MDR FIGARO

Talk | MDR FIGARO : Das MDR FIGARO-Café zum Zurückblättern

Kontrovers und unterhaltsam zugleich, das ist das Konzept des MDR FIGARO-Cafés. Jeden zweiten Sonntag um 16:05 Uhr spricht MDR FIGARO-Moderator Thomas Bille mit seinen Gästen über Themen aus Kultur und Gesellschaft. An den anderen Sonntagen sendet das Kulturradio des MDR zur gleichen Zeit das MDR FIGARO-Lesecafé. Hier sind bekannte Autorinnen und Autoren zu Gast bei MDR FIGARO-Literaturredakteur Michael Hametner und stellen ihre neuen Werke vor.

Februar 2014

MDR FIGARO-Café | 18.02.2014 | 22:00 Uhr (Wh.): Reingehen oder raushalten? Fragen zur neuen deutschen Sicherheitspolitik

Die Journalistin und Autorin Ulrike Scheffer, der Wissenschaftler Markus Kaim und der Publizist Jürgen Todenhöfer diskutieren mit Moderator Thomas Bille über Notwendigkeiten und Grenzen deutscher Sicherheitspolitik. [mehr]


MDR FIGARO-Café | 11.02.2014 | 22:00 Uhr (Wh.): Die Schöpfung der Welt am Küchentisch

Die Sängerin und MDR FIGARO-Alltagskolumnistin Annamateur ist zu Gast bei Thomas Bille im MDR FIGARO-Café. Die zweimalige "Dresdnerin des Jahres" begeistert längst Menschen in ganz Deutschland. [mehr]


Januar 2014

MDR FIGARO-Café | 19.01.2014 | 16:05 Uhr: Jeder Mensch ist hochbegabt?

Der Hirnforscher Gerald Hüther ist zu Gast im MDR FIGARO-Café. Er stellt die These auf, dass in jedem Menschen enorme Begabungen stecken. Es ist auch die Gesellschaft, die das Hirn formt. [mehr]


MDR FIGARO-Café | 07.01.2014 | 22:00 Uhr (Wdh.): Szenen aus einem Leben - Leander Haußmann

Leander Haußmann ist zu Gast im MDR FIGARO-Café. Der Film- und Theaterregisseur, Schauspieler und Autor stellt seine Anekdotensammlung "Buh. Mein Weg zu Reichtum, Schönheit und Glück" vor. [mehr]


Dezember 2013

MDR FIGARO-Café | 17.12.2013 | 22:05 Uhr (Wdh.): Fröhliche Weihnachten! Was feiern wir?

Ganz gleich, ob und welcher Religion Menschen angehören - Weihnachten feiert jeder. Aber wodurch definiert es sich? Und gibt es überhaupt noch ein besinnliches Weihnachten, oder ist das Beschenken das wichtigste Ritual? [mehr]


November 2013

MDR FIGARO-Café | 19.11.2013 | 22:00 Uhr (Wh.): Jana Simon: "Sei dennoch unverzagt. Gespräche mit meinen Großeltern Christa und Gerhard Wolf."

Zu Gast bei Thomas Bille ist Jana Simon, Enkelin von Christa und Gerhard Wolf. Über zehn Jahre hinweg befragte Jana Simon ihre Großeltern. Nun ist ein Buch daraus geworden - ein Dialog zwischen den Generationen. [mehr]


Oktober 2013

MDR FIGARO-Café | 20.10.2013 | 16:05-17:30 Uhr : Ach, Europa!

Wie stabil ist der europäische Prozess - 200 Jahre nach der Völkerschlacht, 100 Jahre nach Beginn des Weltkrieges? Thomas Bille spricht mit Preisträgern des Leipziger Buchpreises zur Europäischen Verständigung.
[mehr]


MDR FIGARO-Café | 06.10.2013 | 16:05 Uhr: Liaison amoureuse. Eva-Maria Hagen & Peter Hacks

1963 verliebten sich der Dichter und die Schauspielerin. Räumlich getrennt, hielten sie ihre Gefühle in Gedichten und Briefen fest. Im FIGARO-Café stellt Eva-Maria Hagen diese Dokumente einer poetischen Liebe vor. [mehr]


September 2013

Lese-Café | MDR FIGARO | 24.09.2013 | 22:00 Uhr (Wh.): "Handel mit Schreibwaren, Papier und Druckschriften"

Hellmuth Karasek ging fast zwei Jahre in Stollberg zur Schule, eine unbedeutend kurze Zeit, schaut man auf die 250 Jahre alte Buchhandlung der Stadt im Erzgebirge. Beiden finden im MDR FIGARO Lese-Café zusammen. [mehr]


MDR FIGARO-Café | 15.09.2013 | 16:05 Uhr |: Chemnitz - eine "gesichtslose" Stadt? Eine Metropole auf der Suche nach sich selbst

Wofür steht Chemnitz? Im FIGARO-Café diskutiert Moderator Thomas Bille mit vier Gästen, die auf verschiedenen Positionen in Kultur, Wissenschaft und Medien indirekt auch am Image der Stadt arbeiten. [mehr]


MDR FIGARO-Café | 03.09.2013 | 22:05-23:30 Uhr (Wh.) + Zum Nachhören: Wählen quält!

Zur Bundestagswahl fragen sich viele Menschen nicht nur, ob sie wählen gehen und wem sie ihre Stimme geben sollen, sondern auch, warum es angeblich so wichtig ist, sein Kreuz auf dem Stimmzettel zu machen. [mehr]


August 2013

MDR FIGARO-Café | 25.08.2013 | 16:05 Uhr: "Herbert & Herbert"

Sie zählten zu den beliebtesten "Polizeiruf 110"-Ermittlern: Herbert Schmücke und Herbert Schneider. Mit ihrem Buch "Herbert & Herbert" sind Schauspieler Jaecki Schwarz und Wolfgang Winkler zu Gast im MDR FIGARO-Café. [mehr]


Lese-Café | MDR FIGARO | 18.08.2013 | 16:05 Uhr: Lese-Café mit Ulrich Woelk

Zu Gast bei Michael Hametner war der Schriftsteller Ulrich Woelk. Er stellte in der Moritzbastei in Leipzig seinen neuen Roman "Was Liebe ist" vor. [mehr]


MDR FIGARO-Café | 11.08.2013 | 16:05-17:30 Uhr (Wh.) : Dagmar Manzel liest Christa Wolfs letzte Erzählung

Die Schauspielerin Dagmar Manzel liest u.a. aus Christa Wolfs autobiografischer Erzählung "August", die an ihren Roman "Kindheitsmuster" aus dem Jahr 1976 anknüpft. Es moderiert Thomas Bille. [mehr]


Lese-Café | MDR FIGARO | 04.08.2013 | 16:05 Uhr (Wdh.) : Ursula Krechel und ihr preisgekrönter Roman "Landgericht"

Die Gewinnerin des Deutschen Buchpreises 2012, Ursula Krechel, war in diesem Jahr mit ihrem preisgekrönten Roman "Landgericht" im Leipziger Mediencampus Ida zu Gast. [mehr]


Juli 2013

MDR FIGARO-Café | 14.07.2013 | 16:05 bis 17:00 Uhr (Wh.): Katharina und Anna Thalbach lesen Texte von Thomas Brasch

Mutter und Tochter Thalbach waren im Februar bei MDR FIGARO im Gespräch und haben Texte des 2001 verstorbenen Schriftstellers Thomas Brasch gelesen, der Ehemann von Katharina und Vater von Anna war. [mehr]


Juni 2013

MDR FIGARO-Café | 02.07.2013 | 22:05 Uhr (Wdh.): Leipziger Disputation: religiös oder tolerant?

Im Rahmen der Lutherdekade der EKD diskutieren die Theologin Margot Käßmann und die Soziologin und Autorin Jutta Ditfurth über Religion und Toleranz. Eine Aufzeichnung vom 24. Juni 2013 aus der Thomaskirche Leipzig. [mehr]


MDR FIGARO-Café | 16.06.2013 | Zum Nachhören: Vom Sinn des Scheiterns

Es war die erste, an die politische Existenz gehende Erschütterung der DDR: der Volks- und Arbeiteraufstand am 16. und 17. Juni 1953. Was kann man aus diesem Ereignis lernen? [mehr]


MDR FIGARO-Café | 04.06.2013 | 22:00 Uhr (Wdh.): Reisen! Von Touristen und Weltbürgern

Die Deutschen reisen gern und viel. Das lässt Entdeckerdrang und Abenteuerlust vermuten, doch in der Realität ist das beliebteste Reiseland Deutschland. Welche Formen des Unterwegsseins wählen welche Menschen und warum? [mehr]


Mai 2013

MDR FIGARO-Café | 14.05.2013 | Zum Nachhören: Leben wir in einer sozialdemokratischen Ära?

Lasalle gründete 1863 den ersten Arbeiterverein Deutschlands, den ADAV. Wie ist es 150 Jahre später um die Sozialdemokratie bestellt? Zu Gast sind: Peter Brandt, Detlef Lehnert und Markus Meckel. [mehr]


© 2014 MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK