Literatur & Film

Literatur & Film

Aktuell

Lese-Café | MDR FIGARO | 01.03.2015 | 16:05-17:30 Uhr: Die Nominierten für den Preis der Leipziger Buchmesse

Vor der Preisvergabe spricht MDR FIGARO traditionell mit den fünf Nominierten über ihre Bücher. Im Lese-Café am 1. März sind Ursula Ackrill und Teresa Präauer zu Gast. [mehr]


Spezial | MDR FIGARO | Zum Nachhören: "Als wir träumten" im Kino

Nach dem Fall der Mauer schien für ein paar Jahre alles möglich. Clemens Meyers Roman "Als wir träumten" spielt genau zu dieser Zeit. Aber war der Osten damals wirklich das Land der unbegrenzten Möglichkeiten? [mehr]


Fundus | MDR FIGARO | 01.03.2015 | 09:45 Uhr: Georg Christoph Lichtenberg: Trostgründe für die Unglücklichen, die am 29sten Februar geboren sind

Aus: Georg Christoph Lichtenberg "Schriften und Briefe" Band 3, Herausgegeben von Wolfgang Promies, Zweitausendeins, Frankfurt am Main, 1994 | Es liest: Dieter Mann [Audio]


Leipziger Buchmesse vom 12.-15. März 2015

Aktuell | MDR FIGARO | 16.02.2015 : T. C. Boyle in Leipzig - Auftakt von "Leipzig liest"

Es gibt Autoren, die gehen auf Lesereise. Und es gibt Autoren, die gehen auf Tournee. T. C. Boyle gehört eher zu lezteren Kategorie. Tino Dallmann war im Werk II zum Auftakt von "Leipzig liest" dabei. [mehr]



Buchjournal | MDR FIGARO | 19.02.2015 | 18:05-19:00 Uhr: Kritikergespräch zum Preis der Leipziger Buchmesse

Die fünf Nominierten der Kategorie Belletristik: Stehen die Bücher zu Recht auf der Shortlist? Welches empfiehlt sich zur Lektüre? Es diskutieren die Literaturkritiker Frauke Meier-Gosau, Ulf Heise und Michael Hametner. [mehr]


Empfehlungen

Buch der Woche | MDR FIGARO | 24.02.2015: Milan Kundera: "Das Fest der Bedeutungslosigkeit"

Der tschechisch-französische Schriftsteller Milan Kundera hat nach vierzehn Jahren einen neuen Roman veröffentlicht. "Das Fest der Bedeutungsosigkeit" ist das MDR FIGARO-Buch der Woche. [mehr]


Sachbuch der Woche | MDR FIGARO | 25.02.2015: Susan Neiman: "Warum erwachsen werden?"

Auf die Barrikaden mit Sinn und Verstand: Susan Neiman plädiert für eine Revolution gegen die infantilisierende Gesellschaft. Erwachsen werden komme heutzutage einem Widerstand gleich, sagt die Philosophin. [mehr]


Lesezeit

Lesezeit | MDR FIGARO | 23.02.01.-06.03.2015 | 09:05 Uhr & 19:05 (Wdh.): Thomas Brussig: Das gibt's in keinem Russenfilm

In seinem gerade erschienenen Roman geht Thomas Brussig der Frage nach, wie sein Leben verlaufen wäre, würde die Mauer noch stehen. Auf MDR FIGARO senden wir eine Lesung in fünfzehn Folgen. Es liest Stefan Kaminski. [mehr]


Figarothek

Figarothek | MDR FIGARO | 02.02.-27.02.2015 | Mo-Fr | 15:10 Uhr: Deutsche Kindheit um 1800

Wie sah das Leben zur Goethe-Zeit aus? Welche Träume hatten die Kinder - und welche Chancen? Einen Einblick geben die Erinnerungen von Ernst Moritz Arndt, Christoph Wilhelm Hufeland und Ludwig Richter und anderen. [mehr]


Figarothek | MDR FIGARO | 02.03.-30.04.2015 | Mo-Fr | 15:10 Uhr: Georg Hermann: "Kubinke"

Der Friseur Emil Kubinke gerät zwischen die drei Dienstmädchen des Hauses. Das kann nicht gut ausgehen. Mit "Kubinke" schrieb Georg Hermann 1910 eine Milieustudie mit viel Wortwitz und lauter waschechten Berlinern. [mehr]


Mehr von Literatur & Film

Film | MDR FIGARO: Asterix im Land der Götter

Asterix und Obelix kommen wieder in die deutschen Kinos - gesprochen von Milan Peschel und Charly Hübner. MDR FIGARO-Moderator Knut Elstermann im Gespräch mit den Schauspielern. [Audio]


Diskurs | MDR FIGARO | 19.02.2015 | 22:00-23:00 Uhr: "Vor den Vätern sterben die Söhne"

Der Schriftsteller Thomas Brasch provozierte, war politisch inkorrekt, als es diese Vokabel noch gar nicht gab. Er spaltete die öffentliche Meinung - und verfiel nach dem Untergang der DDR in Sprachlosigkeit. [mehr]


Aktuell | MDR FIGARO | 17.02.2015 : Satiriker Ernst Röhl gestorben

Ernst Röhl starb nach langer Krankheit im Zepernick (Brandenburg). Bekannt wurde der Autor des DDR-Satiremagazins "Eulenspiegel" durch seine raffinierte Art der Übertreibung. Wir sprachen mit Chefredakteur Mathias Wedel. [mehr]


Serie | MDR FIGARO | 09.-13.02.2015 | in den Journalen: Mein Dresden. Was denken Dichter über ihre Stadt?

MDR FIGARO lud Autoren, die in Dresden geboren wurden oder in Dresden wohnen, zu einer Betrachtung über die Stadt ein. Beteiligt haben sich Undine Materni, Jayne-Ann Igel, Franziska Gerstenberg und Michael G. Fritz. [mehr]


Neu im Kino

Das wöchentliche MDR FIGARO-Filmgespräch

MDR FIGARO

LESEZEIT | VORSCHAU



FIGAROTHEK | VORSCHAU



FIGARINO-Webchannel für Kinder


© 2015 MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK