Schumann - Music for Clarinet
Bildrechte: Aparté

KONZERT SPEZIAL | 30.09.2017 | 10:05-12:00 Uhr Romantische Herbstmusik

Passend zur romantischen Herbststimmung hat der französische Klarinettist Patrick Messina sein Album „Schumann – Musik für Klarinette“ veröffentlich. Wir hören rein.

Schumann - Music for Clarinet
Bildrechte: Aparté

Romanzen und Fantasiestücke für Klavier und Klarinette

Historische Noten-Handschrift von Robert Schumann
Robert Schumann Bildrechte: IMAGO

Für Robert Schumann war das Jahr 1849 wohl eines seiner produktivsten. Denn als solches hat er es einst selbst bezeichnet. Er schrieb in diesem Jahr Werke verschiedener Gattungen. Von Chor- und Klavierstücken über Lieder und Orchesterkompositionen hin zur Kammermusik. Darunter zählen auch seine Romanzen und Fantasiestücke für Klavier und Klarinette.

CD-Empfehlung: Schumann - Musik für Klarinette

Clara Schumann
Clara Schumann Bildrechte: IMAGO

Der französische Klarinettist Patrick Messina und der Schweizer Pianist Fabrizio Chiovetta haben sich Schumanns Kammermusik gewidmet und haben weitere Kompositionen von ihm aus dem Jahr 1849 gesammelt. Erschienen sind sie nun auf ihrer CD "Schumann - Musik für Klarinette". Schumann - damit gemeint ist aber auch Clara. Denn von ihr befinden sich auch drei Romanzen auf dem Album. Die CD lebt von einem spannenden und lebendigen musikalischem Dialog zwischen Klarinette und Piano. Dem romantischen Erzähler Robert Schumann hätte es sicher gefallen, was Patrick Messina und sein Begleiter hier zeigen.

Details zur CD
Titel Mit Werke Label
Musik für Klarinette Patrick Messina (Klarinette), Fabrizio Chiovetta (Piano), Pierre Lenert (Viola) Werke von Robert und Clara Schumann Aparté (Harmonia Mundi)

Patrick Messina

Patrick Messina mit Klarinette
Patrick Messina Bildrechte: Gilles Swierc

Bei Orchestern und Publikum gilt der Franzose Patrick Messina als einer der zurzeit besten Klarinettisten. Er hat bereits mit den Dirigenten Kurt Masur und Kristjan Järvi zusammengearbeitet. Geboren wurde er in Nizza als Kind spanischer und sizilianischer Eltern. Zunächst lernte Messina bei seinem Vater Klarinette spielen, bevor er am Pariser Konservatorium sein Studium vervollständigte.

Titel der Sendung "Konzert Spezial" vom 30.09.2017 Schumann, Robert (1810-1856)
Fantasiestücke, op. 73 (Fassung für Klarinette und Klavier)

Abendlied, op. 85 Nr. 12 (ausgeführt mit Klarinette und Klavier), aus: 12 Stücke für kleine und große Kinder, op. 85 (für Klavier zu 4 Händen), transkribiert für Violine und Klavier von Joseph Joachim.

Schumann, Clara (1819-1896)
3 Romanzen, op. 22 (für Violine und Klavier, ausgeführt mit Klarinette und Klavier)

Schumann, Robert (1810-1856)
Märchenerzählungen, op. 132 (4 Stücke für Klarinette, Viola und Klavier)

Messina, Patrick (Klarinette); Lenert, Pierre (Viola); Chiovetta, Fabrizio (Klavier, Steinway D No 578418)

Aufnahme: Juni 2016

Zuletzt aktualisiert: 05. Oktober 2017, 16:22 Uhr