Barbra Streisand
Barbra Streisand Bildrechte: dpa

Musikgeschichten | 24.04.2017 | 19:00-23:00 Uhr 75 Jahre Barbra Streisand

Barbra Streisand gehört zu den erfolgreichsten Künstlern aller Zeiten - und das auf fast allen Bühnen: Musik, Film, Fernsehen, Broadway. Am 24. April wird die Diva 75 Jahre. Das feiern wir in unseren Musikgeschichten.

Barbra Streisand
Barbra Streisand Bildrechte: dpa

Mehr als 140 Millionen verkaufte Alben, Oscars, Emmys und Golden Globes und unzählige Fans auf der ganzen Welt: Barbra Streisand hat Geschichte geschrieben und viele andere Künstlerinnen geprägt: Madonna und Beyoncé genauso wie Lady Gaga.

Geboren am 24. April 1942 in New York, bekam sie mit 19 ihre erste Rolle im Broadway-Musical "I Can Get It for You Wholesale" und veröffentlichte mit 21 ihr erstes Studioalbum - "The Barbra Streisand Album". Auch im Filmgeschäft feierte sie unglaubliche Erfolge: als Schauspielerin in "Hello, Dolly!" oder  "Is' was, Doc?" und zusätzlich als Regisseurin mit "Yentl" und "Der Herr der Gezeiten". Bis heute engagiert sich die Diva politisch. Zuletzt bei den Protesten der "Women's Marches" gegen Präsident Donald Trump.

Marco Ramm feiert mit Ihnen "75 Jahre Barbra Streisand" - am Montagabend ab 19 Uhr in den Musikgeschichten bei MDR THÜRINGEN - Das Radio.

Zuletzt aktualisiert: 24. April 2017, 08:17 Uhr