FDJler während der Großkundgebung auf dem Schlossplatz anlässlich des 11. Parteitages der SED in Berlin Ost im Jahr 1986.
Bildrechte: IMAGO

LexiTV | 07.03.2016 | 15:00 Uhr FDJ - Zwischen Aufbruch und Anpassung

Freundschaft! Das war der offizielle Gruß der Freien Deutschen Jugend in der DDR. Doch ganz so freundschaftlich ging es in den Reihen der "Blauhemden" nicht zu. Wer vom politischen Kurs der Staats- und Parteiführung abwich, wurde schnell ausgegrenzt. Dabei hatte sich die FDJ als Antwort auf die Hitler-Jugend ursprünglich politische Meinungsfreiheit und Menschenrechte auf die Fahne geschrieben. LexiTV blickt zurück auf die bewegte Entwicklungsgeschichte der FDJ zwischen Aufbruch und Anpassung.

FDJler während der Großkundgebung auf dem Schlossplatz anlässlich des 11. Parteitages der SED in Berlin Ost im Jahr 1986.
Bildrechte: IMAGO