Team

Team : Nachrichtenredaktion

Von morgens um 3 Uhr bis abends um 23 Uhr ist die Redaktion besetzt, denn was zwischen 5 und 19 Uhr alle halbe Stunde und danach stündlich gesendet wird, muss auch vor- und nachbereitet werden.

Alles, was in Thüringen, Deutschland und der Welt wichtig ist, sollen die Hörer erfahren. Schnelle Information, dabei aber zuverlässig, verständlich und prägnant, das ist das Ziel der Redaktion. Täglich werden dazu nicht nur 2.500 bis 3.000 Meldungen der Nachrichtenagenturen ausgewertet, sondern auch die Berichte unserer Korrespondenten aus den Regionalstudios in Thüringen, aus Berlin und allen deutschen Landeshauptstädten sowie aus 29 Hauptstädten der Welt. Zusätzlich recherchiert die Redaktion selbst: Da ist der morgendliche Anruf bei allen Polizeidirektionen genauso selbstverständlich wie die Nachfrage bei Landespolitikern. Wichtige Äußerungen werden in den Nachrichten häufig im Originalton gesendet, und auch Korrespondenten sind oft selbst zu hören.

Besonders ausführlich sind die Nachrichten um 12 und 22 Uhr: In bis zu zehn Minuten Länge gibt es dann den Überblick über die bis dahin wichtigsten Ereignisse des Tages.

Die Nachrichtenredaktion im Landesfunkhaus Thüringen.
Die Nachrichtenredaktion (v.l.n.r.): Sylvia Reinhardt, Guido Fischer, Ulrike Hähnel, Ludwig Kendzia, Stefan Heine, Katja Werner, Gerd Nettelroth, Conny Mauroner.
© 2014 MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK