MDR aktuell

MDR aktuell: Homepage

Videos aus MDR aktuell

Berichte aus MDR aktuell

Früherer Bundespräsident: Richard von Weizsäcker ist tot

Altbundespräsident Richard von Weizsäcker ist im Alter von 94 Jahren gestorben. Über die Parteigrenzen hinweg zeigen sich Politiker tief beeindruckt von seinem von Moral und tiefer Menschlichkeit geprägtem Wirken. [mehr]


Griechenland: Merkel und Schäuble gegen Schuldenschnitt

Die neue griechische Regierung provoziert: Angetreten mit dem Ziel eines Schuldenschnitts will sie auf weitere Milliardenhilfen verzichten, ebenso wie auf die "Troika". Jetzt positioniert sich Bundeskanzerlin Merkel. [mehr]


Meerenge von Kertsch: Putin will Brücke zur Krim

Während die Kämpfe in der Ukraine heftiger werden, will Moskau die Krim endlich mit dem russischen Festland verbinden, mit einer Brücke übers Schwarze Meer. Ein Milliarden-Projekt. [mehr]


Weitere Themen

Drei-Annen-Hohne: Unfall mit Schmalspurbahn bringt Fahrplan durcheinander

PKW stößt mit Harzquerbahn zusammen. PKW stößt mit Harzquerbahn zusammen. PKW stößt mit Harzquerbahn zusammen.

Bahnunfall im Harz: Am Sonnabend ist in Drei-Annen-Hohne eine Dampflok mit einem Pkw Kollidiert. Dessen Fahrerin hatte den Zug am unbeschrankten Bahnübergang übersehen. Niemand wurde verletzt. [Bilder]


Nach Schließungsplänen in Gladau: Schweinemast-Kritiker in der Altmark hoffen auf Rückenwind

Das angekündigte Aus der Ferkelzuchtanlage in Gladau lässt auch Massentierhaltungs-Kritiker in Regionen hoffen. Eine Bürgerinitiative gegen die Schweinehaltungs-Anlage in Binde pocht ebenfalls auf Konsequenzen. [mehr]


Weniger Verkehr erwartet: Bundesstraße 178 in Ostsachsen muss schmaler werden

Der geplante Ausbau der B178 zwischen der A4 und Zittau wird überarbeitet. Die aktuellen Verkehrsprognosen gehen von weniger Verkehr aus. Deshalb steht eine vierspurige Variante nun auf der Kippe. [mehr]


Zensus 2011: Apolda zieht Klage gegen Volkszählung zurück

Die Stadt Apolda will das Ergebnis des Zensus vor drei Jahren nun doch nicht vor Gericht anfechten. Die Kosten für den Rechtsstreit sind ihr zu hoch. Apolda hat laut Zählung 389 Einwohner weniger als angenommen. [mehr]


Demos für und gegen Pegida in Leipzig

Hintergrund Polizeieinsätze: Bund und Länder stellen Sachsen Rechnungen

Hubschrauber, Polizisten, Lichtmasten: Bund und Länder können Sachsen für ihre Polizei-Einsätze bei Pegida/Legida-Demonstrationen Rechnungen stellen. Die genauen Höhen stehen allerdings noch nicht fest. [mehr]


Leipzig: Legida-Kundgebung nur unter Protesten

Begleitet von Protesten haben sich in Leipzig erneut Anhänger der islamkritischen Legida-Bewegung versammelt. Zahlreiche Initiativen hatten zu Gegenkundgebungen aufgerufen. Es kam zu Zwischenfällen und Blockaden. [mehr]


Service

Alle Informationen immer dabei: Die MDR-Nachrichten-App

Packen Sie den MDR einfach in die Tasche. Das Nachrichtenangebot des MITTELDEUTSCHEN RUNDFUNKS gibt es als kostenlose App für Ihr Smartphone oder Tablet inklusive Pushdienst. [mehr]


MDR-Recherche-Team

Das MDR-Recherche-Team geht schwierigen und komplexen Themen auf den Grund. Es arbeitet redaktionsübergreifend. Hinweisgeber und Betroffene können telefonisch, per Mail und natürlich per Fax in Kontakt treten. [mehr]


Wetter

Viel geklickt

Folgen von Pegida: Dresdens Ruf kommt in Verruf

Der Ruf Dresdens als weltoffene Stadt ist durch die islamkritische Pegida-Bewegung angekratzt. Das bekommt auch das Max-Planck-Institut in Dresden deutlich zu spüren. [Video]


Web-Sendung


Immer dienstags


© 2015 MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK