MDR am Nachmittag

Montag – Freitag | 16:30 Uhr Das sind unsere Gäste zum Kaffee bei MDR um 4

Gregor Gysi
Dienstag, 19.12.2017: Gregor Gysi, Politiker Er findet, dass er nicht nur ein Leben lebt, sondern ganz viele: als Familienvater, Anwalt, Politiker, Autor und Moderator. Sie alle beschreibt er in seiner Autobiografie und lässt so fast 70 Jahre Gregor Gysi noch einmal Revue passieren. Entstanden ist ein Geschichts-Buch, das die Erschütterungen und Extreme, die Entwürfe und Enttäuschungen des 20. Jahrhunderts auf sehr persönliche Weise widerspiegelt. Wenn es nach ihm ginge, soll seinen zahlreichen Leben auf jeden Fall noch ein weiteres folgen: ein ruhiges Leben im Alter. Nur, wann das beginnt, das weiß der ruhelose Geist Gysi selbst wohl am wenigsten. Vielleicht verrät er es uns am Dienstag. Bildrechte: IMAGO
Gregor Gysi
Dienstag, 19.12.2017: Gregor Gysi, Politiker Er findet, dass er nicht nur ein Leben lebt, sondern ganz viele: als Familienvater, Anwalt, Politiker, Autor und Moderator. Sie alle beschreibt er in seiner Autobiografie und lässt so fast 70 Jahre Gregor Gysi noch einmal Revue passieren. Entstanden ist ein Geschichts-Buch, das die Erschütterungen und Extreme, die Entwürfe und Enttäuschungen des 20. Jahrhunderts auf sehr persönliche Weise widerspiegelt. Wenn es nach ihm ginge, soll seinen zahlreichen Leben auf jeden Fall noch ein weiteres folgen: ein ruhiges Leben im Alter. Nur, wann das beginnt, das weiß der ruhelose Geist Gysi selbst wohl am wenigsten. Vielleicht verrät er es uns am Dienstag. Bildrechte: IMAGO
Bettina Zimmermann, 2015
Mittwoch, 20.12.2017: Bettina Zimmermann, Schauspielerin Sie ist die charmante Allzweckwaffe des deutschen Fernsehens: Ob Liebesfilm, Kriegsdrama oder Historienschinken: Bettina Zimmermann ist in vielen Genres zu Hause. Ihre aktuelle Rolle an der Seite von Ehemann Kai Wiesinger ist besonders authentisch. In der Webserie "Der Lack ist ab" spielen die beiden ein Mittevierziger-Ehepaar mit all den typischen Mann-Frau-Problemen. Warum das mit den Privatpersonen Bettina und Kai trotz der Parallelen relativ wenig zu tun hat, das erzählt sie uns ganz persönlich bei einer Tasse Kaffee. Bildrechte: dpa
Jeanette Hain
Donnerstag, 21.12.2017: Jeanette Hain, Schauspielerin Sie ist eine außergewöhnliche Frau: Wandelbar, geheimnisvoll, manchmal etwas verrückt, dann wieder ganz normal. Oder wie Schauspielerin Jeanette Hain selbst sagt: "In mir stecken viele unterschiedliche Weiber". Mal flattert sie wie ein Zauberwesen durch die Film- und Partyszene, dann wieder ist sie ganz brav die liebevolle Mutter zweier Kinder. In ihrer aktuellen Rolle ist sie als eifersüchtige Verlobte eines dreifachen Frauenmörders im Weimar-Tatort zu sehen. Wie die Dreharbeiten mit Nora Tschirner und Christian Ulmen waren, erzählt sie uns am Donnerstag bei MDR um 4.  Bildrechte: dpa
Schauspielerin Catherine Flemming
Freitag, 22.12.2017: Catherine Flemming, Schauspielerin Auf den ersten Blick ist sie selbstbewusst und sehr sexy. Doch Catherine Flemming hat weitaus mehr zu bieten als ihr attraktives Aussehen, nämlich eine enorme Ausstrahlungskraft, egal in welchen Rollen. Regisseur Joseph Vilsmaier nannte sie deshalb einmal voller Bewunderung die "deutsche Michelle Pfeiffer". Am Heiligabend ist sie als goldsüchtige Baronin in einer Neuverfilmung der Rübezahl-Saga zu sehen. Historienverfilmungen scheinen ihr zu liegen. Am Freitag wird sie René Kindermann auch erzählen, wie sie es in die britische Historienserie "Victoria" geschafft hat. Bildrechte: Lars Pillmann
Wolfgang Stumph und Trabi "Schorsch"
Mittwoch, 27.12.2017: Wolfgang Stumph, Schauspieler Bildrechte: MDR/Thomas Ernst
Prof. Dr. Karola Wille - MDR-Intendantin
Donnerstag, 28.12.2017: Prof. Karola Wille, ​Intendantin des MDR Bildrechte: MDR/Martin Jehnichen
Stefan Ganß
Freitag, 29.12.2017: Stefan Ganß, MDR-Reporter Bildrechte: MDR JUMP | Hagen Wolf
Alle (7) Bilder anzeigen

Facebook

Wolfgang Stumph
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

Leichter leben

Rückblick: Das waren unsere Gäste

Videos

Kinderonkologie in Leipzig
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK
MDR um 2
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK
Lackkratzer an einem Auto
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

Auf Entdeckungsreise in Sachsen, Sachsen-Anhalt und Thüringen