Auf die Decke mit ... Babylon hergeträumt

Nora Thiele und Saif Al-Khayyat im Sommerinterview

Der Iraker Saif Al-Khayyat war sich nicht sicher, wie der Klang seiner arabischen Laute in Mitteleuropa ankommt. Das Publikum hat ihn aber überzeugt. Und als die Leipzigerin Nora Thiele entschied, sich der außereuropäischen Perkussion zu widmen, wurde sie genau der richtige Konterpart.

Ein Mann, Musiker, und zwei Frauen, Musikerin und Reporterin, sitzen auf einer Picknickdecke im Park beim Interview.
Bildrechte: MDR/Florian Zinner

MDR KLASSIK-Sommerinterview Jetzt Video ansehen!

Jetzt Video ansehen!

Für den Iraker Saif Al-Khayyat war der Klang der arabischen Laute in Mitteleuropa ein gelungenes Experiment. Und für die Leipzigern Nora Thiele außereuropäische Perkussion ein gelungener Blick über den Tellerrand.

MDR KLASSIK Do 13.07.2017 00:00Uhr 05:09 min

https://www.mdr.de/mdr-klassik-radio/decke-thiele-al-khayyat100.html

Rechte: MDR/Florian Zinner

Video

Für die Leipzigerin Nora Thiele war es ein Blick über den Tellerrand: Außereuropäische Perkussion statt altbekannter Rhythmen. Und für Saif Al-Khayyat aus dem Irak war es ein Experiment, wie das Publikum auf die Klänge der arabischen Laute (Oud) reagieren wird. Herausgekommen ist ein eingespieltes Duo, das überzeugt und uns klanglich ein bisschen ins alte, ferne Babylon entführt.

Improvisation mit festen Verabredungen

Improvisation macht einen großen Teil des Zusammenspiels der beiden aus. Und gerade die Kommunikation zwischen den beiden, beim Spielen, ohne Worte, funktioniere außerordentlich gut, erklärt Saif Al-Khayyat im MDR KLASSIK-Sommerinterview. Die Basis ist ein musikalisches Thema, das beide kennen. "Wir haben also feste Verabredungen", erklärt Nora Thiele. Wie sie zur orientalischen Musik kam, das und mehr erzählt sie bei Auf die Decke mit. Wir servieren wir Kekse und Kaffee und erhalten Einblicke in den Menschen hinter der Musik. Auf Facebook, YouTube und hier auf mdrklassik.de. Na dann, auf die Decke, fertig, los!

Zuletzt aktualisiert: 13. Juli 2017, 07:00 Uhr