Spirituelles

LexiTV | 30.10.2012 | 14:30 Uhr : Luther

Sie war ein historischer Vorgang, der unsere Welt veränderte: die Reformation. Im Zentrum des 1517 beginnenden Prozesses stand der Mönch, Theologe und Revolutionär Martin Luther. LexiTV zeigt, was 1521 auf dem Reichstag zu Worms geschah, und auf der Wartburg - und wie eine junge Frau an Luthers Seite großen Mut bewies.

Der Reformator Martin Luther in einer Darstellung von Lukas Cranach dem Älteren

Artikel zum Thema

LexiTV: Der Glaube allein

Luthers zentraler Gedanke ist sowohl revolutionär als auch konservativ. Im Kampf gegen das Bestehende wollte der Mönch aus Wittenberg an die Wurzeln des christlichen Bekenntnisses zurück. [mehr]


LexiTV: Gegen Tetzel

Alles begann mit absurdem "Mönchsgezänk": Kommt die Seele rascher in den Himmel, wenn der Sünder auf Erden Ablassbriefe kauft? Luther meinte das nicht. [mehr]


LexiTV: "Teufelskinder"

Bei allen Verdiensten Luthers, befremdet ein Zug an ihm, der im Alter hervortrat: sein Antisemitismus. Was aber brachte den Reformator dazu, mit drastischen Worten gegen die Juden zu wettern? [mehr]


Videos

LexiTV: Torgau - feste Burg des neuen Glaubens

Die Renaissancestadt Torgau gilt als die "Amme der Reformation". So fanden in der Torgauer Nikolaikirche die erste Taufe und die erste Predigt auf Deutsch statt. [Video]


LexiTV: 95 Thesen - das erste Aufbegehren

1514 wurde Martin Luther Prediger an der Wittenberger Stadtkirche. Dort kommt er in Kontakt mit der Praxis des "Ablasshandels". Gegen diese Praxis begehrt er mit seinen Thesen auf. [Video]


LexiTV: Kultfigur Luther

Um die Person Luthers entwickelte sich schon zu Lebzeiten eine gewisse Verehrung. Archäologische Funde haben dazu beigetragen, das Bild in einigen Punkten zu korrigieren. [Video]


LexiTV: Lutheriden in Zeitz

Ein Enkel Luthers gründete eine Familienlinie in Zeitz. Dort leben noch heute Nachfahren des Reformators. "LexiTV" hat sie besucht. [Video]


© 2014 MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK