MDR FERNSEHEN | 04.10.2017 | 1:00 Uhr Leberkäseland

Latife in der Mathematik-Aufnahmeprüfung an der Universität in Istanbul.
An der Universität in Istanbul hat Latife die Aufnahmeprüfung zum Mathematikstudium bestanden. Das macht sie und ihren Mann sehr stolz, ist sie doch eine der ersten Frauen in dieser Männer-Domäne. Bildrechte: MDR/Degeto/Julia von Vietinghoff
Latife mit ihrem Ehemann Burhan.
Latife (Neda Rahmanian) führt mit ihrem Mann Burhan (Murathan Muslu) eine glückliche Ehe in Istanbul. Bildrechte: MDR/Degeto/Julia von Vietinghoff
Latife in der Mathematik-Aufnahmeprüfung an der Universität in Istanbul.
An der Universität in Istanbul hat Latife die Aufnahmeprüfung zum Mathematikstudium bestanden. Das macht sie und ihren Mann sehr stolz, ist sie doch eine der ersten Frauen in dieser Männer-Domäne. Bildrechte: MDR/Degeto/Julia von Vietinghoff
Latife (Neda Rahmanian, re.) und Ehemann Burhan (Murathan Muslu, l.) im Leberkäseland
Eigentlich wollten die beiden nach der Geburt ihrer Kinder wieder an ihren Karrieren arbeiten. Doch nach dem überraschenden Tod von Burhans Vater, soll er dessen Zahnarztpraxis in Deutschland übernehmen. Bildrechte: MDR/Degeto/Christian Stollwerk
Latife mit ihren drei Töchtern Lale, Nihal und Peyda.
In Deutschland angekommen, drängt Latifes Schwiegermutter Seyran sie aber in die Rolle der Haufrau. Bildrechte: MDR/Degeto/Julia von Vietinghoff
Latife schreibt mit Kreide auf einer Straße.
Wird es Latife gelingen, ihren Traum von einer wissenschaftlichen Karriere zu verwirklichen? Bildrechte: MDR/Degeto/Julia von Vietinghoff
Alle (5) Bilder anzeigen

Meistgeklickt in der Mediathek