Empfang

MDR THÜRINGEN - Das Radio: Frequenzliste und RDS-Dienste

UKW-Frequenzliste

Thüringen
Senderstandort Frequenz (MHz) Leistung (kW) Regionalisierung
Camburg 101,1 0,1 Ostthüringen
Erfurt 94,4 2 Mittel- und Westthüringen
Gera / Ronneburg 97,8 10 Ostthüringen
Heiligenstadt 93,6 0,1 Nordthüringen
Inselsberg 92,5 100 Mittel- und Westthüringen
Jena 88,2 1 Ostthüringen
Keula 98,5 20 Nordthüringen
Lobenstein / Sieglitzberg 95,5 2 Ostthüringen
Magdala 92,9 0,01 Ostthüringen
Nordhausen 88,3 0,1 Nordthüringen
Roßleben 96,1 0,1 Mittel- und Westthüringen
Saalfeld / Remda 103,6 60 Ostthüringen
Sondershausen 100,1 0,05 Nordthüringen
Sonneberg (Bleßberg) 91,7 100 Südthüringen
Suhl 93,7 1 Südthüringen
Weimar 93,3 5 Mittel- und Westthüringen

RDS-Dienste

+ RDS-Programmname: MDR THUE
+ Verkehrsfunkprogramm (TP = Traffic Programm)
+ Verkehrsnachrichtenkanal (TMC = Traffic Message Channel)
+ Radiotext (RT) mit Namen von Interpret und Songtitel
+ Uhrzeit und Datum (CT = Clock Time)

ARI (Autofahrer Rundfunk Informationssystem)

Seit 1988 ist das ARI-System technisch überholt, denn das neuere RDS-System (Radio Daten System) bietet neben den Verkehrsfunk-Kennungen auch weitere Informationen wie Programm-Namen, Alternativ-Frequenzen einer Senderkette oder auch Radio-Text. Radios mit ARI-Funktion werden deshalb von der Industrie schon längst nicht mehr angeboten. Nach einer langen Umstellungsphase, in der beide Verkehrsfunk-Systeme von der ARD parallel bedient wurden, ist der ARI-Dienst 2005 eingestellt worden. (Quelle: ABC der ARD)

© 2014 MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK