Krankheiten unter die Lupe, die unsere Lunge ernsthaft gefährden können.