Fußball | "Volltreffer der Woche" Winterliche Auswahl beim Volltreffer

Winterzeit ist Schneezeit: So überrascht es nicht, dass die Auswahl zum Volltreffer diesmal etwas weißer daherkommt. Es treten an: Mathias Fetsch (Halle), Kevin Bönisch (Bautzen) und Marc-Philipp Zimmermann (Auerbach).

Vorschlag A: Mathias Fetsch (Hallescher FC)

Beim mitteldeutschen Duell zwischen dem FSV Zwickau und dem Halleschen FC ging es trotz Temperaturen um den Nullpunkt heiß her. Das zeigen nicht nur die beiden Platzverweise. Mathias Fetsch sorgte mit seiner Direktabnahme zum 1:1 für das Remis und Jubel im eigenen Team.

Vorschlag B: Kevin Bönisch (Budissa Bautzen)

Ebenfalls umkämpft war das Oberlausitz-Derby zwischen Budissa Bautzen und dem FC Oberlausitz Neugersdorf. Am Ende gewannen die Gastgeber deutlich mit 3:0. Den Tor-Auftakt machte Kevin Bönisch, der die Kugel mit dem Rücken zum Tor und schöner Drehung versenkte.

Vorschlag C: Marc-Philipp Zimmermann (VfB Auerbach)

Im Winterwunderland Vogtland haben der VfB Auerbach und die VSG Altglienicke die Punkte geteilt. Dabei legte die Hausherren zunächst vor. Nach einer schönen Flanke legte sich Marc-Philipp Zimmermann zunächst in die Luft und dann in den Schnee. Sein Kopfball passte perfekt.

Zur Abstimmung

Die Abstimmung läuft bis Donnerstag, den 14. Dezember 2017 (10:00 Uhr).

red

Dieses Thema im Programm: MDR FERNSEHEN | MDR um 11 | 11. Dezember 2017 | 11:00 Uhr

Zuletzt aktualisiert: 11. Dezember 2017, 10:54 Uhr