MDR aktuell

MDR aktuell: Die Nachrichtensendung

Videos aus MDR aktuell

Berichte aus MDR aktuell

Themen

Gutachten: Reformen im deutschen Asylsystem gefordert

Deutschland hat so viele offene Asylverfahren wie alle anderen EU-Staaten zusammen. Ein Gutachten des Migrationsforschers Thränhardt sieht als Grund dafür auch das Asylverfahren selbst und ein Mangel an Personal. [mehr]


Medizinischer Durchbruch: Neuer Ebola-Impfstoff soll zu 100 Prozent schützen

Im Kampf gegen die tödliche Viruserkrankung Ebola stehen Forscher möglicherweise vor einem Durchbruch. Ein Impfstoff sei bei Tests im westafrikanischen Guinea zu 100 Prozent wirksam gewesen, meldet die WHO. [mehr]


Ermittlungen gegen Journalisten: Politiker sehen Pressefreiheit in Gefahr

Für die Ermittlungen der Bundesanwaltschaft gegen Netzpolitik.org finden Rechtsexperten klare Worte: Gesprochen wird von einem "maximal bizarren Vorgang", einer "rechtspolitischen Blamage", "Verrat an der Demokratie". [mehr]


ARD-DeutschlandTrend: Mehrheit für Einwanderungsgesetz

Politisch ist es hoch umstritten, mit 63 Prozent aber eine klare Mehrheit der Deutschen für ein Einwanderungsgesetz. Das ist ein Ergebnis des neuen ARD-DeutschlandTrends. [mehr]


Arbeiten, lernen, erben: Das ändert sich im August

Trennungskindern steht mehr Unterhalt zu. Bei Mindestlohn und Bafög tut sich etwas. Die katholische Kirche liberalisiert ihr Arbeitsrecht. Erbfälle in der EU sind klarer geregelt. Hausanierungen werden besser gefördert. [mehr]


Sportpolitik: Peking richtet Olympische Winterspiele 2022 aus

Die Olympischen Winterspiele 2022 finden in China statt: Peking hat sich gegen die kasachische Stadt Almaty durchgesetzt. Das gab IOC-Präsident Thomas Bach in Kuala Lumpur bekannt. [Video]


Orthodoxer verletzt sechs Menschen: Messerattacke auf Gay-Parade in Jerusalem

Ein ultraorthodoxer Jude hat sechs Teilnehmer einer Schwulen- und Lesbenparade in Jerusalem niedergestochen. Der Mann hatte bereits 2005 eine solche Tat begangen. [Video]


Calais: Polizei kesselt Hunderte Flüchtlinge am Eurotunnel ein

In der Nacht haben französische Polizisten 200 Flüchtlinge am Eurotunnel in Calais gestoppt. Der britische Premier Cameron hat das Sicherheitskabinett zur Krisensitzung einberufen. [Video]


Arbeitslosigkeit: Was die offizielle Statistik verbirgt

Die Arbeitslosenquote liegt aktuell bei 6,3 Prozent und erscheint damit so niedrig wie seit mehr als 20 Jahren nicht mehr. Doch nicht jeder Erwerbslose wird mitgezählt. MDR.de erklärt, wer aus welchen Gründen fehlt. [mehr]


Aus den Ländern

Dresden: Fälle von Krätze im Zeltlager

Mehrere Flüchtlinge im Zeltlager in Dresden sind an der Krätze erkrankt. Die Krankheit wird bei Hautkontakt übertragen. Laut Landesdirektion werden die Betroffenen medizinisch betreut, ganz einfach sei das nicht. [mehr]


Lunzenau | Landkreis Mittelsachsen: Molotowcocktails auf geplantes Flüchtlingsheim

Auf die geplante Asylunterkunft in Lunzenau ist ein schwerer Brandanschlag verübt worden. Unbekannte warfen drei Molotow-Cocktails in Richtung des Mehrfamilienhauses, dabei setzten sie eine Hecke in Flammen. [mehr]


Nach Bohrungen im Jonastal: Firmen bleiben auf ihren Rechnungen sitzen

Im November hat eine Privatstiftung im Jonastal Erdbohrungen vornehmen lassen - angeblich, um nach Überresten von KZ-Häftlingen zu suchen. Doch die beauftragten Firmen haben bis heute kein Geld für ihre Arbeit erhalten. [mehr]


Der letzte Produktionstag: Annaburg Porzellan stellt Betrieb ein

Die Rettung des insolventen Traditionsunternehmens Annaburg Porzellan ist in weite Ferne gerückt. Die Produktion läuft aus, die Mitarbeiter werden entlassen. [mehr]


Erfurt: Interessenten für Logistikunternehmen Eurogate

Möglicherweise noch in diesem Jahr bekommt das insolvente Logistikunternehmen einen neuen Besitzer. Laut Insolvenzverwalter Wilhelm gibt es drei Interessenten aus der Branche. Eurogate arbeitet exklusiv für Panasonic. [mehr]


Türkei-Konflikt

Lage in der Türkei: Bundeswehr sorgt sich um Soldaten

Nach dem Abbruch des Friedensprozesses mit den Kurden wächst in der Türkei die Furcht vor Anschlägen. Für die deutschen Soldaten nahe der Grenze zu Syrien soll der Schutz verstärkt werden. Dort eskaliert der Konflikt. [mehr]


Abgestuftes System: Wie informiert das Auswärtige Amt über Terrorgefahren?

Das Auswärtige Amt rät angesichts der angespannten Situation in der Türkei bei Reisen über Land zu besonderer Umsicht und Vorsicht. Doch welche Abstufungen gibt es bei den Hinweisen und welche Dringlichkeit haben sie? [mehr]


Service

Alle Informationen immer dabei: Die MDR-Nachrichten-App

Packen Sie den MDR einfach in die Tasche. Das Nachrichtenangebot des MITTELDEUTSCHEN RUNDFUNKS gibt es als kostenlose App für Ihr Smartphone oder Tablet inklusive Pushdienst. [mehr]


MDR-Recherche-Team

Das MDR-Recherche-Team geht schwierigen und komplexen Themen auf den Grund. Es arbeitet redaktionsübergreifend. Hinweisgeber und Betroffene können telefonisch, per Mail und natürlich per Fax in Kontakt treten. [mehr]


Wetter

Barrierefreiheit im MDR

Mobil hören für alle: MDR AudioApp bündelt Audio-Angebot

Mobil hören für alle: Die App "MDR Audio - Das inklusive Hörangebot" bietet u.a. alle Livestreams des MDR HÖRFUNKS. Nachrichten, Verkehr und Wetter werden vorgelesen. Blinde und Sehbehinderte haben an der App mitgewirkt. [mehr]


Immer dienstags


© 2015 MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK