Hörspiel & Feature

Feature | MDR FIGARO | 02.02.2013 | Zum Nachhören : "Wut" - Jugendliche Gewaltausbrüche

Feature von Jonas Heldt

Was geschieht, wenn junge Männer die Kontrolle verlieren? Müssen wir Gewalt und Aggression als Teil unserer "conditio humana" begreifen? Das analysiert Jonas Heldt in seinem Feature.

Prügelei zwischen Jugendlichen.

Was geschieht, wenn junge Männer - und meistens sind es Männer - die Kontrolle verlieren und Aggression und Wut in Gewalt umschlagen? Gewalt wird als krankhaft begriffen und zieht sich doch wie ein roter Faden durch die Narration unserer Kultur. Was geschieht, wenn die zivilisatorischen Tabus für Gewalt ins Wanken geraten oder plötzlich außer Kraft gesetzt werden? Wenn Jugendliche "Rache an dieser Welt" üben und zu Kriegern in Turnschuhen werden?

Die Suche nach Antwort findet an vielen Orten statt. Vor Gericht oder in den Medien oder in der medizinischen Forschung.
Und bei Jan Philipp Reemtsma, dem berühmten Hamburger Sozialforscher.
Doch was, wenn Gewalt und Aggression Teil unserer "conditio humana" sind und wir begreifen müssen, dass Gewalt lustvoll sein kann?

"Er will an mir vorbei, ich halt ihn fest, er will mir eine Faust geben, ich wehr seinen Arm ab - wie in den Jackie-Chan-Filmen. Ich bekomme seine Faust mit dem Pfefferspray zu fassen und drehe ihm den Arm um. Das hab ich als Kind mit meinem Vater beim Ringen geübt: 'Setz deine Masse ein!"

Aus dem Feature "Wut " von Jonas Heldt

Über den Autor

Der Autor Jonas Heldt. (Selbstportrait)
Der Autor Jonas Heldt im Selbstporträt

Jonas Heldt, geboren in München, hat Theaterwissenschaften, Journalismus und experimentelle Mediengestaltung an der Freien Universität Berlin und der Universität der Künste Berlin studiert. Nach seiner Ausbildung beim Zündfunk des Bayerischen Rundfunks arbeitet er heute als freier Autor für den RBB. Am Theater Hebbel am Ufer hat er mit der dokumentarischen Theatergruppe "Rimini Protokoll" gearbeitet.

Mit dem dokumenatrischen Film setzte er sich unter anderem an der Hochschule für Fernsehen und Film München und in Neuseeland auseinander. Er lebt und arbeitet in München und Berlin als freier Dokumentarfilm- und Featureautor. Das Feature "Wut" entstand im Rahmen des Kurses "EBU Master School on Radio Features" im Jahr 2012.

Zuletzt aktualisiert: 28. Oktober 2014, 22:06 Uhr

Angaben zur Sendung

"Wut"
Jugendliche Gewaltausbrüche
Feature von Jonas Heldt

Mit Jan Philipp Reemtsma

Ursendung:
Mittwoch | 12.11.2014 | 22:00-23:00 Uhr

Redaktion: Jens Jarisch
Regie: Leo Knikman; Jonas Heldt
Produktion: RBB 2014

© 2014 MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK