Carolin Kebekus
Bildrechte: IMAGO

MDR 1 RADIO SACHSEN | 26.03.2017 | 10:00-13:00 Uhr Sonntagsbrunch mit Carolin Kebekus

Carolin Kebekus
Bildrechte: IMAGO

Sie kann alles. Außer kochen und mal den Mund halten: Carolin Kebekus rockt die großen Hallen des Landes mit ihren Alpha-Pussy-Shows. Sie singt, sie parodiert perfekt, sie ist bissig als Komikerin der "heute Show" und langt in ihrer eigenen Fernsehshow Pussy-Terror-TV ordentlich zu.

Karneval im Blut

Eine "Sockelheilige des Comedygeschäfts" hat sie mal ein Kritiker geradezu ehrfürchtig genannt. Und überhaupt: Wenn es um Carolin Kebekus geht, werden gern die Superlative bemüht. Die positiven wie die negativen. Denn kaum eine andere Humorfachkraft des Landes spaltet so wie die Kölnerin, die den Karneval im Blut hat und ihn brachial aufs ganze Jahr ausdehnt. Zur Freude ihrer Fans, die Carolin Kebekus ausverkaufte Hallen überall in der Republik bescheren und sich daran freuen, dass sie mit ihrer spitzen Zunge nichts und niemanden verschont.

Die Frau mit der Grundfröhlichkeit

Carolin Kebekus
Macht immer weiter, auch wenn es hart auf hart kommt: Carolin Kebekus Bildrechte: Axl Klein

Schon der Nikolaus bekam es mit Kebekus zu tun: Wo sich andere kleine Mädchen vor dem Mann mit Rute und langem Bart fürchten, preschte Klein-Carolin schon damals vor und ließ ihrer unbeschwerten Grundfröhlichkeit freien Lauf. Die verliert sie auch nicht, wenn es mal hart auf hart kommt. Professionellen Personenschutz brauchte sie schon mehrfach, weil sie Neonazis mit ihrem Song "Wie blöd Du bist" bloßgestellt und verlacht hatte.

Kennt keine Angst: Carolin Kebekus

Kleine Frau mit Hang zum großen Ärger. Aber Angst? Dieses Gefühl kennt Carolin Kebekus nicht. Sie liebt, was sie tut und ist dabei ganz sie selbst: Anders als viele der erfolgreichen Comedians kommen fast alle Nummern aus ihrer eigenen Feder. Dafür guckt sie sich im Leben um und erzählt dann auf ihre deftige Art auf der Bühne und im Fernsehen davon. Mal sehen, wann der Sonntagsbrunch, der wahrscheinlich nichts für zartbesaitete Seelen sein wird, in einem Kebekus-Programm landet.

Moderation:
Mitmachen und gewinnen!  

Im Sonntagsbrunch gibt es auch immer etwas zu gewinnen. Jede Woche gibt es ein neues Rätsel. Die Hinweise, um das Rätsel zu lösen, hören Sie in der Sendung. Wissen Sie die richtige Antwort, dann schreiben Sie uns! Das Mailformular finden Sie während der Sendung hier (am Sonntag von 10 bis 13 Uhr). Der Gewinner wird unter allen, die die richtige Antwort wussten, ausgelost. Zu gewinnen gibt es ein MDR 1 RADIO SACHSEN-Brunchgedeck für zwei Personen. Viel Glück!

Die Telefonnummer zum Glück: 01375 - 800 800

* 0,14 €/Anruf aus dem deutschen Festnetz, Mobilfunk ist teurer

Lösung Die Antwort auf das Rätsel am 19.03.2017:

Die Antwort auf das Rätsel am 19.03.2017:

Wir suchten nach dem Klavier.

Schreiben Sie uns!  

Sonntagsbrunch bei MDR 1 RADIO SACHSEN

Die Promis der kommenden Sendungen*
02.04.2017 Gojko Mitic (Schauspieler)
09.04.2017 Peter Imhof (Moderator)
16.04.2017 Jan Vogler (Cellist)
  * Änderungen vorbehalten!

Nachhören: Sonntagsbrunch bei MDR 1 RADIO SACHSEN