Selbstversuch zur Aktionswoche Fahrtraining mit Alkohol am Steuer

Die "Aktionswoche Alkohol" warnt vor den Gefahren übermäßigen Trinkens. Vor allem im Straßenverkehr hat Alkohol oft tragische Folgen. Jens Roder hat getestet, wie sich zu viel Bier und Schnaps beim Autofahren auswirkt.

MDR THÜRINGEN-Reporter Jens Roder trinkt Bier
Ausgerüstet mit einer Spezialkamera macht sich Jens Roder an die Arbeit: Er will in einem Selbstversuch herausfinden, wie sich Alkohol auf seine Fahrkünste und sein Reaktionsvermögen auswirkt. Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK
MDR THÜRINGEN-Reporter Jens Roder trinkt Bier
Ausgerüstet mit einer Spezialkamera macht sich Jens Roder an die Arbeit: Er will in einem Selbstversuch herausfinden, wie sich Alkohol auf seine Fahrkünste und sein Reaktionsvermögen auswirkt. Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK
Auf dem ADAC-Übungsplatz in Nohra bei Weimar absolviert MDR THÜRINGEN-Reporter Jens Roder ein Fahrsicherheitstraining mit Bremstest aus nasser Fahrbahn, nachdem er Bier und Obstler getrunken hat, um seine Fahrtüchtigkeit unter Alkoholeinfluss zu testen
Auf dem ADAC-Übungsplatz in Nohra bei Weimar bekommt er verschiedene Aufgaben. Bei den ersten Fahrversuchen ist Reporter Jens Roder nüchtern. Bildrechte: MDR/Nicky Scholz
Auf dem ADAC-Übungsplatz in Nohra bei Weimar absolviert MDR THÜRINGEN-Reporter Jens Roder ein Fahrsicherheitstraining, nachdem er Bier und Obstler getrunken hat, um seine Fahrtüchtigkeit unter Alkoholeinfluss zu testen
Dann gibt's das erste Bier... Bildrechte: MDR/Nicky Scholz
Auf dem ADAC-Übungsplatz in Nohra bei Weimar absolviert MDR THÜRINGEN-Reporter Jens Roder ein Fahrsicherheitstraining mit Bremstest auf nasser Fahrbahn, nachdem er Bier und Obstler getrunken hat, um seine Fahrtüchtigkeit unter Alkoholeinfluss zu testen
Die Aufgabe: Vollbremsung an den Kegeln auf regennnasser Fahrbahn. Trotz einem Bier im Blut klappt das noch ganz gut. Bildrechte: MDR/Nicky Scholz
Auf dem ADAC-Übungsplatz in Nohra bei Weimar absolviert MDR THÜRINGEN-Reporter Jens Roder ein Fahrsicherheitstraining, nachdem er Bier und Obstler getrunken hat, um seine Fahrtüchtigkeit unter Alkoholeinfluss zu testen
Es folgen Bier Nummer 2 und einige Schlucke aus der Schnapsflasche Bildrechte: MDR/Nicky Scholz
Auf dem ADAC-Übungsplatz in Nohra bei Weimar absolviert MDR THÜRINGEN-Reporter Jens Roder ein Fahrsicherheitstraining, nachdem er Bier und Obstler getrunken hat, um seine Fahrtüchtigkeit unter Alkoholeinfluss zu testen, und balanciert unter anderem auf einer Linie
Das Fahrvermögen fällt steil ab, die Laune steigt dagegen an. Das Selbstbewusstsein und die Bereitschaft zum Risiko auch... Bildrechte: MDR/Nicky Scholz
Alle (6) Bilder anzeigen