Verkehr

LexiTV | 07.04.2014 | 15:00 Uhr : Reisen mit dem Zug - Unterwegs auf der Schiene

1835 dampfte die erste Eisenbahn durch Deutschland. Seit 1839 fahren Züge über zwischen Leipzig und Dresden über Riesa. Schnell erschloss die Bahn das ganze Land. Sie hat das Gefüge von Raum und Zeit auf überwältigende Weise verändert.

 Dampflokomotive

Artikel zum Thema

Leipzig-Dresdner-Eisenbahn : Erste deutsche Ferneisenbahn feiert 175. Jubiläum

Seit 1839 rattern Züge über den Schienenstrang zwischen Leipzig und Dresden über Riesa. Am 7. April feierte die Bahn das 175. Jubiläum mit einer ICE-Sonderfahrt. [mehr]


LexiTV: Sieges-Zug

Die ersten Dampfloks fuhren nur vierzig Kilometer pro Stunde. Doch rasch änderte das Reisen mit der Bahn Zeitgefühl und Denken. [mehr]


Videos zum Thema

LexiTV: Fahrschule für Lokführer

Das Führen eines Schienenfahrzeuges ist eine anspruchsvolle Aufgabe. DB und private Regionalbahnen bilden regelmäßig Lokführer aus - ein interessanter Job mit Perspektive. [Video]


LexiTV: Bürgerinitiative gegen Bahnstreckenschließung

Immer mehr Nebenstrecken der Eisenbahn werden stillgelegt, weil sie nicht mehr wirtschaftlich sind. Doch gegen den Gleisabbau regt sich zunehmend Widerstand. [Video]


© 2014 MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK