Datenschutzerklärung des MDR

Zugriff auf das Internetangebot des MDR

Jeder Ihrer Zugriffe wird in einer Protokolldatei mit den folgenden Daten für einen begrenzten Zeitraum gespeichert:

Name der abgerufenen Datei
Datum und Uhrzeit des Abrufs
Übertragene Datenmenge
Meldung, ob der Abruf erfolgreich war
IP-Adresse Ihres Internet Service Providers

Anhand dieser Daten kann nicht nachvollzogen werden, auf welche Seiten Sie zugegriffen bzw. welche Dateien Sie abgerufen haben. Die Registrierung der Zugriffe erfolgt aus Gründen der Datensicherheit und um die Stabilität und die Betriebssicherheit unseres Systems zu gewährleisten und gegen mögliche Angriffe von außen zu schützen. Außerdem werden die Daten zur Optimierung des Internetangebots statistisch ausgewertet.

Cookies

Ein Cookie ist eine kleine Datei, die von einem Webserver an Ihren Browser übermittelt und von diesem bei jedem Zugriff auf eine neue Seite mitgeschickt wird. Der MDR setzt "Cookies" nach Vorgaben der Informationsgemeinschaft zur Feststellung der Verbreitung von Werbeträgern e.V. (IVW) ein, um Ihnen einen komfortablen Zugriff auf das Angebot zu ermöglichen. Sie helfen auch dabei, die Nutzungshäufigkeit und die Anzahl der Nutzer unserer Webseiten zu ermitteln. Eine Nutzung unserer Angebote ist auch ohne Cookies möglich. Die meisten Browser sind so eingestellt, dass sie Cookies automatisch akzeptieren. Sie können das Speichern von Cookies jedoch deaktivieren oder Ihren Browser so einstellen, dass er Sie benachrichtigt, sobald Cookies gesendet werden. Dann können Sie selbst entscheiden, ob dieser Cookie akzeptiert werden soll oder nicht.

Messung von Zugriffszahlen

Zur Messung von Zugriffszahlen setzt der MDR ein standardisiertes Verfahren mit Zählpixeln ein (SZMnG-Verfahren von INFOnline). Dabei wird eine kleine Bilddatei in die Applikationen eingebaut, um die Messung von Zugriffszahlen mittels eines Cookies zu ermöglichen. Eine Verwendung der (anonymen) Daten zu anderen Zwecken oder eine Weitergabe an Dritte findet nicht statt.

Ebenfalls zur Messung von Zugriffszahlen werden Informationen  mit Verfahren von Comscore und Nielsen gesammelt und gespeichert. Auch diese Daten werden mithilfe von Cookies auf Ihrem Gerät gespeichert und erlauben es, in anonymisierter Form die Nutzung der Applikationen zu analysieren. In keinem Fall können dabei die gewonnenen Daten dazu verwendet werden, den Besucher dieses Angebotes persönlich zu identifizieren. Die gesammelten Daten werden ausschließlich zur Verbesserung des Angebotes benutzt. Deshalb werden alle IP-Adressen nur in anonymisierter Form gespeichert. Eine andere Verwendung oder Weitergabe an Dritte erfolgt nicht.

Möglichkeit zum Widerspruch

Eine Nutzung unserer Angebote ist auch ohne Tracking möglich. Sie können alle Cookies deaktivieren. Die Deaktivierung können Sie unter Service > Einstellungen > „Erfasse Statistik-Daten" einstellen.

Allgemeines

Bitte beachten Sie, dass die Vertraulichkeit von E-Mails oder anderen elektronischen Kommunikationsformen im Internet nicht gewährleistet ist. Wenn Sie der Meinung sind, dass der MDR gegen diese Datenschutzerklärung verstößt, senden Sie bitte eine E-Mail an datenschutz@mdr.de

Der Datenschutzbeauftragte des MDR:
Stephan Schwarze
Kantstraße 71-73
04275 Leipzig
Tel.: +493413007732
Fax: +49341300297732

Zuletzt aktualisiert: 04. März 2016, 09:48 Uhr